Seite 5 von 10

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 21.06.2020 18:36
von Stö
Hallo chrizz3003,

hab den Zetti ja jetzt nicht mehr vor Ort.
Hab letztens lediglich den Wasserschlauch, der oben „hinter“ dem Ausgleichsbehälter ankommt geknetet.
Da blubberte dann das Kühlwasser sichtbar im geöffneten Ausgleichsbehälter,
Gruß
Stö

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 21.06.2020 18:39
von OldsCool
Also war das der Stand vor der Nachbesserung...
Der Tipp von Chris ist gut. Aus der Entlüfter Schraube müsste dann der Dampf kommen. Vorsichtig sein natürlich! Dicke Handschuhe anziehen. Das is heiß :wink:

Gruß Steffen

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 22.06.2020 23:19
von Holger_ZZZ
Wurde der Ausgleichsbehälter auch erneuert?
Ich hatte damit auch mal Ärger. War einer aus dem Zubehör, kein "no-name" aber eben auch kein Hella. Die Kiste hat zwar nicht angefangen zu kochen, aber der Kühlkreislauf funktionierte trotzdem nicht, wie er sollte. Rate hier nur zu BMW.

Entlüften kann man sich etwas erleichtern indem man den Wagen etwas aufbockt vorn und zusätzlich eine 1,5l PET Flasche aufsägt und als Trichter in den Ausgleichsbehälter steckt. Dadurch kann man den Wasserspiegel beim Befüllen ca. 10cm über dem Niveau des Deckels bzw. der Entlüfterschraube halten.

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 23.06.2020 00:22
von OldsCool
Guter Tipp mit dem Trichter, Holger!
Das mit dem Kühler kann ich nicht bestätigen. Habe einen Billig-ebay-Noname-Kühler (mit Behälter), seit der originale rissig und undicht war. Der neue hat auch die Überdruck Probleme der defekten Zylinderkopfdichtung einwandfrei überstanden. Seit 2 Jahren eingebaut...
Aber gut möglich dass da die Qualität recht stark streut und man Glück oder Pech haben kann.

Gruß Steffen

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 26.06.2020 16:33
von Stö
Update 2.0 oder „The never ending story“

Hallo liebe Zettianer,

wie die Überschrift schon vermuten lässt - nein, ich habe meinen Zetti immer noch nicht wieder zurück.
Er steht jetzt mit eintägiger Unterbrechung seit 22.04- also gut 2 Monate in der Werkstatt.
Bezahlt hab ich aber zum Glück auch noch nichts.
Der Schrauber und Werkstattbesitzer war nun auch schon selbst am verzweifeln.
Nochmaliger Abgastest Im Kühlwasser blieb zum Glück ergebnislos. :banana:
Ich brachte ihm dann noch den (auf die Schnelle bei Toprak im EBay bestellten) neuen Kühlerverschlussdeckel vorbei. Den nahm er dann wenigstens, wenn auch mit Stirnrunzeln ~ „Chinaschrott“ ab und verbaute ihn.
Es sollen wohl tatsächlich sehr viele neue, aber kaputte Schrottdeckel im Umlauf sein.
By the way: inzwischen hab ich via Leebmann Kühlerdeckel und Entlüfterschraube original bestellt.
Das Abdrücken des Systems ergab dann auch, das das System nach 2Std. immer noch 2 Bar Druck anstandslos hält. :2thumpsup:
Wat nu?
Heute war nun ein befreundeter BMWler, dem diese Probleme -auch in dem Ausmaß- bekannt sind und der fit ist, bei dem Werkstattbetreiber.
Als wahrscheinliche Ursache wurde nun ein Thermostat mit „falschem Innenleben“ ausgemacht. :shock: :?
Der BMWler besorgt ein korrektes, späteres Exemplar und am Dienstag soll der Zetti dann fertig sein :roll:
Schauen mer mal

Grüße aus Berlin
vom vorsichtig Optimistischen Stö

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 26.06.2020 16:44
von rcesi
Hallo Stö,

es gibt da Thermostate mit verschiedenen Öffnungstemperaturen 95 und 105 Grad

LG rcesi

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 26.06.2020 17:28
von John57
Man hätte ja erstmal den Thermostat ausbauen können und so fahren,mal sehen was passiert.

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 26.06.2020 19:28
von triple
Mein Reden. Thermostat raus, sehen was passiert.

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 01.07.2020 07:46
von der_Thomas
Hallo, gibt es schon neue Erkenntnisse?
Dienstag war ja gestern und ich bin echt gespannt.

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

BeitragVerfasst: 01.07.2020 07:50
von triple
Zwei Dumme ein Gedanke :thumpsup: