Luftmassenmesser...

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Luftmassenmesser...

Beitragvon starmaker » 25.09.2013 14:45

Hallo,

bei meinem Z3 ist der Luftmassenmesser defekt. Der :D möchte für einen neuen Luftmassenmesser incl.
Schlauch vom Ölabscheider 400,- Euro.... :shock: ...Einbau soll nochmal 100,- Euro kosten...

Das kommt mir ein bisschen viel vor....was meint ihr :?:

Und wofür muss der Schlauch vom Ölabscheider neu?

Kann mir da jemand helfen...?

Ich danke euch schonmal...
starmaker
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 6
Themen: 3
Registriert: 29.09.2012 10:54
Wohnort: Bodensee

Z3 roadster 1.9i (11/1999)

   
  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon joe612 » 25.09.2013 14:50

Der Motor m43 wurde millionenfach verkauft. Von daher gibt es die teile auch problemlos gebraucht.

Neu bei BMW kommst du halt auf die genannte summe
Benutzeravatar
joe612
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 3455
Themen: 286
Bilder: 78
Registriert: 15.12.2008 13:23
Wohnort: 92637 Weiden in der Oberpfalz

Z3 roadster 2.8 (03/1997)

   


Z3 coupe 2.8 (2001)

   



  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon starmaker » 25.09.2013 15:03

Danke, das wäre eine Überlegung...

Was haltet ihr von einem Zubehörteil von Bosch?

http://www.autoteile-teufel.de/BMW-Z3-E ... oryId=3159

Und was hat der Schlauch vom Ölabscheider damit zu tun?
starmaker
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 6
Themen: 3
Registriert: 29.09.2012 10:54
Wohnort: Bodensee

Z3 roadster 1.9i (11/1999)

   
  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon kickman223 » 25.09.2013 16:06

Vieleicht ist das der selbe, den du drin hast! Nur das BMW :bmw: wurde abgedremelt. Wie bei allen Teilen, die ich bei Teufel gekauft habe :thumpsup:
kickman223
inaktiv
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 706
Themen: 17
Registriert: 30.05.2013 21:10

  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon gitti77 » 25.09.2013 16:46

Hallo,

die Nummer steht am Lmm drauf.
Einfach im Zubehör oder gebraucht einen kaufen, einbauen anstecken
fertig!
Wenn du einen gebrauchten ergatterst, vorher reinigen zb. Bremsenspray!
Abtrocknen lassen nicht vergessen.
Ist keine Hexerei!

Lg René
gitti77
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 45
Beiträge: 61
Themen: 2
Registriert: 28.08.2013 10:01
Wohnort: Neulengbach

Z3 roadster 2.8 (10/1997)

   
  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon Arminius » 19.12.2013 12:59



Hallo zusammen,
ich hänge mein Problem mal hier an.
Ich habe im Fehlerspeicher auch noch den "NWS defekt" stehen, obwohl ich den letztes Jahr gewechselt habe.
Jetzt vermute ich, dass mein LMM defekt ist, der Zetti zieht auch nicht mehr so gut unterhalb von 3000 rpm.
Hat noch jemand eine Bezugsquelle außer BMW für einen LMM, der den 4poligen Anschluss hat ? Im obigen Link ist nur der 3polige ab Baujahr 8/98.

Danke und Gruß,
Markus
Arminius
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 436
Themen: 19
Bilder: 8
Registriert: 12.04.2012 22:10
Wohnort: Bielefeld

Z3 roadster 2.8 (05/1998)

   



  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon pat.zet » 22.12.2013 12:37

Hallo leider kann der angezeigte Defekt auch der KWS sein ich tippe nicht wirklich auf den LMM ........du hast einen Einzelvanos motor ( 5 /98 ) ??
Wenn nicht , der M52 Tü hat 2 nws sensoren einlass / auslass !
pat.zet
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 2491
Themen: 56
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Kreis Offenbach

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon Arminius » 02.01.2014 16:31

Hallo Pat,
danke für den Hinweis auf den KWS, ich werde dem mal nachgehen bzw. den Sensor tauschen.
Ja, ich habe einen Einzelvanos.

Gruß,
Markus
Arminius
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 436
Themen: 19
Bilder: 8
Registriert: 12.04.2012 22:10
Wohnort: Bielefeld

Z3 roadster 2.8 (05/1998)

   



  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon Sperre » 02.01.2014 17:17

Der Original-LMM wird von Bosch produziert. Bei BMW bekommst Du den nur in einer BMW Verpackung.
In der Bucht findest Du den mehrfach. Der Austausch ist in 10 Minuten erledigt.
Mit max. 200 € solltest Du rechnen.
Benutzeravatar
Sperre
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 67
Beiträge: 494
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 23.04.2006 14:54
Wohnort: Schweinfurt

Z3 roadster 3.0i (11/2001)

   
  

Re: Luftmassenmesser...

Beitragvon Arminius » 03.01.2014 17:06

Hallo Sperre,
ja, mit den 200€ habe ich auch schon gerechnet, allerdings ist das Thema erstmal vom Tisch. Es hat sich herausgestellt, dass es doch der Nockenwellensensor ist, den ich vor ca. 1,5 Jahren getauscht habe. Der war aus dem Zubehör, ist zum Glück auch noch Garantie drauf und wird Anfang der Woche getauscht.

Danke und Gruß,
Markus
Arminius
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 436
Themen: 19
Bilder: 8
Registriert: 12.04.2012 22:10
Wohnort: Bielefeld

Z3 roadster 2.8 (05/1998)

   



  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x