Automatikgetriebe z3 2.8 Bj 06/98

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Automatikgetriebe z3 2.8 Bj 06/98

Beitragvon hessenmob » 06.04.2005 00:22

Hi,

ich habe mir zu bestandenen Abschlussprüfung einen Z3
geleistet, bin mit dem Fahrzeug echt sehr zufrieden, die Automatik ist
auch super zu fahren usw.

Habe jedoch eine Frage, warum kann man bei einem 5 gang Getriebe nicht
den Schaltbegrenzer auf den vierten Gang setzen, geht leider nur auf den 3ten, der 4te ist gar nicht vorgesehen.

Gruss

Johannes
hessenmob
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Themen: 2
Registriert: 06.04.2005 00:15

Z3 roadster 2.8 (1998)

Beitragvon Benjamin_Z3 » 24.04.2005 22:04

hi, kann das sein das du nur eine 4 gang automatik hast?
stehen bei dir die zahlen 1,2,3,D... oder 1,2,3,4,D...???

gruß benny
Benjamin_Z3
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 37
Themen: 12
Bilder: 5
Registriert: 20.02.2005 17:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Z3 roadster 2.8 (1998)

Beitragvon hessenmob » 25.04.2005 15:45

Da steht nur 1,2,3 ,n,d,p.

Ne "vier" gibt es nicht. Ich habe den Wagen als 5-Gang Automatikwagen gekauft, steht sogar im Kaufvertrag... Frage deshalb nach weil ich mir durch die fehlende 4 und die hohe drehzahl über 120 nicht sicher bin ob das alles so stimmt.
hessenmob
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Themen: 2
Registriert: 06.04.2005 00:15

Z3 roadster 2.8 (1998)

Beitragvon Benjamin_Z3 » 25.04.2005 16:38

hi, na dann haben sie dich über den leisten gezogen,
ich hab auch 1,2,3,D... und es ist eine 4 gang automatik.
die D ist der vierte gang.
einen fünften gang gibt es nicht!!!!
ich meine eine 5 gang automatik gibt es erst bei den neueren modellen!!!

gruß benny
Benjamin_Z3
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 37
Themen: 12
Bilder: 5
Registriert: 20.02.2005 17:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Z3 roadster 2.8 (1998)

Beitragvon hessenmob » 25.04.2005 17:17

Hmm das ist natürlich nicht gut und erklärt mir jetzt auch den hohen Spritverbraus bei tempo > 140. Ich habe den Wagen bei einem grossen Autohaus in Hannover gekauft (Mercedes).

Im Kaufvertrag steht explizit "5-Gang Automatik". Fünggang meint doch sicherlich 5 Vorwärtsgänge + den Rückwärtsgang, also nominell 6 Gänge oder geht man nur im täglichen sprachgebrauch schlampig mit der Bedeutung um?

Für mich wäre das leider ein Rücktrittsgrund vom Kaufvertrag, da ich oft und schnell AB fahre und der dann wie blöd säuft...

Wie sehen meine Chancen denn aus? Erfahrungn oder so?
hessenmob
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Themen: 2
Registriert: 06.04.2005 00:15

Z3 roadster 2.8 (1998)

Beitragvon Benjamin_Z3 » 25.04.2005 17:52

hey nochmal,

5 gang bedeutet, dass der wagen 5 vorwärtsgänge hat!!!

wenn das wirklich nicht so toll für dich ist, dann würde ich zu dem autohaus hinfahren und denen druck machen, dass die das teil zurücknehem!
kollege hatte sich nen mopped gekauft, welches unter einem aufkleber eine beule in rahmen hatte. davon stand nichts im kaufvertrag, er konnte die mühle zurückgeben.
erstmal zum autohaus fahren und die sache schildern, wenn sie nicht wollen mit anwalt drohen- dann wirds teuer für die-meine ich!!

gruß benny
Benjamin_Z3
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 38
Beiträge: 37
Themen: 12
Bilder: 5
Registriert: 20.02.2005 17:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Z3 roadster 2.8 (1998)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 3 Gäste

x