AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Beitragvon blockbuster » 04.03.2012 21:38

Hallo,
wenn das Fahrwerk für meinen 98 M paßt und eingetragen werden kann bin ich dabei.
Gruß
blockbuster
Benutzeravatar
blockbuster
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 3
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2011 21:08
Wohnort: Hemer

M roadster (03/1998)

   



  

Re: AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Beitragvon viper.rt » 05.03.2012 07:40

blockbuster hat geschrieben:Hallo,
wenn das Fahrwerk für meinen 98 M paßt und eingetragen werden kann bin ich dabei.
Gruß
blockbuster


Wie Du sicherlich gelesen hast, gibt es für den ///M KEIN Gutachten :wink:
viper.rt
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 2348
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 28.09.2007 18:45

  

Re: AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Beitragvon Leisetreter » 05.03.2012 10:38

Gabriel0203 hat geschrieben:Hallo,

"Finde es jedenfalls bezeichnend, dass jede Menge Leute wieder einmal Interesse bekundet haben und plötzlich aberwitzige Gründe erfinden,
um sich vor dem Kauf zu drücken."

Mal auf mich bezogen, ICH will ein neues Fahrwerk,
will aber nicht billig um jeden Preis und dann Doppelt kaufen!
Deswegen hinterfrage ICH, und da ist ein FORUM denke ich der richtige Ort!?
Für MICH ist es nunmal schwer verständlich, warum das eine (DTS) für 360€ angeboten wird und das andere (KW VI) für um die 800€,
aber dabei IDENTISCH sein soll???
Klar bezahlt man auch den Namen, aber nur wegen Marketing mehr als doppelt so Teuer?
Beim AP wäre ich wahrscheinlich auch sofort dabei gewesen,
gibt ja hier im Forum jede menge Positive Aussagen dazu,
nur dann ist man beim DTS gelandet und da habe Ich mal beim Schrauber
MEINES Vertrauens nachgefragt und die Aussage hier kundgetan, FORUM halt...
Aber wie ich im anderen Z3 Forum gesehen habe,
hat sich eh alles erledigt...
Nix für ungut,
Gruß


Also das AP ein baugleiches KW ist, aber um 200 € günstiger angeboten wird glaubst du, aber dass DTS baugleich sein soll und 300 € weniger kostet nicht ? Dann verrate ich dir jetzt ein Geheimnis: AP hat bis vor einem Jahr so viel gekostet wie DTS heute :)

Zum Thema "positive Aussagen": es haben sehr viele Leute aus den drei Foren das DTS Fahrwerk und sind schwer zufrieden. Das Problem ist, dass du hier erst in einem Forum fragst (breite Erfahrungen und viele Meinungen) und dann zu einem Schrauber gehst (eingeschränkte Meinung, wesentlich weniger Erfahrungwerte). Denn woher soll eine Werkstatt jedes Fahrwerk für jeden Fahrzeugtyp kennen.

Aber mit deiner Ablehnung von chinesischer Herstellung hast du dich eh ins Abseits gestellt ;)

Noch eins zum Unterschied KW und DTS. AFAIK ist das AP und somit auch das DTS Fahrwerk basierend auf dem alten KW Var. 1 Basic und nicht auf der heutigen INOX-Variante. Daraus könnte sich ein Teil des Preisunterschiedes ableiten, da KW Restbestände alter Fahrwerke abschieben kann.
Benutzeravatar
Leisetreter
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 11
Themen: 1
Registriert: 01.09.2007 17:32
Wohnort: Köln

Z3 coupe 2.8 (1999)

   
  

Re: AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Beitragvon Holle124 » 05.03.2012 12:58

Hallo zusammen,

so jetzt muss ich zum Thema auch nochmal was los werden. Ich habe das DTS Gewinde jetzt ein Jahr verbaut und bin sehr zufrieden. Ich habe damals 370€ über Sofort Kauf bei ebay bezahlt. Das Fahrwerk ist im Vergleich zum FK Highsport wirklich besser. Andere vergleiche kann ich nicht machen da ich sonst immer nur nen M-Fahrwerk verbaut hatte.

Die damaligen Gewinde hatten noch die origninal Aufschrift von AP bei mir stand schon DTS-Line drauf diese wahr aber exakt gleich zum AP da ich dies mit einem Kollegen vergleichen konnte. Ich habe auch noch ein AP-Gutachten dabei gehabt. Eine anderer Kollege hatte danach ein DTS-Gutachten (Identisch mit Gutachten AP bzw. KW)

Letzte Woche habe ich meinem Bruder ein DTS-Line Fahrwerk für sein 316i Compact bestellt und siehe da das Gutachten ist wieder von AP aber auf den Federn steht DTS-Line.

Also aus meiner Sicht ist DTS = AP und so wie ich das auch schon öfter gehört habe ist AP = KW (Alte Serie) Diese 3 Hersteller sitzen auch alle nur 10Km auseinander. Mittlerweile wurde auch noch Weitec von dennen aufgekauft. Wer ein gutes Fahrwerk zu einem super Preis sucht liegt damit auf jedenfall richtig. Als vergleich setze ich nochmal ein paar Bilder ein.

Gruß



Federn für 316i Compact:
[ externes Bild ]

Das beiligende Gutachten:
[ externes Bild ]

[ externes Bild ]


Mein DTS Gewinde:
[ externes Bild ]


Vergleich AP vs. KW
[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
Benutzeravatar
Holle124
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 166
Themen: 33
Bilder: 62
Registriert: 24.05.2010 15:00
Wohnort: Haltern am See

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   



  

Re: AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Beitragvon Gabriel0203 » 05.03.2012 18:53

An Leisetreter:

"Also das AP ein baugleiches KW ist, aber um 200 € günstiger angeboten wird glaubst du, aber dass DTS baugleich sein soll und 300 € weniger kostet nicht ? Dann verrate ich dir jetzt ein Geheimnis: AP hat bis vor einem Jahr so viel gekostet wie DTS heute"

Tolles Geheimnis, habe aber nie gesagt das ich glaube das die beiden FW identisch sind! Ich habe versucht zu hinterfragen? Ebenso habe ich andere Preisangaben angegeben!

"Zum Thema "positive Aussagen": es haben sehr viele Leute aus den drei Foren das DTS Fahrwerk und sind schwer zufrieden. Das Problem ist, dass du hier erst in einem Forum fragst (breite Erfahrungen und viele Meinungen) und dann zu einem Schrauber gehst (eingeschränkte Meinung, wesentlich weniger Erfahrungwerte). Denn woher soll eine Werkstatt jedes Fahrwerk für jeden Fahrzeugtyp kennen."

Kennst Du meinen Schrauber, seine Werkstatt, seine Erfahrung und was er macht, bzw wie er arbeitet???

"Aber mit deiner Ablehnung von chinesischer Herstellung hast du dich eh ins Abseits gestellt icon_wink.gif"

Hab ich auch nie gesagt!! Ich habe gesagt, es wurde mir abgeraten, weil Made in China, meine Meinung dazu habe ich nicht kundgetan!!

Vielleicht mit mehr Sorgfalt lesen, verstehen und dann Bullshit schreiben!!
Gabriel0203
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 30
Themen: 3
Bilder: 8
Registriert: 07.01.2012 23:53
Wohnort: Wuppertal

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   
  

Re: AP/DTS (=KW V1) Gewindefahrwerk Sammelbestellung

Beitragvon Leisetreter » 05.03.2012 22:58

Gabriel0203 hat geschrieben:An Leisetreter:

"Also das AP ein baugleiches KW ist, aber um 200 € günstiger angeboten wird glaubst du, aber dass DTS baugleich sein soll und 300 € weniger kostet nicht ? Dann verrate ich dir jetzt ein Geheimnis: AP hat bis vor einem Jahr so viel gekostet wie DTS heute"

Tolles Geheimnis, habe aber nie gesagt das ich glaube das die beiden FW identisch sind! Ich habe versucht zu hinterfragen? Ebenso habe ich andere Preisangaben angegeben!

"Zum Thema "positive Aussagen": es haben sehr viele Leute aus den drei Foren das DTS Fahrwerk und sind schwer zufrieden. Das Problem ist, dass du hier erst in einem Forum fragst (breite Erfahrungen und viele Meinungen) und dann zu einem Schrauber gehst (eingeschränkte Meinung, wesentlich weniger Erfahrungwerte). Denn woher soll eine Werkstatt jedes Fahrwerk für jeden Fahrzeugtyp kennen."

Kennst Du meinen Schrauber, seine Werkstatt, seine Erfahrung und was er macht, bzw wie er arbeitet???

"Aber mit deiner Ablehnung von chinesischer Herstellung hast du dich eh ins Abseits gestellt icon_wink.gif"

Hab ich auch nie gesagt!! Ich habe gesagt, es wurde mir abgeraten, weil Made in China, meine Meinung dazu habe ich nicht kundgetan!!

Vielleicht mit mehr Sorgfalt lesen, verstehen und dann Bullshit schreiben!!


Ich brauche deinen Schrauber nicht kennen, da ich mich nicht auf ihn, sondern das Thema Meinung des Einzelnen vs. Erfahrung der Masse bezogen habe.
Allerdings spricht der Ratschlag, das Fahrwerk sei nicht so gut wie KW weil es in China produziert werde, eindeutig gegen deinen Schrauber.
Er hat zum Thema DTS abgeraten, Made in China und bestimmt keine vergleichbare Qualität mit KW oder dergleichen,

Wer so etwas vom Stapel lässt sollte sich vorher informieren wo KW produzieren lässt ;)

Ich will jetzt weder gegen dich noch deinen Schrauber wettern, denn es ist jedem frei gestellt seine Meinung zu haben und in diesem Zusammenhang einzubauen was er möchte. Aber soviel noch dazu: es kann für einen Hersteller diverse Gründe haben, seine Artikel unter verschiedenen Marken und in verschiedenen Preissegmenten anzusiedeln.

Zum einen natürlich: der Markenname selber. KW liefert technisch hochwertige Fahrwerke aus. Die Fahrwerke von AP und DTS basieren mW auf dem älteren Fertigungsstandart von KW (INOX vs. Basic). Somit ist es für KW eine einfache Möglichkeit die alten Produktionsstraßen weiter zu nutzen.
Dann natürlich das Bedienen neuer Käufergruppen durch Schaffung einer auf den neuen Kreis zugeschnittenen Marke und entsprechendem Preis.

usw usw

Aldi und co haben es vorgemacht. Wieso sollten da andere Hersteller nicht mitziehen ? Und wer ein gutes Fahrwerk haben möchte, sich aber nichts auf wohlklingende Namen wie KW einbildet wird mit dem DTS daher wohl besser beraten sein :)
Benutzeravatar
Leisetreter
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 11
Themen: 1
Registriert: 01.09.2007 17:32
Wohnort: Köln

Z3 coupe 2.8 (1999)

   
  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x