Wechsel Zylinderkopfdichtung

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Wechsel Zylinderkopfdichtung

Beitragvon OldsCool » 25.07.2019 08:34

Ich weiß ich rede hier mit mir selbst, aber vielleicht interessiert es ja mal irgendwann jemanden... :P

HURRA! Ich habe mein 1000-Teile-Puzzle wieder zusammen :D Gestern Nachmittag habe ich in der Gluthitze noch Auspuff, Luffikasten, Lüfter und Luftzuführung und die Zündbox verbaut. Dann Kühlkreislauf einmal mit Wasser vollgetankt uuuuuund..... LÄUFT!
Unfassbar, ich bin ein klein wenig stolz und habe seit gestern Abend ein Dauergrinsen :roll: Das schöne ist, wenn man es selber macht und Zeit hat, kann man alle versifften Teile, die man eh in der Hand hat, gleich schön sauber machen. Jetzt glänzt es wieder schön :)
Die erste Probefahrt war natürlich zur Waschanlage 8) Einfach herrlich!
Zunächst hat es vom Krümmer her noch etwas gequalmt. Schätze das war entweder die Kupferpaste auf den Krümmerbolzen, oder einfach die ganzen neuen Dichtungen die da noch etwas ausgegast haben. Und dann kam mir aus dem Bereich KGE noch ein kleines Rinnsal entgegen. Da war der Kühlschlauch am Flansch leicht undicht. Schelle etwas gedreht und fester angezogen, dicht!

Apropos KGE.. hatte die neue schon liegen, bei Begutachtung der alten aber festgestellt, dass die erst von 2011 war und gut aussah. Also dringelassen.
Dann hab ich im Betrieb mal den Öldeckel abgemacht. Der wurde angesaugt und wenn ich ihn abgehoben habe ist der Motor fast abgestorben. Genau wie in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=bCUQO9UprCQ
Daraufhin habe ich die KGE doch gewechselt, aber es macht keinen Unterschied :shock: Muss das vielleicht so?

Jetzt muss im nächsten Schritt nur das Wasser wieder raus (und damit hoffentlich der ganze Schmodder), und Frostschutz-Mix rein.

Gruß Steffen
Dateianhänge
IMG_20190725_092150_resized_20190725_092259854.jpg
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 4694
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Wechsel Zylinderkopfdichtung

Beitragvon TrippleZ » 25.07.2019 10:05

Hola!
Hört sich nach einem tollen Ergebnis an.

Ich bin zwar kein Fachmann, aber mit dem Öldeckel ist richtig, dass sich der Motor anders verhält. Ist bei mir auch. Ich glaube, es ist ein Zeichen, dass der Motor dagegen steuern muss und anfängt zu regeln -> also gut

Weiterhin viel Spaß beim Basteln/InSchussHalten.
Benutzeravatar
TrippleZ
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 187
Themen: 10
Bilder: 0
Registriert: 02.05.2018 21:44

Z3 roadster 2.8 (08/1999)

   
  

Re: Wechsel Zylinderkopfdichtung

Beitragvon Spandauer » 26.07.2019 10:12

Glückwunsch!
Ist schon ein gutes Gefühl so etwas geschafft zu haben, kenne ich auch.
Habe bei meinem T-Car (Mini Cooper) neulich die Steuerkette gewechselt. Bevor ich den Motor gestartet hatte bin ich erst mal einen Moment in mich gegangen, nichts vergessen? Als er dann sofort problemlos lief hab ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen!
Gruß :thumpsup:
Benutzeravatar
Spandauer
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 402
Themen: 27
Bilder: 13
Registriert: 06.06.2008 11:01
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 3.0i (2001)

   



  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot] und 1 Gast

x