Für alle ADAC-Mitglieder

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Für alle ADAC-Mitglieder

Beitragvon uwe-333 » 07.12.2017 19:11

batleth hat geschrieben:Die Frage ist, ob man im Winter im Dunkeln, wenn man eine Panne hat, wirklich das Verdeck dafür öffnen will.
Und die Leuchte einfach auf das Dach des stehenden Fahrzeuges legen reicht nicht?

Gruß
Martin

Hallo Martin, das Verdeck braucht man nicht zu öffnen, die Dinger machen sich durch die Heckscheibe bemerkbar.
Ich versuch mal n Bildchen zu schiessen.
Am Überrollbügel habe ich die nur befestigt, damit ich nicht lange danach suchen muss :mrgreen: :pssst:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Für alle ADAC-Mitglieder

Beitragvon OQ3 » 08.12.2017 06:12

Mit den kann man sogar "Einsatz in Manhattan" oder "Hawaii five o" nachspielen. :D

https://youtu.be/MhsyffK30a0
Benutzeravatar
OQ3
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1731
Themen: 47
Bilder: 3
Registriert: 22.07.2014 18:11

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   

Re: Für alle ADAC-Mitglieder

Beitragvon uwe-333 » 08.12.2017 10:20

Genau, das sind die Dinger!
Danke :2thumpsup:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Für alle ADAC-Mitglieder

Beitragvon uwe-333 » 26.09.2019 20:59

Toni hat geschrieben:Hallo zusammen,

also ich besuche schon seit vielen Jahren die mobilen Pruefstaende, wenn sich einer wieder in der Naehe angekuendigt hat.

Gruss Toni


Auf so einen mobilen Prüfstand stand ich heute auch erstmals und kann das so zwischendurch auch nur empfehlen. Bremsen und Stoßdämpfer waren für 15 Minuten angesagt.
Der ADAC-Typ schien sehr kompetent und hat auch ansonsten auf die eine oder andere Schwachstelle
hingewiesen (bei mir: Riss im Abgaskrümmer) ... und Humor hatte der Kerle auch nicht zu knapp :lol:
20190926_120606.jpg
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Für alle ADAC-Mitglieder

Beitragvon OldsCool » 26.09.2019 23:16

Absolut empfehlenswert. Hab sonst auch noch nirgendwo eine andere Möglichkeit zum Stoßdämpfertest gesehen. Und meine verzogene Bremsscheibe ist auch klar in Erscheinung getreten. War schon mit zwei von drei Autos dort, ist auch für Nichtmitglieder kostenlos.
Montag und Dienstag noch in Fürstenfeldbruck.

Gruß Steffen
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 100
Beiträge: 300
Themen: 8
Registriert: 05.06.2019 13:08


Re: Für alle ADAC-Mitglieder

Beitragvon 325i vfl » 27.09.2019 19:18

Ja, den ADAC kann ich auch nur als seriöses Unternehmen weiter empfehlen. :pssst:

https://www.dw.com/de/macht-und-fall-des-adac/a-19234374

Zum Stoßdämpfertest kann ich nur so viel sagen, dass damals mein BMW E30 mit M-Fahrwerk nach 45.000 km defekte Stoßdämpfer bei diesem ADAC Test hatte. Aber nach weiteren Jahren und zusätzlichen 60.000 km waren die immer noch verbauten Dämpfer komischerweise in Ordnung.

Für mich ist der Test alles andere als brauchbar!
Benutzeravatar
325i vfl
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 131
Themen: 10
Bilder: 0
Registriert: 14.10.2018 20:53
Wohnort: Kitzingen

Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   




Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x