Aua Zetti ?

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Aua Zetti ?

Beitragvon Roadmaster » 06.09.2008 15:19

Gestern beim Überholen.

Motor dreht während eines Überholvorganges hoch.

Plötzlich ist die Leistung weg. :shock: :shock: :shock:

- Leider keine Zeit auf den Drehzahlmesser zu schauen. -

Denke, es dürfte die Drehzahlbegrenzung gewesen sein, oder :?:

Nächsten höheren Gang ein gelegt, weiter gefahren.

Hat sich mein Zetti jetzt wehgetan :cry: und hat aua :?:

Gruß Roadmaster
Benutzeravatar
Roadmaster
Benutzer

Themenstarter
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 544
Themen: 158
Bilder: 3
Registriert: 02.12.2007 22:33

Z3 coupe 3.0i (2001)

   
  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon Malteser » 06.09.2008 16:05

Naja. wenn es der Drehzahlbegrenzer war, ists nicht schlimm. Der begrenzt ja die Drehzahl, damit der Motor nicht in einen Drehzahlbereich kommt, in dem er sich wehtut.
Öfters sollte man das trotzdem nicht machen.
Grüße. Malte.
Benutzeravatar
Malteser
Benutzer
 
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1617
Themen: 96
Bilder: 39
Registriert: 20.03.2007 21:11
Wohnort: München

Z3 roadster 2.8 (2000)

   
  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon capefear » 06.09.2008 19:16

Jup, da bricht plötzlich die Leistung weg! Ist schon fast schon so, also ob man bremsen würde.

Wenn es schaden würde, hätte mein E36 paarmal die Grätsche gemacht.

Jedenfalls mach ichs beim Zetti nimmer... es reicht, wenn man einen Motor im Leben richtig arbeiten lässt! :roll: :mrgreen:
Benutzeravatar
capefear
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 8009
Themen: 60
Bilder: 92
Registriert: 08.09.2007 19:34
Wohnort: Tittmoning




  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon PfAndy » 06.09.2008 22:47

Hohe Drehzahlen machen unseren Motoren nichts aus. So lange der Motor schön warm gefahren wurde bevor es über die 4000 geht schadet des kein Stück und der Drehzahlbegrenzer ist ja auch so eingestellt, dass er begrenzt bevor was kaputt gehen kann.

Ne Frage hab ich dann trotzdem noch. Beim Mini von meiner Schwester verändert sich die Höchstdrehzahl. D.h. wenn sie losfährt ist der rote Bereich wesentlich weiter unten als wenn der Motor warm ist. (da gehen dann ein paar LED´s aus und der Mini dreht höher rauf.
Bei meinem Zetti hab ich das Gefühl, dass der Motor Anfangs (also nach so 10 min Fahrt) nicht so weit hochdreht als nach ner längeren Autobahnfahrt.
Also anfangs dreht er nur bis vor das gestrichelte Rot und nach längerer Fahrt dreht er über das Gestichtelte richtig in den roten Bereich rein.
Ist das noch wem aufgefallen, oder bild ich mir das nur ein?

Grüße
Andy
Benutzeravatar
PfAndy
Benutzer
 
18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft
18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 1515
Themen: 20
Bilder: 33
Registriert: 24.01.2006 00:40
Wohnort: Köln

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   



  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon capefear » 06.09.2008 22:52

Also bei meinem geht bei 6000U/min der Begrenzer... im 5ten Gang!
Natürlich warm... Kalt sieht meiner max die 3000er Marke.
Benutzeravatar
capefear
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 8009
Themen: 60
Bilder: 92
Registriert: 08.09.2007 19:34
Wohnort: Tittmoning




  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon Malteser » 06.09.2008 23:18

Kalt sieht meiner nichtmal die 2000er Marke. :mrgreen:
Benutzeravatar
Malteser
Benutzer
 
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1617
Themen: 96
Bilder: 39
Registriert: 20.03.2007 21:11
Wohnort: München

Z3 roadster 2.8 (2000)

   
  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon PfAndy » 07.09.2008 00:07

Ja schon klar. Kalt dreh ich auch max bis 3000-3500. Aber irgendwie hab ich das Gefühl zwischen warm und "richtig" warm schaltet der Begrenzer um und lässt die Nadel ein wenig höher wandern.
Benutzeravatar
PfAndy
Benutzer
 
18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft
18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft18 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 1515
Themen: 20
Bilder: 33
Registriert: 24.01.2006 00:40
Wohnort: Köln

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   



  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon GodlikeZ » 07.09.2008 11:14

PfAndy hat geschrieben:Ja schon klar. Kalt dreh ich auch max bis 3000-3500. Aber irgendwie hab ich das Gefühl zwischen warm und "richtig" warm schaltet der Begrenzer um und lässt die Nadel ein wenig höher wandern.


und woher soll dein begrenzer das wissen? du bildest dir das nur ein und könntest rein theoretisch sofort nach dem motorstart in den begrenzer drehen.

wenn man in den begrenzer dreht (natürlich wie schon geschrieben bei warmem motor) macht das absolut nix.
ich hab meinen begrenzer rausgeschmissen bzw. auf 7500 rpm gesetzt und drehe regelmässig bis auf 7000. dem motor macht das garnix....
bei nem 3.0er wäre ich da aber aus ölmangel trotzdem bisschen vorsichtiger :mrgreen:
GodlikeZ
inaktiv
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1767
Themen: 15
Bilder: 0
Registriert: 26.05.2007 15:25

  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon cybermoses » 06.05.2016 08:41

Auch wenn das Thema schon etliche Jahre alt ist, möchte ich gerne einen Kommentar dazu abgeben.

Macht es Sinn den Motor so hoch zu drehen? ... mit Ausnahme das Motorengeräusch zu genießen, denke ich Nein!
Die 2.8er Leisten ihr höchstes Drehmoment bei ca. 4500 U/i , PS-Leistung wird vermutlich bei ca. 6000 U/i den Höchstpunkt überschreiten. Bedenkt man Schaltzeit und den entstehenden Drehzahleinbruch, kann bei ca. 6000 U/i der Schaltpunkt gut erfolgen. Das deckt sich auch mit meinem Erfahrungen im 2.8er Singelvanos.

Zum Thema "Warnfahren" will ich nur anmerken, dass man Wasser- und Öltemperatur nicht gleichsetzen kann und auch wissen muß was für ein Öl gefahren wird. Mindestens. 10Km mit steigenden Drehzahlforderungen würde ich als gesunde Basis anlegen, will man eine Drehzahlorgie starten.

Mein 2.8er hat 170tkm auf dem Buckel und verbraucht keinen Tropfen Öl, ein Indiz, dass hier sorgfältiger Umgang mit der Technik erfolgt ist. Kein Garant gegen einen Motorschaden, aber zumindest eine Basis für ein langes Motorleben, bzw. guter Dichtigkeit.
Benutzeravatar
cybermoses
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 136
Themen: 29
Bilder: 12
Registriert: 15.09.2013 23:40
Wohnort: 83533

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   
  

Re: Aua Zetti ?

Beitragvon Tom87 » 06.05.2016 10:24

Bei sehr sportlicher Fahrweise macht es durchaus Sinn, auch nach der Nenndrehzahl für max. PS/NM weiter zu drehen. Der Anschluss an den nächsten Gang ist besser, man kommt quasi im nächst höheren Gang bei einer größeren Drehzahl raus, welche wiederum näher am entspr. Max. lieg. Merkt man am besten mit schwach motorisierten Fhzg. Ich habe z.B. für kleine Ausflüge auf die Rennstrecke einen E36 Compact (damit ich kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn er das Zeitliche segnet). Mit 102 PS muss man schon bis kurz vor den Begrenzer drehen, damit er im nächsten Gang auf einer halbwegs annehmbaren Drehzahl rauskommt. Denn unter 3500-4000 Umdrehungen geht bei dem Motörchen nichts, bei 5500-6000 schon hochschalten macht sich da auf Dauer bzw. pro Runde schon bemerkbar.
Benutzeravatar
Tom87
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 36
Beiträge: 857
Themen: 80
Bilder: 26
Registriert: 13.05.2009 17:19
Wohnort: Magdeburg

M roadster (03/1998)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x