Drehung um die eigene Achse

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Drehung um die eigene Achse

Beitragvon Gixxerin » 08.08.2006 16:00

Hi Christian

Ich würde sagen , der Zetti taugt nicht für OFF-Road-Einlagen :!: Kann ich irgendwie voll bestätigen :mrgreen:

Ein Glück wenn man gut versichert ist !!!!

Greetzzz Gabi :sunny:
Gixxerin
inaktiv
unehrenhaft entlassen
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1913
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 20.10.2005 14:16

  

Re: Drehung um die eigene Achse

Beitragvon Helios » 08.08.2006 17:42

Gixxerin hat geschrieben:Hi Christian

Ich würde sagen , der Zetti taugt nicht für OFF-Road-Einlagen :!: Kann ich irgendwie voll bestätigen :mrgreen:

Ein Glück wenn man gut versichert ist !!!!

Greetzzz Gabi :sunny:


...ach woher denne? :wink: ...zuviel freude am rasen?

das mit der guten versicherung ist sone sache...mich kost die Versicherung mit TK 0€ SB und VK 500€ SB auch schlappe 815Eus im Jahr (12tkm, SF4(HF) & 2(Kasko)), nix Garage)...ist schon net schlecht, was die Versicherung so zieht...

next year kommt der Zetti in der Haftpflicht von 13 auf 12...da 10 wohl dass Minimum ist..also fast geschenkt..günstiger als jeder Fiesta/Focus oder gar Golf...leider gehts wohl in der VK von N20 auf N21 :|

*schnief*

und kaum hat man 1x nen schaden wird man gleich x-stufen zurückgeworfen

aber prinzipiell so ohne VK würd ich nicht fahren wollen, 1x nen Schaden gehabt, ärgert man sich weil man für die Repkosten die heutzutage üblich sind locker 10Jahre VK mit mittlerer SB bekommt

mfg :sunny:
Benutzeravatar
Helios
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 637
Themen: 42
Bilder: 67
Registriert: 24.05.2006 10:36
Wohnort: Nürnberg

  

Re: Drehung um die eigene Achse

Beitragvon Gixxerin » 08.08.2006 22:45

Genau Heli , aus Freude am" Rasen " und nicht am " Acker " :mrgreen:

Ohne Vollkasko würde ich nicht mehr fahren wollen . Wenn man sie nicht braucht ist es gut , aber wenn , dann ist man froh das sie da ist .

So einen Schaden von 6.000 Euronen oder wieviel auch immer , bezahlt man ( zumindest ich ) ja nicht mal eben aus der Portokasse :roll:

Greetzzz Gabi :sunny:
Gixxerin
inaktiv
unehrenhaft entlassen
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1913
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 20.10.2005 14:16

  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x