HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon OldsCool » 18.06.2020 23:03

Wo es rauskommt war doch eigentlich schon klar: Zum Deckel = Überdruck (defekter Deckel wurde ja nun auch ausgeschlossen).
Dann kanns nur noch eine defekte Kopfdichtung oder Luft im System sein.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 942
Themen: 12
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon triple » 19.06.2020 20:27

Moin Stö,
Ich hatte eigentlich auf schönere Infos gehofft.
Vielleicht findet die Werkstatt ja noch den Fehler.
Wenn nicht, hast Du ein Infrarot-Temperaturmesser?
Deinen ersten Beitrag habe ich gerade nochmal gelesen und bin darüber gestolpert, daß die Temp-Anzeige in der Mitte stand.
Klar ist es möglich, daß der Kühler oder Heizungskühler dicht oder durch Teile der Wasserpumpe blockiert sind. Aber interessant wäre aus meiner Sicht eben auch, ob das Wasser wirklich kocht und Dampfblasen bildet.
Egal ob Ebay oder nicht, auch das neue Thermostat oder Verschlußdeckel können defekt sein. Wenn ich mich recht erinnere, ist das Thermostat nur in der Halterung eingeklipst. Raus damit und Probelauf ohne.
Aber hoffen wir mal das beste, sonst bringst ihn einfach auf den Hänger mit nach SH.
Gruß
Kay
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 552
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon Stö » 19.06.2020 21:17

Moin Kay,

ich weiß auch nicht, was sein Problem ist.
Fängt schon damit an, das ich als Werkstatt doch erst einmal bemüht bin, dieses Auto fertigzustellen, schon 1. wegen der Zahlung der opulenten Rechnung und 2. wegen der Platzverhältnisse in der Werkstatt.
Da lass ich doch eher einige Neuzugänge oder „über den TYüV-schiebe-Autos“ in der Warteschleife stehen. :?
Zu den Arbeitsschritten... seh ich genauso und würde mir am liebsten meinen Blaumann überstülpen :wink: :mrgreen:
Meine Vorgehensweise habe ich ihm ja nahegebracht:
1. erneuter Check, dass keine Abgase mehr im Kühlsystem sind
2. Tausch von Deckel und Entlüftungsschraube
2. Druckprüfung bei verschiedenen Temperaturen
3. Mehrfach korrekt Entlüften.

Hab im Übrigen nicht den Eindruck, das das Wasser „kocht“, scheint also ein reines Druck- bzw. Entlüftungsproblem zu sein.
Kann doch nicht so schwer sein. Hat jedoch noch nicht mal Hand angelegt.
Dafür ständig das Gejammer, das seine Mitarbeiter krank sind.
Will es nicht hoffen, aber das riecht nach Eskalation. Lass ihm bis Dienstag nächste Woche Zeit, dann wird
Tacheles gesprochen.
Nicht nur, das die Roadster-Zeit zur Hälfte vorbei ist, ich brauch das Auto für 2 Urlaubstouren.
Also bitte ——> weiter Daumen drücken.

Die Idee mit dem Hänger is nich uncool :wink: :thumpsup:

Viele Grüße aus Berlin
Stö

PS notfalls muss ich bei Frauchen eine Gewinnwarnung ausrufen und mich auf ernsthafte Suche nach einem
soooo geliebten 2.8er Breitarsch machen. :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
Stö
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 769
Themen: 64
Bilder: 32
Registriert: 07.09.2013 04:13
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.8 (10/1998)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon triple » 19.06.2020 21:28

Ich drücke Dir die weiterhin die Daumen!
Hoffentlich hast Du Unrecht und es eskaliert nicht.
So ein Scheiss will keiner.
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 552
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon John57 » 19.06.2020 22:09

Es wird doch wohl für ein Fachmann das Problem zu lösen b.z.w. den Fehler finden.
Oder sind es keine Fachmänner?
Jeder einigermaßen fähige Schrauber bekommt das doch hin.So viele Möglichkeiten gibt es doch nicht,es ist doch nur der Kühlkreislauf.
Ne Eskalation bringt dich aber auch nicht weiter.Also Wagen abholen u d sich jemand suchen der dir helfen kann,gibt doch jede Menge Werkstätten. Man muss sich auch nicht speziell mit BMW auskennen, Kühlung ist grundsätzlich immer gleich.
Ich drück dir auch die Daumen.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
Alter: 62
Beiträge: 233
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 18:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon John57 » 19.06.2020 22:32

Hab gerade gesehen dass so ein Prüfgerät für den Kühlkreislauf ca.60€ kostet,dafür hätte ich es mir gekauft und selber geprüft.
So findet man ja die Undichtigkeit .
Kann man ja hinterher wieder verkaufen oder hier im Forum vermieten,für kleines Geld.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
Alter: 62
Beiträge: 233
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 18:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon OldsCool » 19.06.2020 23:04

Ja grundsätzlich ist die Kühlung immer gleich, außer beim M43 :mrgreen: Der stellt sich beim Entlüften schon zickig an wenn man nicht weiß wie es richtig geht. Deswegen erkundigte ich mich immer vorher, ob der Schrauber meines geringsten Mißtrauens BMW-Erfahrung hat (und mach inzwischen Dank Grube, YouTube und diesem Forum alles selber).
Aber nun hast du es dem Profi ja erklärt. Jetzt sollte das doch klappen :thumpsup:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 942
Themen: 12
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon John57 » 19.06.2020 23:14

Auch dafür gibt es Geräte,für kleines Geld.Sollte man es nicht hinbekommen.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
Alter: 62
Beiträge: 233
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 18:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon hoschi » 20.06.2020 05:54

ich drücke dir auch ganz fest die daumen, eskalation ist auch immer ein zeitfrage...
nexte woche ist definitiv roadster wetter...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 658
Themen: 8
Bilder: 47
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: HILFE! Massive Probleme Kühlsystem.

Beitragvon Stö » 20.06.2020 13:09

Hallo nochmal an alle!
So, ich hab jetzt „Kopfnägel“ gemacht und in einem Rundumschlag einen neuen Kühlerdeckel,
mehrere Entlüftungsschrauben, ein Kühlsystem-Abdrückgerät für den Z3 von BGS (38,90 - lohnt sich immer)
und ein CO 2 Leck Testkoffer (mit allen Adaptern für die gängigen Autos für 39,95€ ~ auch nicht teuer) bestellt.
Wenn die Situation dann nächste Woche eskalieren sollte, werde ich mir meinen Zetti gegen Zahlung einer Teilsumme der Rechnung wiederholen und nen Selbstversuch starten. :wink:
Notfalls kann ich dann noch ne andere Werkstatt konsultieren (man kann ja wohl, statistisch betrachtet, nicht 2 x in s Braune fassen) :mrgreen:

Grüße aus Berlin
Stö
Benutzeravatar
Stö
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 769
Themen: 64
Bilder: 32
Registriert: 07.09.2013 04:13
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.8 (10/1998)

   
  

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 5 Gäste

x