Vorstellung und technisches Problem

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon homer04 » 02.05.2024 20:25

Deshalb parke ich immer mit offenem Dach und mache es dann zu... Hier mal Fotos, wie ich parke. Vor paar Tagen hat schon mal einer was gepostet, das war auch nicht schlecht...[/quote]

Das ist wirklich sehr eng. Dagegen habe ich doch noch viel Platz
homer04
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 45
Themen: 3
Registriert: 15.01.2023 16:48
Wohnort: Arnsberg

  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon homer04 » 02.05.2024 20:29

OldsCool hat geschrieben:Wenn man jetzt wüsste wie die Fehlermeldung war.... :roll: Im Gegensatz zur Werkstatt könnte hier sicher jemand helfen :wink:

Wenn die Tempanzeige brav in der Mitte steht, woran machst du fest dass er "kocht"? :?

Zwecks quietschen mal Keilriemen und Spannrollen wechseln. Oder im ersten Schritt einfach mal abnehmen und schauen ob es dann weg ist, aber nur wenn er kalt ist und nur kurz.
Wie alt ist die Wasserpumpe? Nicht dass es da einen Zusammenhang gibt mit dem "kochen".

Gruß Steffen


Mit "kochen" meine ich, dass der Ventilator anging. Die Temperatur hatte dabei leider nicht im Blick, da ich am einparken war.
Die Wasserpumpe dürfte noch die erste sein.
Werde ich im Herbst vorm Einwintern mal prüfen lassen.
Jetzt erstmal fahren...

Habe jetzt auch wieder das original BMW CD-Radio eingebaut. Sieht viel stilechter aus.
homer04
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 45
Themen: 3
Registriert: 15.01.2023 16:48
Wohnort: Arnsberg

  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon john_z3 » 02.05.2024 20:46

homer04 hat geschrieben:Die Wasserpumpe dürfte noch die erste sein.


Hast du eine Historie dazu bekommen? Alte Rechnungen? Ich habe leider keine und werfe meine WaPu demnächst raus, auch wenn ich (noch) keine Probleme habe.

homer04 hat geschrieben:Werde ich im Herbst vorm Einwintern mal prüfen lassen.
Jetzt erstmal fahren...


Ich weiß nicht, ob das die richtige Strategie ist. Ich mache es im Moment auch noch so, aber das kann natürlich "schlecht ausgehen".
john_z3
Benutzer
 
Beiträge: 163
Themen: 6
Registriert: 23.07.2023 09:35

Z3 roadster 1.9 (1997)

   
  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon Inversator » 02.05.2024 20:48

homer04 hat geschrieben:Die Wasserpumpe dürfte noch die erste sein.
Werde ich im Herbst vorm Einwintern mal prüfen lassen.
Jetzt erstmal fahren...


Nein!
Auf keinen Fall!
Schnellstmöglich Wasserpumpe, Spannrollen und ggf. Thermostat ersetzen lassen! Wieviele Km hat der Wagen runter? Nach 100-12000 km schadet es auch nicht, den Kühler zu erneuern.
Bei diesen Warnsignalen wartet man nicht zu. Sonst wird es richtig teuer. Besonders wenn der warme Sommer kommt.
Gruss
Holger
Inversator
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 432
Themen: 43
Bilder: 71
Registriert: 15.12.2012 15:42
Wohnort: Zentralschweiz

Z3 roadster 1.9 (04/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon radioactiveman » 02.05.2024 21:04

Kenne das mit dem „kochen“ oder „sehr warm“ auch von sommerabendlichen Touren (Kinder im Bett :mrgreen: ) und dann vor der engen Garage rumrangieren und reinwurschteln. Die Temperaturanzeige blieb mittig, die Motorhaube war an der „Nasenspitze“ aber wirklich echt warm bzw. heiß. Kam aber dann nicht regelmäßig vor und ließ sich nicht reproduzieren. Kalt fahren ist nem Punkt dachte ich dann.
Egal, neue Wasserpumpe und Riemenset liegt bereit, da die Pumpe gemäß Historie wohl die Erste ist und etwas Spiel hat… . Temperaturprobleme sinn einfach nix!

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
radioactiveman
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 207
Themen: 7
Bilder: 24
Registriert: 09.04.2023 09:30
Wohnort: Tübingen

Z3 roadster 2.0 (12/1999)

   



  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon homer04 » 02.05.2024 21:49

Inversator hat geschrieben:
homer04 hat geschrieben:Die Wasserpumpe dürfte noch die erste sein.
Werde ich im Herbst vorm Einwintern mal prüfen lassen.
Jetzt erstmal fahren...


Nein!
Auf keinen Fall!
Schnellstmöglich Wasserpumpe, Spannrollen und ggf. Thermostat ersetzen lassen! Wieviele Km hat der Wagen runter? Nach 100-12000 km schadet es auch nicht, den Kühler zu erneuern.
Bei diesen Warnsignalen wartet man nicht zu. Sonst wird es richtig teuer. Besonders wenn der warme Sommer kommt.
Gruss
Holger


Das hört sich aber sehr teuer an. Müsste das alles machen lassen.
Wisst ihr von was für Kosten wir hier sprechen?
homer04
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 45
Themen: 3
Registriert: 15.01.2023 16:48
Wohnort: Arnsberg

  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon homer04 » 02.05.2024 22:02

Grad mal nachgeschaut. Bei 80 tkm vor 9 Jahren hat er folgendes bekommen: Kühlmittelkühler, Kühlmittelpumpe und Thermostatgehäuse ersetzt.
Jetzt hat er 91 tkm gelaufen
homer04
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 45
Themen: 3
Registriert: 15.01.2023 16:48
Wohnort: Arnsberg

  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon OldsCool » 02.05.2024 22:31

Alles in Ordnung. Dass der Lüfter im Stand angeht ist ganz normal, gerade nach flotter Fahrt wenn der Motor gut warm ist. Deswegen kocht aber nix. Der Lüfter ersetzt den Fahrtwind.
Die Pumpe hat ja dann kaum was gelaufen, die wird noch ne Weile halten.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5132
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung und technisches Problem

Beitragvon homer04 » 05.06.2024 21:02

Und jetzt endlich ist wieder die Vergabe von Wunschkennzeichen im HSK möglich.
Dateianhänge
20240605_203349.jpg
homer04
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 45
Themen: 3
Registriert: 15.01.2023 16:48
Wohnort: Arnsberg

  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x