Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Red_9 » 10.03.2020 21:27

Servus Leute,

kann mir Jemand einen Motorinstandsetzer in Berliner Umgebung empfehlen? Ich möchte im Zuge meiner M54B30 Revision die Kurbelwelle samt Riemen- Schwungscheibe wuchten/richten lassen und evtl. den block neu honen.

Danke und Gruß
Alex
Benutzeravatar
Red_9
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Themen: 21
Bilder: 3
Registriert: 27.01.2017 16:03


Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Spandauer » 11.03.2020 11:02

Hallo Alex,
mein T-Car braucht eine Motorrevision, daher hab ich mich schon auf die suche nach einer geeigneten Werkstatt gemacht.
Habe nun eine Liste mit Adressen zusammen gestellt, wo ich der Meinung bin die könnten was taugen. Plan ist, die in den nächsten Tagen zu kontaktieren und mich dann zu entscheiden.
Ich kann dir also (noch) keine Empfehlung geben. Gerne schicke ich dir meine Adressliste per PN.
Gruß Stephan
Benutzeravatar
Spandauer
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 383
Themen: 27
Bilder: 13
Registriert: 06.06.2008 12:01
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 3.0i (2001)

   




Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Red_9 » 11.03.2020 12:10

Servus Stephan,

das wäre Super! Ich kann Dir im Gegenzug die Infos, Empfehlungen die ich von ausserhalb eingeholt habe weitergeben (sind aber bis jetz nicht viele, da ich erst mit der Planung angefangen habe). Was steht bei Deinem T-Car genau an?
Benutzeravatar
Red_9
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Themen: 21
Bilder: 3
Registriert: 27.01.2017 16:03


Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Spandauer » 11.03.2020 13:00

Red_9 hat geschrieben:Servus Stephan,

das wäre Super! Ich kann Dir im Gegenzug die Infos, Empfehlungen die ich von ausserhalb eingeholt habe weitergeben (sind aber bis jetz nicht viele, da ich erst mit der Planung angefangen habe). Was steht bei Deinem T-Car genau an?


Hab dir ne PN geschickt.
Benutzeravatar
Spandauer
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 383
Themen: 27
Bilder: 13
Registriert: 06.06.2008 12:01
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 3.0i (2001)

   




Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Tiefflieger » 23.04.2020 00:51

Hey, bist du schon fündig geworden?
Ich habe letztes Jahr einen zylinderkopf überarbeiten lassen bei Motoreninstandsetzung Vogler in der Warener Straße. Die haben sich den angeschaut, fixpreis genannt und anschließend die Ventilsitze nachgeschnitten (und die ventile) und die Dichtfläche abgezogen. Ich war absolut zufrieden mit der Kommunikation, vor allem da ich zuvor bei einem anderen Laden enttäuscht wieder abgedampft bin, der mir nichtmal vor Beginn der Arbeiten eine ungefähre Preiseinschätzung geben konnte. (Und auch nicht sagen konnte/wollte ob das Teil überhaupt noch zu retten ist).
Tiefflieger
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 77
Themen: 13
Registriert: 17.04.2017 00:18
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 2.8 (1997)

Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Red_9 » 23.04.2020 19:53

Moin Tiefflieger, danke für den Tipp! Ich bin was meine Recherche angeht nicht sehr weit gekommen. Wegen Corona sind andere Sachne gerade wichtiger und ich hatte nicht so viel Zeit dafür. Aber naja, kommt Kurzarbeit dann gehts auch wieder voran mit dem Motor :)
Benutzeravatar
Red_9
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Themen: 21
Bilder: 3
Registriert: 27.01.2017 16:03


Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Tiefflieger » 24.04.2020 10:06

Einen weiteren hab ich noch, motorencenter kunath in KW (oder wars Fürstenwalde?) Wie Vogler auch ein sehr alter Hase, der einiges auf dem Kasten hat. Ist allerdings sehr auf B2B eingeschossen und im Umgang mit Privatkunden etwas "maulfaul".

MfG

Faire Preise für gute Arbeit bieten m.E. beide.
Tiefflieger
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 77
Themen: 13
Registriert: 17.04.2017 00:18
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 2.8 (1997)

Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon larshannes » 24.04.2020 14:01

Hi,

habe gerade den Beitrag gelesen und mir fallen dazu noch zwei Betriebe ein, die ich euch nicht vorenthalten wollte.
Ich habe keine Anteile an den Betrieben :mrgreen:

in 15366 Neuenhagen
https://www.brueckner-und-galley.de/

und in 15831 Groß-Kienitz
https://w-schmidt.de/motorenservice/

Brückner und Galley ist alteingesessen, waren schon zu DDR-Zeiten aktiv.
Wilhelm Schmidt kenne ich aus der Volvo Penta Richtung.

Bis dann :2thumpsup:

Martin
Benutzeravatar
larshannes
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 238
Themen: 16
Bilder: 28
Registriert: 05.03.2011 21:33
Wohnort: 15345 Eggersdorf

Z3 roadster 2.8 (09/1997)

   




Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Red_9 » 25.04.2020 21:04

Danke für die ganzen Tipps Leute!
Benutzeravatar
Red_9
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Themen: 21
Bilder: 3
Registriert: 27.01.2017 16:03


Re: Empfehlung Motorinstandsetzer gesucht

Beitragvon Tiefflieger » 26.04.2020 08:14

Wenn du bei brückner und galley vorbeischaust, lohnt es sich auch gleich den Schrottplatz auf dem gleichen Gelände zu besuchen (Pries &Friese). Einer der letzten in der Größe wo man noch frei nach Lust und Laune selber Teile aus den Autos ausbauen kann ;-) das reinste Schrauberparadies! (Ferch lass ich mal außen vor, weil winzig)
Tiefflieger
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 77
Themen: 13
Registriert: 17.04.2017 00:18
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 2.8 (1997)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x