Katalysator gesucht

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Katalysator gesucht

Beitragvon Maximum Attack » 08.06.2017 18:45

Hallo,
ich habe mich schon durch die Suche gestöbert ,aber so richtig was gefunden habe ich leider nicht.
Mein Katalysator, katalysatort sich so langsam in die ewigen Jagdgründe.
Das Hosenrohr ist am Krümmerflansch sowie um den Kat rum schon mal geschweißt worden .Aber leider reist er jetzt langsam wieder auf .Ich denke es wird Zeit für einen neuen.
Ich wollte einfach mal fragen mit welchen Austausch Kat ihr gute Erfahrungen gemacht habt. Die Dinger gibt es ja in den verschiedensten Preiskategorien.
Ich fahre den 1.8 Bj96 das Wägelchen hat jetzt gerade erstmal 193TKM gelaufen :wink:
Gruß
Jens
Benutzeravatar
Maximum Attack
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 138
Themen: 16
Registriert: 23.10.2015 20:09
Wohnort: Hauneck, Hessen

Z3 roadster 1.8 (1996)

   
  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon Blaubär » 08.06.2017 20:32

Moin moin,

für unseren 1,9er Zetti haben wir mal einen neuen Kat kaufen müssen. Der alte Kat rappelte plötzlich, als würde eine Murmel darin hin und her hüpfen.

Wir haben einen Kat von der Firma Erst gekauft. Der hat ca. 400,00 Euro gekostet. Vier Jahre ist das jetzt her und bisher machen sich keine Probleme bemerkbar.
Benutzeravatar
Blaubär
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 06.06.2017 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Z3 roadster 1.9 (10/1997)

   


Z3 coupe 2.8 (08/1998)

   
  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon Ju51 » 08.06.2017 23:02

Guten Abend,
Ich hatte vor ca. 5 Jahren auch das Problem mit dem Krümmerflanch und habe dann das billigste Hosenrohr inkl. Kat aus ebay verbaut. Preis war um die 300 €. Bisher keine Probleme. Zur Not habe ich das ausgebaute Teil immer noch da liegen, sodass man es irgendwann schweissen und wieder einbauen kann


Gruss Peter
Ju51
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 69
Beiträge: 44
Themen: 7
Bilder: 1
Registriert: 14.10.2010 19:46
Wohnort: Hürth

Z3 roadster 1.8 (05/1997)

   
  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon Maximum Attack » 09.06.2017 14:02

Danke für die Antworten .Ich schwanke noch zwischen den Firmen Ernst und Walker .Einer von den beiden wird es werden.

Gruß Jens
Benutzeravatar
Maximum Attack
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 138
Themen: 16
Registriert: 23.10.2015 20:09
Wohnort: Hauneck, Hessen

Z3 roadster 1.8 (1996)

   
  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon Abbakus » 09.06.2017 17:13

Maximum Attack hat geschrieben:Hallo,
ich habe mich schon durch die Suche gestöbert ,aber so richtig was gefunden habe ich leider nicht.
Mein Katalysator, katalysatort sich so langsam in die ewigen Jagdgründe.
Das Hosenrohr ist am Krümmerflansch sowie um den Kat rum schon mal geschweißt worden .Aber leider reist er jetzt langsam wieder auf .Ich denke es wird Zeit für einen neuen.
Ich wollte einfach mal fragen mit welchen Austausch Kat ihr gute Erfahrungen gemacht habt. Die Dinger gibt es ja in den verschiedensten Preiskategorien.
Ich fahre den 1.8 Bj96 das Wägelchen hat jetzt gerade erstmal 193TKM gelaufen :wink:
Gruß
Jens

Schau mal in Beitrag 149 unter dem Thread Preise/Kosten für typische Reparaturen und Servicearbeit.
Der verbaute Kat klingt besser und frisst keine Leistung - eher das Gegenteil.
Benutzeravatar
Abbakus
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 68
Beiträge: 626
Themen: 28
Bilder: 22
Registriert: 22.01.2010 21:53
Wohnort: Oestrich-Winkel

Z3 roadster 1.9 (02/1997)

   



  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon Toni » 09.06.2017 17:24

Hallo Jens,

wollte eigentlich sofort auf dieses Thema verlinken: Katalysator defekt? Das könnt ihr machen

Der Kat von Peter stammt nämlich von Uni-Fit. Habe aber mal gelesesen, dass gegen die Fa. Uni-Fit das Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Also vorsicht, falls deren Seite noch online ist.

Gruß Toni
„Leidenschaft kennt kein Verfallsdatum.“

[https://www.z3-roadster-forum.de/forum/countdown.php?datum=1997-07-10&text=Z3-Erstbesitzer%20und%20seit%20xxx%20im%20Z3%20roadster%20unterwegs.&farbe=rot&format=jahre]

z3-roadster-forum.de-Accessoires: Beflockte Shirts | Bestickte Kappen | Kennzeichenhalter aus Edelstahl | Kennzeichenrahmen im "Chrome-Look"
z3-roadster-forum.de-Visitenkarte: Visitenkarte

[https://www.z3-roadster-forum.de/forum/banner.jpg]
Benutzeravatar
Toni
Webmaster
 
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 7601
Themen: 1143
Bilder: 392
Registriert: 01.05.2003 01:11
Wohnort: Sachsenheim (BW)

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   



  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon Maximum Attack » 09.06.2017 20:52

Hallo Toni, ja das mit der Uni-Fit Insolvenz hatte ich auch gelesen.

Danke ,Gruß Jens
Benutzeravatar
Maximum Attack
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 138
Themen: 16
Registriert: 23.10.2015 20:09
Wohnort: Hauneck, Hessen

Z3 roadster 1.8 (1996)

   
  

Re: Katalysator gesucht

Beitragvon ralfistmeinbruder » 13.06.2017 17:49

Geh zu einem guten Auspuffbauer und lass dir einen 200 Zellen HJS Kat einbauen. Der hält,bringt die Abgaswerte und mehr Leistung. Ich ärgere mich im Nachhinein dass ich 2011 auf den Cent geguckt habe und ein Chinateil einbauen ließ.
Benutzeravatar
ralfistmeinbruder
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1307
Themen: 70
Bilder: 9
Registriert: 26.08.2011 22:54
Wohnort: Hattingen

Z3 coupe 2.8 (12/1998)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 8 Gäste

x