DISA Reparatur-Kit X8R

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon IMOLA 3.0i » 13.02.2019 12:40

Einige haben sich ja schon mal mit der Funktionseinschränkung der DISA hier auseinander gesetzt. Verschiedene Anbieter (aus USA und GB) bieten sogenannte Reparatur-Kits an.
Wenn man sich verschiedene Videos zu dem Thema ansieht, wird der beiliegende O-Ring unterschiedlich eingesetzt.
X8R ersetzt damit den angeblich vorhandenen Original O-Ring unterhalb des orangefarbenen Dichtrings. Bei mir war definitiv keiner vorhanden im Originalzustand!
Andere kratzen diese orangefarbene Dichtmasse aus der Nut und setzen den Dichtring hier ein.
Welche Verfahrensweise ist denn jetzt zu bevorzugen? Funktioniert überhaupt beides?
Dateianhänge
0CE17307-93EB-433E-BE59-30A0717645B5.jpeg
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 1480
Themen: 227
Bilder: 64
Registriert: 24.12.2012 10:59
Wohnort: Karlstein am Main

Z3 roadster 3.0i (04/2001)

   



  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon der_Thomas » 13.02.2019 14:34

Hallo Imola,

die Dichtmasse muss aus der Nut entfernt werden, da sitzt später der O-Ring drinnen.
So wie auf deinem Foto wird es nicht funktionieren, nicht immer hält doppelt besser :wink:

Hier ist es auch noch einmal erklärt:
https://www.germanautosolutions.com/diy_tech/disa_repair_kit/m54_disa_kit_diy.php#oring_replace_diy

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
der_Thomas
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 36
Beiträge: 356
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 08.01.2018 23:52
Wohnort: Wolfsburg

Z3 roadster 3.0i (07/2000)

   
  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon IMOLA 3.0i » 13.02.2019 14:43

Hallo Thomas!
Dazu steht diese Anleitung von X8R eben im Widerspruch.
Das ist ja genau das Dilemma...
https://www.x8r.co.uk/ebay_x8r/instruct ... ttling.pdf
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 1480
Themen: 227
Bilder: 64
Registriert: 24.12.2012 10:59
Wohnort: Karlstein am Main

Z3 roadster 3.0i (04/2001)

   



  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon pat.zet » 13.02.2019 17:35

Hallo OE ist das eine fertige Silikon einbringung, wenn der GCS dichtring die Maße hat, das er in die nut passt und abdichtet, sehe darin kein problem , es nur schlecht werden wenn er sich beim ein schieben der DISA verdückt, so das er nicht mehr homogen aufliegt , ist aber mit Bremsenreiniger wie beim falschluft test festzustellen .....
Vielleicht haben die ringe auch verschiedene Maße , was zu verschiedenen Lösungsansätzen führt......
pat.zet
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 1983
Themen: 51
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 21:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon der_Thomas » 13.02.2019 20:10

Hallo Imola,

die Beschreibung von X8R sagt auf PDF Seite 7:
"Step 8: Replace O-ring
Remove OEM O-ring and fit our Viton O-ring"

Es wurde halt nur original kein O-Ring im eigentlichen Sinne verbaut, sondern stattdessen eine Art Silikonraupe in die Nut gespritzt.

Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
der_Thomas
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 36
Beiträge: 356
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 08.01.2018 23:52
Wohnort: Wolfsburg

Z3 roadster 3.0i (07/2000)

   
  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon IMOLA 3.0i » 13.02.2019 23:04

Das Foto aus Post 1 zeigt aber genau die Lösung, die X8R präferiert, also unter Beibehaltung der orangenen Silikonmasse plus dem O-Ring, der in der parallel verlaufenden Nut eingebracht wird...
Im Video dazu wird an der Stelle auch ein O-Ring ausgetauscht, der im Originalzustand aber gar nicht vorhanden ist...
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 1480
Themen: 227
Bilder: 64
Registriert: 24.12.2012 10:59
Wohnort: Karlstein am Main

Z3 roadster 3.0i (04/2001)

   



  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon OQ3 » 14.02.2019 08:19

Das Video zeigt alles :wink:

https://youtu.be/kIq7QJpRnRw
Benutzeravatar
OQ3
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 3
Registriert: 22.07.2014 19:11

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   
  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon IMOLA 3.0i » 14.02.2019 09:22

Genau um dieses Video geht’s!
Da wird eindeutig die orangefarbene Dichtmasse belassen und unterhalb dieser ein O-Ring ausgetauscht, der im Originalzustand gar nicht vorhanden ist. Und an eben diese Stelle soll der im Repair-Kit enthaltene Viton-Ring platziert werden.
Also ganz anders als bei germanautosolutions...
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 1480
Themen: 227
Bilder: 64
Registriert: 24.12.2012 10:59
Wohnort: Karlstein am Main

Z3 roadster 3.0i (04/2001)

   



  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon OQ3 » 14.02.2019 10:12

Bei mir ist es schon ein bisschen her, daß ich mir die DISA angeschaut habe.
Von daher kann ich über den Dichtring direkt jetzt garnichts sagen.
Aber es wird ja ausdrücklich vom entfernen des alten Dichtringes gesprochen und gezeigt.
Ich werde mir das mal demnächst mal genauer ansehen.
Benutzeravatar
OQ3
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 3
Registriert: 22.07.2014 19:11

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   
  

Re: DISA Reparatur-Kit X8R

Beitragvon OQ3 » 14.02.2019 11:42

Ich glaub, jetzt passt es.

https://youtu.be/fekVrNeShWs
Benutzeravatar
OQ3
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 3
Registriert: 22.07.2014 19:11

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste

x