Powerflex-was genau?

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Powerflex-was genau?

Beitragvon djmare » 24.02.2010 19:10

Was brauch ich denn genau für Komponenten von Powerflex damit sich das Fahrverhalten bessert?

Nur die Buchsen oder noch andere Gummis?

lg
marko
Benutzeravatar
djmare
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 66
Themen: 39
Bilder: 0
Registriert: 03.06.2007 18:03
Wohnort: München

Z3 roadster 1.8 (1998)

   
  

Re: Powerflex-was genau?

Beitragvon sailor » 24.02.2010 21:09

djmare hat geschrieben:Was brauch ich denn genau für Komponenten von Powerflex damit sich das Fahrverhalten bessert?

Nur die Buchsen oder noch andere Gummis?

lg
marko


Mit anderen Gummi´s bist im Verkehr immer auf der sicheren Seite :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
sailor
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5163
Themen: 184
Bilder: 70
Registriert: 11.06.2009 19:25

  

Re: Powerflex-was genau?

Beitragvon Malteser » 25.02.2010 01:56

djmare hat geschrieben:Was brauch ich denn genau für Komponenten von Powerflex damit sich das Fahrverhalten bessert?

Nur die Buchsen oder noch andere Gummis?

lg
marko


Es gibt:
Querlenkerlager
Stabilager vo hi
Tonnenlager
Längslenkerlager.

Wenns nirgends ausgeschlagen ist, würd ich sagen die Querlenkerlager. Die bringen mehr Ruhe in den Vorbau.
Die würd ich aber nicht ohne neue Meyle HD Querlenker verbauen.

Allgemein solltest du ne klarere Aussage machen was dich genau stört, bzw wo du genau was verbessern willst, sonst kann man hier auch keine Hilfe leisten.
Benutzeravatar
Malteser
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1617
Themen: 96
Bilder: 39
Registriert: 20.03.2007 21:11
Wohnort: München

Z3 roadster 2.8 (2000)

   
  

Re: Powerflex-was genau?

Beitragvon klein170478 » 25.02.2010 11:01

gibt noch von Powerflex das Diffgummi.
wenn man stakt beschleunigt, bremst, beschleunigt fängt es einiges ab

also ich habe von Powerflex nur die Tonnenlager drin.

Die Querlenkerlager hab ich vom E36 M3. Sind auch wie Powerflex verstärkt. Wenn die Exzentrischen nimmst ( Loch net mittig ) und baust sie mit Loch zur seite ein, bekommst ca 3Grad mehr sturz und der Nachlauf ändert sich. Bei Autobahn net so der bringer. Aber im Kurvenverhalten einfach klasse.
Stabbi sowie längsleker hab ich original BMW drin
klein170478
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5042
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 15:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach






  

Re: Powerflex-was genau?

Beitragvon MDuprau » 25.02.2010 17:08

Wenn die Exzentrischen nimmst ( Loch net mittig ) und baust sie mit Loch zur seite ein, bekommst ca 3Grad mehr sturz und der Nachlauf ändert sich. Bei Autobahn net so der bringer. Aber im Kurvenverhalten einfach klasse.


Nur den Nachlauf, um den Sturz unten um 3Grad zu verändern müßtest du die Querlenker verlängern :)
MDuprau
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 576
Themen: 30
Registriert: 19.07.2006 10:53
Wohnort: Reinbek, Hamburg

Z3 roadster 3.0i (2001)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 4 Gäste

x