M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon eisi » 29.11.2023 09:42

Servus!

Ja, das stimmt; sind aber nur rund 40% vom Preis für einen LMM :roll:

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 8194
Themen: 582
Bilder: 111
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   





  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon OldsCool » 29.11.2023 10:23

Natürlich ist bei den BMW-Teilen eine gewisse Zusatzmarge drauf, deswegen muss man auch nicht alles in der "Apotheke" kaufen, was auch von bewährten Zulieferern gut funktioniert. Beispiel Hardyscheibe: Febi liefert hier das Original-BMW-Teil von SGF. Wenn aber das Zubehörteil weniger als ein Drittel kostet, dann kann irgendwie nicht das gleiche drin sein...
Dass Hella seinen Namen für nicht zuverlässig funktionierenden Billigmist hergibt, finde ich schon schade. Vor allem gibt es einem das Gefühl, man hätte für den BMW-Sensor zu viel bezahlt. Du hast aber alles richtig gemacht! :thumpsup:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 4694
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon Like89 » 30.11.2023 14:05

habe meine ich noch 2-4 LMM rumliegen, zumindest wenn die identisch wie beim M44 sind. Andere Sache: lies mal mit eOBD aus, ich habe über carly immer einen NWS Fehler bekommen, bei eOBD kam dann Lambdasonde raus, ich bin durch 4 LMM gegangen bis ich rausgefunden habe dass es die billo Lambdasonde war die ich ein halbes Jahr vorher eingebaut hatte. Wenn du den LMM absteckst und es dann rund läuft klemmst du ja die gesamte Selbststeuerung ab, damit auch die Lambdasonde.

EDIT: Einen mmn funktionierenden NWS müsste ich von der aktion auch noch rumliegen haben, würde dir aber empfehlen das erst mal mit der Lambdasonde zu testen, meine Billigsonde hatte einen so billigen Stecker dass alle 4 kontakte aus dem plastik gerutscht sind...
Like89
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 24
Beiträge: 72
Themen: 13
Registriert: 28.09.2018 07:06

Z3 roadster 1.9 (04/1998)

   
  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon Matthias_1.9i-2002 » 16.01.2024 11:27

Sooo kleines Update zu meinem Leerlaufproblem...
Als ich den Nockenwellensensor tauschen wollte fiel mir auf, dass der komplette Stecker und somit auch die Pins voller Öl waren. Anscheinend war da ein kleiner Haarriss im Sensor. Zuerst war schon die Vermutung, dass der Öldruckschalter vielleicht das Öl in den Kabelbaum drückt....das war Gott sei dank aber nicht der Fall. Also neuer Sensor rein, Stecker richtig sauber gemacht und getrocknet. Der Fehler ist bisher nicht mehr im Fehlerspeicher abgelegt worden. Das Leerlaufproblem besteht aber weiterhin (er fängt sich jetzt aber wieder schneller wenn die Drehzahl wieder auf unter 400U/min fällt). Hab meinen Z3 dann mal zu BMW gestellt und gebeten alles auf Falschluft und die Lambdawerte zu prüfen...allerdings auch ohne Befund...deren Vermutung war der Leerlaufregler :?: Also das Teil bei Leebmann bestellt und eingebaut....Leerlauf war schlimmer als vorher.
Da ich aber zufällig in einem Forum über einen Post gefallen bin, der ein ähnliches Problem hat, ist meine nächste Vermutung die DISA. Denn der Leerlauf fällt besonders oft ab wenn ich vorher einen ruppigen Gasstoß gebe...somit schaltet wahrscheinlich die DISA auf, und beim Abtouren aber nicht mehr richtig zu? Ausserdem rasselt das Teil ganz schön stark. :| Natürlich kostet das Teil gute 360€... :thumpsdown:
Benutzeravatar
Matthias_1.9i-2002
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 28
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 31.10.2023 11:05

Z3 roadster 1.9i (07/2002)

   



  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon OldsCool » 16.01.2024 11:39

Für die Disa (Membran) gibt es Reparaturkits, sollte die Mechanik an sich und die elektrische Ansteuerung in Ordnung sein. Der Link ist beispielhaft, ich habe mit dem konkreten Produkt keine eigenen Erfahrungen. Vielleicht kann da jemand was empfehlen was bereits getestet wurde.

Hast Du wie empfohlen die Ansaugschläuche für ein paar Euro gewechselt? Falschlufttest hin oder her... auch bei BMW wissen sie manchmal bis oft nicht was sie tun (das gilt für Werkstätten allgemein) :roll:
Dann würde ich mir die Drosselklappe mal anschauen, ob die sauber schließt. Der Vierzylinder hat gern Verklebungen in dem Bereich, was man auch an einem kleinen Widerstand beim Gasgeben spürt, über den man erst treten muss bis es losgeht.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 4694
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon Matthias_1.9i-2002 » 16.01.2024 12:24

Das mit den Reperaturkits hab ich auch schon gelesen..war mir aber nicht sicher ob das wirklich zu empfehlen ist :? Hab deswegen eine komplett neue Verstelleinheit besteltt (hab mir gedacht solang das Teil noch Lieferbar ist, schadet der Austausch ja auch nicht).

Der Faltenbalg wurde in Verbidnung mit der KGE samt Formschlauch und anderen kleinen Unterdruckschläuchen beim Vorbesitzer (Dokor! Es wurde immer alles bei BMW gemacht) 2018 getauscht. Ich denke mal das war Vorsorglich bzw. eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme vom Autohaus :D
Benutzeravatar
Matthias_1.9i-2002
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 28
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 31.10.2023 11:05

Z3 roadster 1.9i (07/2002)

   



  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon mikelgrey » 16.01.2024 12:48

Matthias_1.9i-2002 hat geschrieben:Servus zusammen,

ich habe jetzt mal den original NWS bei leebmann24 bestellt. Ist aber schon heftig was die Preise angeht...original BMW Teil 100,77€ und Hella oder VALEO ca. 30€ :roll:

Das ist leider die Qual der Wahl einer qualitativen guten Reparatur.
Es gibt gewisse Dinge die ich eigentlich nur OEM bei BMW oder den ursprünglichen Hersteller kaufe, wie z.B. Sensoren für Nocken und Kurbelwelle, Lambdasonden. Dinge also, wo die 100% korrekte Funktion eine wesentliche Rolle spielt damit das Auto funktioniert wie es soll.
mikelgrey
Benutzer
 
Alter: 27
Beiträge: 200
Themen: 23
Bilder: 1
Registriert: 17.10.2023 07:03
Wohnort: Kalrsruhe

Z3 roadster 2.8 (10/1997)

   
  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon Barrakuda » 16.01.2024 13:46

Hallo Mikelgrey,

ich habe bei diesem Anbieter https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-m43-m44-disa-e36-e46-z3-saugrohr-verstelleinheit/2651906685-223-7341 die überholte DISA für 85 Euro vor drei Jahren gekauft. Die neue tut immer noch ihren Dienst und klappert nicht. Die alte DISA habe ich bei Kleinanzeigen für 50 Euro wiederverkauft. Wenn dein interner Kalkulationsstundenlohn über 25 Euro/Std. liegt (Ich habe mit Kaffeepausen zwei Stunden angenommen), greif zu :D

Beste Grüße
Alex


OldsCool hat geschrieben:Für die Disa (Membran) gibt es Reparaturkits, sollte die Mechanik an sich und die elektrische Ansteuerung in Ordnung sein. Der Link ist beispielhaft, ich habe mit dem konkreten Produkt keine eigenen Erfahrungen. Vielleicht kann da jemand was empfehlen was bereits getestet wurde.

Hast Du wie empfohlen die Ansaugschläuche für ein paar Euro gewechselt? Falschlufttest hin oder her... auch bei BMW wissen sie manchmal bis oft nicht was sie tun (das gilt für Werkstätten allgemein) :roll:
Dann würde ich mir die Drosselklappe mal anschauen, ob die sauber schließt. Der Vierzylinder hat gern Verklebungen in dem Bereich, was man auch an einem kleinen Widerstand beim Gasgeben spürt, über den man erst treten muss bis es losgeht.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
Barrakuda
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 65
Themen: 12
Bilder: 4
Registriert: 06.08.2020 13:27
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.9 (12/1998)

   


Z3 roadster 2.8 (03/1997)

   
  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon Matthias_1.9i-2002 » 17.01.2024 08:00

Der Link kam leider zwei Tage zu spät :D trotzdem Danke!
Hab gestern die neue DISA verbaut. UND? Der Leerlauf ist wieder perfekt! Kein einbrechen beim Abtouren, kein hängen bleiben bei 1500U/min. Und leiser ist er jetzt auch...das gerassel fehlt nämlich jetzt :banana:
Man bin ich froh....langsam war es so nicht wirklich mehr fahrbar mit dem ganzen Geruckel :pssst:

Danke an alle die mit Tipps unterstützt haben! :2thumpsup:
Benutzeravatar
Matthias_1.9i-2002
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 28
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 31.10.2023 11:05

Z3 roadster 1.9i (07/2002)

   



  

Re: M43B19 sporadisch Probleme Leerlauf

Beitragvon OldsCool » 17.01.2024 09:48

Sehr schön! Oft scheint es als wenn Leute verzweifelt aufgeben wenn der Motor nicht rund läuft und die Werkstatt nicht weiter weiß. Umso ermutigender, dass es doch funktioniert wenn man die Fehlerquellen konsequent angeht :2thumpsup:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 4694
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x