Lack - Lackstift - Mist gebaut ? Hilfe !

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Lack - Lackstift - Mist gebaut ? Hilfe !

Beitragvon Avalonwolf » 15.05.2005 12:49

Hallo Leute,

Gestern habe ich, mein Wagen ein bißchen gepflegt und vielleicht, einen Fehler begangen :enraged:

Ich habe an der Front der Motorhaube kleine Steinschläge mit dem original Lackstift beseitigt.

Erst Lackstift, danach Klarlackstift (nach ca. 45 Min.)

Doch die Stellen sehen nun dunkler aus als der original Lack. (sieht total beschie..aus) :enraged:

Heute Morgen bin ich dann noch einmal großflächig mit Politur rübergegangen.
Ein kleiner Farbtupfer ist nun kaum noch zu sehen die anderen immer noch.

Hellen die Farbflecken noch auf oder habe ich Mist gebaut. :oops:

Was kann ich noch tun... :?:
Benutzeravatar
Avalonwolf
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 175
Themen: 20
Bilder: 17
Registriert: 12.02.2005 19:56
Wohnort: 45286 Dorsten

Z3 roadster 2.8 (1998)
  

Beitragvon Slartibartfas » 15.05.2005 12:56

Da machst du mich jetzt ein wenig unsicher. Für den gleichen Zweck habe ich mir auch einen Lackstift gekauft. Ist die Farbe tatsächlich korrekt?


Gruß

Bernd
Slartibartfas
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 379
Themen: 25
Bilder: 14
Registriert: 16.03.2004 20:56
Wohnort: Erftstadt

  

Beitragvon Avalonwolf » 15.05.2005 13:06

Grüße dich,

probier es lieber an einer unauffälligen Stelle und nicht sofort (wie ich) auf der Motohaube.

Habe gerade noch einmal nachgeschaut Farbe des Wagens artikssilber met. 309/7. Lackstift artiksilber met. 309 (Org. BMW)

Mal schauen ob die Stellen noch aufhellen, sonst werde ich nächste Woche mal zu einem Lackierer und nachfragen.

Bis dahin
Hardy
Benutzeravatar
Avalonwolf
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 175
Themen: 20
Bilder: 17
Registriert: 12.02.2005 19:56
Wohnort: 45286 Dorsten

Z3 roadster 2.8 (1998)
  

Beitragvon bluebabe » 15.05.2005 13:42

Hallo hardy,
mir haben sie vor kurzem mit einem Schlüssel an der Beifahrertür einen langen Kratzer reingemacht. :twisted:
Hab mir den Originalstift von BMW gekauft, zum Lackierer und der hat es aussgebessert.
Erst 4x über den Kratzer, bis es eine dicke Narbe gab, nachdem es richtig getrocknet war, ging er mit einem ganz ganz feinem Schmiergelpapier( sah aus wie ein Stempel) darüber. Danach hat er ein Poliermittel genommen und die Stelle poliert. Jetzt ist der Kratzer zwar aussgebessert, aber man sieht einen dunklen Strich. Das Aussbessern auf hellen Metaliclacken funktioniert nicht so gut, wie bei den dunkleren, hat er mir erklärt. Ich glaub ihm das, weil er auf dem Beruf arbeitet, und ein guter Freund von uns ist.
Am besten, immer das ganze Teil lackieren, aber dann besteht die Gefahr, das der Nächste mit einem Schlüssel kommt :twisted:
Benutzeravatar
bluebabe
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 757
Themen: 58
Bilder: 72
Registriert: 25.07.2004 11:59
Wohnort: Obernhain

Z3 roadster 2.8 (1997)

   



  

Beitragvon Kater_Mod » 15.05.2005 15:01

Hallo

naja, das mit den ausbessern ist so ne sache
vorallem die Silber-Lacke sind problematisch, da silber zwar sehr pflegeleicht sind, aber verdammt schwer zum lackieren, da sie farbe nie gleich ist
die Lackstifte von BMW sind sehr gut, aber jede Lackierung hat seine abweichungen, deswegen lackiert ein Fachmann immer großflächig, mit Farbangleichung, sprich, der lackiert ne Tür und gleichzeitig noch den Kotflügel, damit der Farbunterschied nicht so auffällt
Selber ausbessern ist schwar günstig, wird aber nie 100 prozentig sein
egal ob der Lackstift original ist oder nicht
Aber auf der anderen Seite, in ner Woche fällt es dir eh nicht mehr auf :D
Kater_Mod
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 153
Themen: 15
Registriert: 16.09.2004 19:33

  

Beitragvon Avalonwolf » 15.05.2005 17:48

Hi auch,

leider werde ich sie nächste Woche auch noch sehen, da sie so auffällig sind.

Ich hätte auch Pril-Blumen Aufkleber draufkleben können, währe genauso unauffällig :evil:

Seltsamerweise sind die Farbtupfer an den Außenspiegeln nicht mehr zu sehen. NUR DIE AUF DER HAUBE :enraged:
Benutzeravatar
Avalonwolf
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 175
Themen: 20
Bilder: 17
Registriert: 12.02.2005 19:56
Wohnort: 45286 Dorsten

Z3 roadster 2.8 (1998)
  

Beitragvon Markus » 15.05.2005 18:28

die dunklen flecken kommen vielleicht daher, dass du den lackstift vorher nicht gut geschüttelt hast (sehr wichtig!).
Benutzeravatar
Markus
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 119
Themen: 11
Bilder: 4
Registriert: 12.12.2004 16:22
Wohnort: Innsbruck

Z3 roadster 2.8 (1998)
  

Beitragvon bluebabe » 15.05.2005 18:29

Hallo Hardy,
das mit den Prilblumen ist eine gute Idee :wink: schließlich ist der Z3 auch schon Kult :roll:
Wäre doch in ein paar Jahren ne tolle Lackierung, so alla * Flowerpower *
Nimms nicht tragisch, ich hab mich auch schon an den Kratzer gewöhnt.
:enraged: :enraged:
Dateianhänge
IMAGE0002.JPG
Benutzeravatar
bluebabe
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 757
Themen: 58
Bilder: 72
Registriert: 25.07.2004 11:59
Wohnort: Obernhain

Z3 roadster 2.8 (1997)

   



  

Beitragvon Avalonwolf » 15.05.2005 20:15

Hi Markus,
habe mir einen Wolf geschüttelt (Hey, hey keine Witze jetzt) und an den Außenspiegel ist es ja super geworden.

Hi Jutta,
das ist aber echt schon eine "Narbe" ,
ich mache morgen auch mal ein Foto.

Bezüglich der Prilblumen, entweder gehe ich,
(wenn im Forum nicht doch noch eine Lösung gefunden wird) :thumpsup:
zum Lackierer oder ich kaufe mir Jesuslatschen, eine Langhaarperücke und klebe Bumen drauf. :twisted:

Im Bereich des Verdeckkastens passt ja auch noch ein Pflanzschale mit schönen bunten Blumen. :lol:
Benutzeravatar
Avalonwolf
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 175
Themen: 20
Bilder: 17
Registriert: 12.02.2005 19:56
Wohnort: 45286 Dorsten

Z3 roadster 2.8 (1998)
  

Beitragvon Slartibartfas » 15.05.2005 21:09

Hallo Jutta,

es gibt Leute die Bezahlen für sowas Geld. Ich habe mal vor einigen Jahren eine Disco bei Dülmen so ähnlich angemalt. Nennt sich marmorieren :lol: .

Gruß

Bernd
Slartibartfas
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 379
Themen: 25
Bilder: 14
Registriert: 16.03.2004 20:56
Wohnort: Erftstadt

  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], tbone99 und 20 Gäste

x