Ist das erlaubt?

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Ist das erlaubt?

Beitragvon The-Don » 09.06.2010 09:46

ok alles klar....dann ist Teillasieren auch verboten weil man dadurch auch die Beschaffenheit der Leuchte verändert oder?
The-Don
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 30
Beiträge: 27
Themen: 13
Registriert: 31.08.2009 13:49
Wohnort: Dachau

Z3 roadster 2.0 (07/2000)

   



  

Re: Ist das erlaubt?

Beitragvon Patrick1985 » 09.06.2010 10:20

The-Don hat geschrieben:ok alles klar....dann ist Teillasieren auch verboten weil man dadurch auch die Beschaffenheit der Leuchte verändert oder?


Das ist auch verboten!!! Die Polizei und Tüv stolpern aber meistens nur drüber wenn du die Reflektoren (katzenaugen) Mit Lasierst.

Am besten du besorgst dir nen zweiten satz leuchten dann kannst du im fall der fälle wieder umrüsten
Benutzeravatar
Patrick1985
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 742
Themen: 80
Bilder: 28
Registriert: 10.05.2008 14:07
Wohnort: Gifhorn

  

Re: Ist das erlaubt?

Beitragvon Skull » 16.06.2010 19:43

Hallo, habe gerade den Beitrag gelesen.
Ich war letzten Monat beim Tüv und da ich auch diese schwarzen Rückleuchten eingetragen habe ( nur in Verbindung mit Rückstrahlern ), habe ich mir reflektierende Folie gekauft und diese dann auf die Heckstoßstange geklebt.
Da mein Wagen einen gepflegten Eindruck gemacht hat und auch sonst alles in Ordnung war, bekam ich ohne Einschränkungen die Plakette.
Die Rückleuchten haben ein original Prüfzeichen, allerdings weiß ich nicht ob sie nur lasiert sind bzw. woher man diese bekommt.
Hier mal ein Bild

[ externes Bild ]


Grüße vom Niederrhein :sunny:
Benutzeravatar
Skull
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 34
Themen: 8
Bilder: 12
Registriert: 28.06.2009 11:26
Wohnort: Voerde Ndrh

Z3 roadster 1.8 (04/1997)

   
  

Re: Ist das erlaubt?

Beitragvon klein170478 » 17.06.2010 11:03

bem tüv kann man glück haben, muss man aber net....
bei kontrollen mit der Polizei die wirklich Ahnung haben sagen ist nicht ok. Und dann hat man den Ärger.

Man kann jahrelang damit rum fahren und hat glück und irgendwann erwischt es einen.
Für den VFL gibt es schwarze Rückleuchten mit ABE. Besser als lasiert und legal. So würde ich das machen
klein170478
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 5040
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 15:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach






  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], uberMetrics [Bot] und 5 Gäste

x