DSC überprüfen

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

DSC überprüfen

Beitragvon saratoga » 19.11.2023 13:08

Hallo Zusammen,
ich bin vom Sternbild "Jäger und Sammler" und somit musste ich zuschlagen als es ein DSC Modul bei dem bekannten Auktionshaus gab - es wurden alle Leitungen durchgekniffen und der Stecker abgeschnitten , der ist somit dabei und ein paar cm Kabel sind noch dran .
Was kann ich denn mit dem Multimeter an dem Teil überprüfen , ich möchte es mir einfach für den Fall der Fälle auf Reserve ins Regal legen .
Ich habe es gereinigt und in die 3 Baugruppen (Elektronik,Hydraulik, Motor) zerlegt ( sind ja nur 2 Torx) .
Kann man den Motor einfach mit 12 Volt versorgen um seine Funktion zu testen ? oder hat der eine niedrigere Spannung ??
Benutzeravatar
saratoga
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 206
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 28.09.2020 13:14
Wohnort: Leverkusen

Z3 roadster 2.2i (06/2001)

   



  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon OldsCool » 19.11.2023 13:31

Ich würde es wohl als erstes mit allen Spannungen versorgen (Klemme 15 und 30) und mich dann mit I*** an die Diagnoseleitung hängen... Darüber lässt sich alles ansteuern. Ob das "trocken" sinnvoll ist weiß ich nicht. Auch fehlen ja die Radsensoren usw...
Schaltplan findest du hier, ab Seite 166.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5196
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon saratoga » 19.11.2023 13:37

Hallo Steffen,
vielen Dank für die prompte Antwort :-) ich werde mich daran versuchen :-)
Benutzeravatar
saratoga
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 206
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 28.09.2020 13:14
Wohnort: Leverkusen

Z3 roadster 2.2i (06/2001)

   



  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon saratoga » 20.11.2023 16:14

So nun habe ich mein DSC Modul zerlegt , gereinigt , den Motor getestet , in Ölpapier eingeschlagen und schön in einem Karton ins Reserveteilelager im Keller abgelegt - nun gebe ich mich mal auf die Suche nach einem passenden Steuergerät für den Motor :-) das geht dann auch ins private Lager - man weiß ja nie ;-)
Benutzeravatar
saratoga
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 206
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 28.09.2020 13:14
Wohnort: Leverkusen

Z3 roadster 2.2i (06/2001)

   



  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon OldsCool » 20.11.2023 16:28

Kannst Du das denn im Zweifel programmieren? :roll:
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5196
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon eisi » 20.11.2023 16:31

Servus!

Er (event.) nicht, aber DIE hier. Der spielt Dir auch die orig. Software auf.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 59
Beiträge: 8672
Themen: 595
Bilder: 117
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   





  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon hoschi » 20.11.2023 17:12

saratoga hat geschrieben:So nun habe ich mein DSC Modul zerlegt , gereinigt , den Motor getestet , in Ölpapier eingeschlagen und schön in einem Karton ins Reserveteilelager im Keller abgelegt - nun gebe ich mich mal auf die Suche nach einem passenden Steuergerät für den Motor :-) das geht dann auch ins private Lager - man weiß ja nie ;-)



erstmal haben...und lev <> w ist nicht weit...sammeln macht einfach unheimlich spazzz!
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 2013
Themen: 19
Bilder: 107
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: DSC überprüfen

Beitragvon saratoga » 20.11.2023 17:13

OldsCool hat geschrieben:Kannst Du das denn im Zweifel programmieren? :roll:

ich habe in meiner beruflichen Laufbahn nach meiner Betriebsschlosserausbildung Informatik studiert , wenn ich mir Mühe gebe sollte ich das auch irgendwie hinbekommen - würde mich aber im Fall der Fälle an eine entsprechende Fachwerkstatt wenden...
Benutzeravatar
saratoga
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 206
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 28.09.2020 13:14
Wohnort: Leverkusen

Z3 roadster 2.2i (06/2001)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Harry B, Trendiction [Bot] und 3 Gäste

x