Unterschiede Katalysator M52TU M54

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54

Beitragvon pat.zet » 10.01.2021 17:15

Hallo an dem M54 kat waren leider noch rohr abschnitte drann
IMG_7251 M54.JPG
Zuletzt geändert von pat.zet am 10.01.2021 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2031
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54

Beitragvon pat.zet » 10.01.2021 17:18

RunnerAZ36 hat geschrieben:Nach meinem Kenntnisstand ist beim M54 der zweite Kat-Monotith länger als beim M52 TU...

Der Kat nicht aber das gehäuse in dem der Kat sitzt
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2031
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54

Beitragvon Bräcky » 16.01.2021 10:16

pat.zet hat geschrieben:Hallo an dem M54 kat waren leider noch rohr abschnitte drann
IMG_7251 M54.JPG


Vielen Dank! Also ich lese 46 mm ab, dass sind gut 5mm mehr im Durchmesser zum TU. Da ich neue Kats brauche werde ich mir jetzt auch die vom M54 zulegen :thumpsup:
Benutzeravatar
Bräcky
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 33
Beiträge: 179
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 24.06.2018 15:32

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   



  

Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54

Beitragvon pat.zet » 16.01.2021 12:34

Die frage ist halt ob der durchmesser und die 400 cpi kats auf das rauskommen was 4 mm weniger mit 300 zeller auch machen. :roll:

Zudem musst du dann den Rest der Aga oder die Tü Flansche trennen und M54 Aga flansche an deine Tü AGA anschweissen ( Theoretisch auch eintragen )
Wenn M54 Kats , auch darauf achten das man den Winkel wie oben im Bild zu sehen auch hat , damit ist der vorteil der Z3 M54 getriebe stütze und der Flanschbrille gegen Schwingen, was häufig beim Tü zum Katriss führt, zu verbauen. :idea:
Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2031
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54

Beitragvon Bräcky » 16.01.2021 21:35

Eventuell ziehe die Option mit den 200 Zeller einschweißen :D , dann hat der M54 Katalysator definitiv seine Vorteile. Leider ist es nichtmal so einfach an einen zu kommen. Notfalls lass ich mir selber einen Getriebehalter lasern, falls keiner vorhanden. Ich frag nächste Woche mal in meiner BMW Werkstatt nach, der hat mehrere Schlachter.

Ich hab mir vor kurzen günstig eine 3.0 Abgasanlage geschossen. Von daher hat sich das Problem mit den Flansch erledigt :D
Benutzeravatar
Bräcky
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 33
Beiträge: 179
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 24.06.2018 15:32

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   



  

Re: Unterschiede Katalysator M52TU M54

Beitragvon pat.zet » 17.01.2021 11:02

Der Getriebehalter + ausleger , ist ja nicht das problem der kostet ja nix , aber der Winkel am Kat der dranngeschweisst werden muss, so das es nicht gammelt etc .
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2031
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x