Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon MaxZ » 31.10.2013 16:07

Wie in einem anderen Thema erwähnt läuft mein coupe schlecht. Ich tippe jetzt auf nen dichten Kat. Bei dem Wechsel auf Verdacht möchte ich aber auch gern den ESD wechseln (da erstens rostig und zweitens dann wsl auch zu!). Nun reicht mir nen Serienteil völlig, gerne möglichst preiswert. Laut ebay passt der ESD vom 1.9 M44 auch auf den alten 2.8 M52. Einzige Unterschied liegt wohl im Endrohrdesgin (1x eckiges zu 2x rund). Muss ich mir sonst Gedanken um die Paßgenauigkeit machen eurer Meinung nach? Oder um den Durchsatz des Endrohres? Kann man das Wohl umbauen? Das Teil kostet unter 200€ und nen Zweiflutiger ESD von Erbspächter locker das Doppelte...Wenn mir jemand hier nen Tipp geben könnte wär das echt stark, da ich ganz gerne nächstes Wochenende das Ding wieder langstreckenfit machen wollte :wink: :thumpsup:
Benutzeravatar
MaxZ
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 434
Themen: 80
Registriert: 07.08.2012 14:43
Wohnort: 10XXX

Z3 coupe 2.8 (03/1998)

   



  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon kickman223 » 31.10.2013 17:42

Mitlerweile, kauf ich bei Auspuffanlagen nur original oder top Marke. Egal bei welchem Auto. Bei den preiswerten, must du meist ne Flex und Schweißgerät parat haben. Druntergefummelt bekommt man die auch so :mrgreen:

Also der aufwand lohnt sich nicht wirklich wegen den paar Talern. :wink:

Hatte vor einen Jahr, an einen Oldtimer ein Hosenrohr eines dritt Herstellers, druntergebaut. Das war einiges an arbeitet, es passent zu machen. :?
kickman223
inaktiv
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 706
Themen: 17
Registriert: 30.05.2013 22:10

  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon joe612 » 31.10.2013 21:10

http://www.ersatzteile-info.de/index.ph ... =21.898.82

Habe für meinen 323ti vor zwei Wochen dort nen Esd von eberspächer gekauft. Super schnelle Lieferung top Teil! Weis nicht warum die so viel billiger sind als überall anders ist aber ist ja auch Wurscht und kann uns recht sein :2thumpsup:
Benutzeravatar
joe612
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 3455
Themen: 286
Bilder: 78
Registriert: 15.12.2008 14:23
Wohnort: 92637 Weiden in der Oberpfalz

Z3 roadster 2.8 (03/1997)

   


Z3 coupe 2.8 (2001)

   



  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon Team RKH-Classic » 04.11.2013 15:52

Hallo,
Ich hatte mir im Sommer so einen Zubehörschalldämpfer zugelegt wie sie auch auf Ebay angeboten werden. Den Anbieter weiß ich grad nicht mehr. Der Auspuff kostete um die 180,-Euro und hatte gleich eine Chromblende angeschweißt. Die Verarbeitung geeeeht so. Er hat keine Wolle drin und klingt dementsprechend etwas blechern. Ist nicht störend, original klingt aber anders. Die Rohrbögen sind eingezogen und der Rohrdurchmesser zwischen Vor- und Endschalldämpfer ist auch kleiner wie beim originalen vom M44. Die Chromblende ist direkt angeschweißt und auch eher ellipsenförmig, als oval mit den kurzen geraden Flächen wie beim Originalteil.
Kurzum wirklich nur reine Zubehörqualität und ich werde mir auch nochmal einen Originalen kaufen - war halt ein Versuch...

Gruß,
Klaus
Benutzeravatar
Team RKH-Classic
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 77
Themen: 4
Registriert: 02.09.2013 15:26
Wohnort: Spreewald

Z3 roadster 1.9 (08/1997)

   
  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon kickman223 » 04.11.2013 17:34

Team RKH-Classic hat geschrieben:Hallo,
Ich hatte mir im Sommer so einen Zubehörschalldämpfer zugelegt wie sie auch auf Ebay angeboten werden. Den Anbieter weiß ich grad nicht mehr. Der Auspuff kostete um die 180,-Euro und hatte gleich eine Chromblende angeschweißt. Die Verarbeitung geeeeht so. Er hat keine Wolle drin und klingt dementsprechend etwas blechern. Ist nicht störend, original klingt aber anders. Die Rohrbögen sind eingezogen und der Rohrdurchmesser zwischen Vor- und Endschalldämpfer ist auch kleiner wie beim originalen vom M44. Die Chromblende ist direkt angeschweißt und auch eher ellipsenförmig, als oval mit den kurzen geraden Flächen wie beim Originalteil.
Kurzum wirklich nur reine Zubehörqualität und ich werde mir auch nochmal einen Originalen kaufen - war halt ein Versuch...

Gruß,
Klaus



Das ist absolut normal. :? Deswegen würde ich einen guten gebrauchten BMW ESD, jeden zubehör teil vorziehen. :mrgreen: Es gibt natürlich auch Marken wie Walker und Eberspecher. Damit habe ich gute erfahrungen gemacht. :2thumpsup:
kickman223
inaktiv
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 706
Themen: 17
Registriert: 30.05.2013 22:10

  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon batleth » 04.11.2013 19:28

Liegt das an der Marke?
Ich hatte an meinem T-Car (Toyota Avensis) eine billige Anlage (MSD+ESD) für 160€ gekauft und es hat 1 zu 1 gepasst und hält seit 10Tkm absolut zufriedenstellend.
Vielleicht brauchts ein wenig Glück?!
Der Sound war auch in Ordnung. Aber einen japanischen 4 Zylinder mit einem bayrischen 6 Zylinder zu vergleichen ist vermutlich wie mit Äpfel und Birnen.

Der Anbieter hat sogar was für den Z3:
http://www.ebay.de/itm/ASSO-Auspuff-MSD ... 3f260dc97d
Benutzeravatar
batleth
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 1157
Themen: 49
Bilder: 20
Registriert: 04.01.2013 21:59
Wohnort: MTK

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   
  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon Team RKH-Classic » 04.11.2013 20:11

kickman223 hat geschrieben:
Team RKH-Classic hat geschrieben:Hallo,
Ich hatte mir im Sommer so einen Zubehörschalldämpfer zugelegt wie sie auch auf Ebay angeboten werden. Den Anbieter weiß ich grad nicht mehr. Der Auspuff kostete um die 180,-Euro und hatte gleich eine Chromblende angeschweißt. Die Verarbeitung geeeeht so. Er hat keine Wolle drin und klingt dementsprechend etwas blechern. Ist nicht störend, original klingt aber anders. Die Rohrbögen sind eingezogen und der Rohrdurchmesser zwischen Vor- und Endschalldämpfer ist auch kleiner wie beim originalen vom M44. Die Chromblende ist direkt angeschweißt und auch eher ellipsenförmig, als oval mit den kurzen geraden Flächen wie beim Originalteil.
Kurzum wirklich nur reine Zubehörqualität und ich werde mir auch nochmal einen Originalen kaufen - war halt ein Versuch...

Gruß,
Klaus



Das ist absolut normal. :? Deswegen würde ich einen guten gebrauchten BMW ESD, jeden zubehör teil vorziehen. :mrgreen: Es gibt natürlich auch Marken wie Walker und Eberspecher. Damit habe ich gute erfahrungen gemacht. :2thumpsup:



Hallo kickman,

Du hast ja Recht, aber es musste schnell gehen und da hatte ich in der Preislage keinen ordentlichen gebrauchten bekommen.
Wie gesagt, war halt ein Versuch
Gruß,
Klaus
Benutzeravatar
Team RKH-Classic
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 77
Themen: 4
Registriert: 02.09.2013 15:26
Wohnort: Spreewald

Z3 roadster 1.9 (08/1997)

   
  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon klein170478 » 05.11.2013 11:43

Es gibt aber auch welche aus dem Zubehör die wirklich funktionieren.
habe damals mein bastuck ESD gebraucht für 220eur gekauft. Inzwischen hat er rund 200tkm auf der Uhr und ist immer noch top.
Wenn ich im Zubehör ein paar euronen in die hand nehme hat man aber auch dort Qualität. Ein guter aus Edelstahl ist nicht schlechter als BMW.
klein170478
Benutzer
 
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 5043
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 15:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach






  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon ralfistmeinbruder » 05.11.2013 14:46

Googel mal nach daparto und guck dort nach dem günstigsten Eberspächer Auspuff,hab ich so gemacht.
Benutzeravatar
ralfistmeinbruder
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 1326
Themen: 73
Bilder: 9
Registriert: 26.08.2011 22:54
Wohnort: Hattingen

Z3 coupe 2.8 (12/1998)

   
  

Re: Serien ESD 2.8SV Bezugsquelle/Alternativen

Beitragvon MaxZ » 09.11.2013 14:22

Danke für all die guten Tipps! Habe einige gute Angebote entdecken können! Ich habe mich jedoch für den IMASAF Auspuff von ebay entschieden, da ich lieber nach einem gebrauchten Reuter Ausschau halte, als einen nicht viel günstigeren Eberspächter zu kaufen.

Das Ganze wurde gestern eingebaut und die Passform ist akzeptabel. Zwar sind die Gummis etwas nach hinten versetzt, aber im Großen und Ganzen passt das Teil!
Benutzeravatar
MaxZ
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 434
Themen: 80
Registriert: 07.08.2012 14:43
Wohnort: 10XXX

Z3 coupe 2.8 (03/1998)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x