Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon eisi » 31.08.2021 04:47

Servus!

Zum Verständnis bzgl Lüfter bei meinem Fahrzeug:
Entfernt wurden beide Lüfter, um vor dem Kühler Platz für den LLK zu schaffen.
Statt des Visko- und Klimalüfters wurde hinter dem Kühler ein zweistufiger Sauglüfter verbaut.
Dieser ist über besagtem Temp-Schalter mit dem Stromkreis verbunden.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 5778
Themen: 407
Bilder: 76
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon Ole » 31.08.2021 06:03

Moin,

Welchen saugenden Lüfter hast du denn verbaut? Ich war auch am überlegen einen einzusetzen. Habe aber im aftermarket nur einstufige gefunden.

Gruß Sven
Benutzeravatar
Ole
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 311
Themen: 42
Bilder: 8
Registriert: 21.05.2014 11:52
Wohnort: Kleve

Z3 roadster 2.2i (03/2001)

   



  

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon eisi » 31.08.2021 06:32

Servus!

In der Rechnung steht Spal 385, leider keine Teilenummer.
Jetzt hab ich mich etwas falsch ausgedrückt, sorry; er hat nur eine Stufe. Die reicht jedoch völlig aus.
Der Lüfter wird zweifach angesteuert:
1. Über Motortemperatur
2. Über Klimaschalter

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 5778
Themen: 407
Bilder: 76
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon Ole » 31.08.2021 15:24

Hi,

ich habe mir den VA18-AP71/LL-42S rausgesucht. Das ist ein blasender mit einem 385er Lüfterrad, der rund 3.300m³/h fördern soll. Das sollte ein 250Watt Motor sein.

Das sieht ja so aus, dass du auch einen 385er Lüfter verbaut hast.

Interessant fände ich dennoch die zweistufige Anschaltung. Mal schauen, ob ich am original Motor den Vorwiderstand gemessen bekomme.

Ihr habt nicht zufällig eine Ahnung, mit wieviel Watt der originale Lüftermotor angegeben ist?

Gruß Sven
Benutzeravatar
Ole
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 311
Themen: 42
Bilder: 8
Registriert: 21.05.2014 11:52
Wohnort: Kleve

Z3 roadster 2.2i (03/2001)

   



  

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon 325i vfl » 31.08.2021 18:56

Beim E30 ist ein 0,5 Ohm Widerstand eingebaut. Diese gehen auch gerne mal kaputt, wenn die Magneten im Motor abgefallen sind. Die Kühlung fehlt dann wenn der Motor blockiert.
Der Anhang ist nicht der original BMW Widerstand, sondern eine kostengünstige Alternative.

Widerstand 0,5 Ohm.png
325i vfl
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 540
Themen: 28
Bilder: 0
Registriert: 14.10.2018 20:53

  

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon geckster » 31.08.2021 19:28

ich muss leider nochmal dazwischenfragen: wenn der 2.8er soweit serienmäßig ist (den von eisi würde ich jetzt als "stark modifiziert" bezeichnen), reicht es dann, nur den Viskolüfter auszubauen?
Voraussetzung natürlich, dass der serienmäßige E-Lüfter verbaut ist.
Benutzeravatar
geckster
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 85
Themen: 20
Registriert: 04.02.2015 15:39
Wohnort: Worblingen

Z3 coupe 2.8 (05/1998)

   



  

Re: Umbauplan: Ersatz des Visko- durch Elektrolüfter

Beitragvon Undecider » 23.09.2021 22:02

Würde mich auch interessieren.

Zumal meine Visco sich noch nie zugeschaltet hat. Vllt ist sie ja auch kaputt, aber Temperaturprobleme hatte ich auch nie.
Undecider
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 55
Themen: 13
Registriert: 28.03.2018 18:22

Z3 coupe 2.8 (09/1999)
  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x