Revision Sperrdifferential Schweiz o. Süddeutschland

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Revision Sperrdifferential Schweiz o. Süddeutschland

Beitragvon pat.zet » 20.08.2018 16:44

Da es in der regel keine sperren mit lamellen beim z3 gibt ( Ausser ganz frühe 2,8l) wäre es sehr verwunderlich das das öl schwarz ist, torsen haben keinen abrieb und diese sind in einem 188 gehäuse verbaut sind ist mit sicherheit eine einfache erkennung möglich 168 deckel 5 schrauben, 188 hat 6 am deckel.
Die torsensperren verhalte sich auf der bühne wie ein offenes diff .
pat.zet
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 1848
Themen: 51
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   




Re: Revision Sperrdifferential Schweiz o. Süddeutschland

Beitragvon Z3bastian » 20.08.2018 16:59

Eben, hab damals auch erstmal doof geguckt als ich den Karren das erste Mal auf der Bühne hatte und ein vermeintlich offenes Differentialgetriebe diagnostizierte, obwohl man die Sperre beim Fahren gespürt hat. :mrgreen:
Z3bastian
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 27
Beiträge: 365
Themen: 13
Registriert: 03.08.2017 21:12
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 3.0i (01/2001)

   

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x