Kaufberatung Z3

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon Z3-Seeker » 23.04.2024 15:17

Also: je nach Einsatzweck würden mich beim zweiten die fehlende Klimaanlage und/oder Sitzheizung stören.

Hatte die Tage mal ne 4 Zylinder in Oxford gepostet, der bis auf den Motor für mich sehr interessant gewesen wäre. Ggf ne Überlegung wert.

Das Kriterium erste Hand kann ich verstehen, wenn man alles an Unterlagen bekommt. Wichtiger ist mir jedoch der aktuelle Zustand - sprich in welchen Bereichen wurde in letzter Zeit Geld investiert.

Viel Erfolg bei der Suche,
Z3-Seeker
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 514
Themen: 6
Bilder: 2
Registriert: 14.11.2021 19:41
Wohnort: Rhein-Main

Z3 roadster 2.0 (07/1999)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon OldsCool » 23.04.2024 15:28

Das sind halt Händlerpreise mit wahrscheinlich einer ordentlichen Marge.... da braucht man sich keine Illusionen machen. Auf dem Privatmarkt wären die Fahrzeuge sicher 1-2k günstiger. Ob das eine "Garantie"/Gewährleistung wert ist bei einem 25 Jahre alten Auto.... who knows... Recht haben heißt ja auch nicht immer recht bekommen.
Ich (!) würde immer nur von Privat kaufen, von jemandem der das Auto schon lange hat, alle (behobenen) Wehwehchen kennt, mir die Geschichte dazu erzählen kann, und ich dann das Gefühl habe ich habe "kennengelernt" was ich kaufe. (Ok, wir reden mal nicht darüber wie ich meine beiden gekauft habe...Theorie und Praxis :pssst: )
Da Du ein für einen Vierzylinder solides Budget hast, würde ich das wirklich nicht in "Händlerphrasen" und hübsche Bildchen dank Aufbereitung verblasen. Dafür bekommst Du ein Top-Auto von einem Liebhaber der sich "schweren Herzens" trennt und hast noch ein bisschen Reserven für Kleinigkeiten. In der Facebook-Gruppe sind gerade auch zwei zum Verkauf in der Preisregion.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5132
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon Schorsch97 » 23.04.2024 15:34

Z3-Seeker: Finde den auch sehr schön, jedoch steht der mir ein wenig zu weit weg...

Danke für eure Einschätzungen. Ich selbst bin halt kein Z3 Profi und bin daher beim Thema Privatkauf immer ein wenig vorsichtig...
Dachte auch, dass ich mit max 10.000€ einen soliden, gut erhaltenen Z3 1.8/ 1.9 bekomme, bei dem ich guten Gewissens den Kauf abschließen kann. Bei den Händlern sind diese aber echt nochmal ein Stück teurer und spielen in einer anderen Liga...

OldsCool: Habe leider kein Facebook mehr...



Was haltet ihr denn von dem, grade in Bezug auf Tieferlegung und Distanzscheiben?
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... n=parkItem
Schorsch97
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 27
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 09.04.2024 10:54
Wohnort: Kaiserslautern

Z3 roadster 1.9i (08/2002)

   
  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon Z3-Seeker » 23.04.2024 16:29

Gebrauchtwagenkauf ist Vertrauenssache - egal ob vom Händler oder Privat…

Hatte mir mal nen jungen Gebrauchten in ner Niederlassung eines dt Herstellers angeschaut. Nachdem ich zu Zustand und vorgenommenen Lackierarbeiten mehrere Fragen hatte, meinte der Verkäufer, dass er mir den Wagen nicht verkaufen will… :pssst:
Z3-Seeker
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 514
Themen: 6
Bilder: 2
Registriert: 14.11.2021 19:41
Wohnort: Rhein-Main

Z3 roadster 2.0 (07/1999)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon OldsCool » 23.04.2024 18:02

Schorsch97 hat geschrieben:Was haltet ihr denn von dem, grade in Bezug auf Tieferlegung und Distanzscheiben?
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... n=parkItem


Das ist zuviel Geld für fehlende Klimaanlage und Sportsitze. Mehr kann man anhand von Fotos nicht beurteilen, für das Geld müsste er untenrum quasi jungfräulich sein. Das gilt es erstmal zu checken.
Es muss Dir einfach klar sein dass wenige km bei dem Alter nicht bedeuten dass der technische Zustand besser ist. Er hat halt (in der Regel) weniger Gebrauchsspuren.
Mehr als 10k darf ein guter Vierzylinder nicht kosten. Es sei denn er ist absolut Top und sticht deutlich aus der Masse (!) heraus (z.B. Pewe's Schmuckstück). Diese Eigenschaft lässt sich aber nur vor Ort klären...

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5132
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon Schorsch97 » 23.04.2024 18:39

Ja der ist preislich echt stramm...
Ich schaue ihn mir morgen mal an, um einfach nochmal mehr EInblicke und ein wenig Erfahrung zu bekommen. Dieser sei auch nicht Scheckheft gepflegt. Laut Händler wäre der Vorbesitzer ein Mechaniker gewesen.


Auf dem Rückweg schaue ich mir auch noch diesen hier an:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... LER&vc=Car

Der Händler versicherte mir, dass der Wagen in einer BMW-Werkstatt Scheckheft gepflegt wurde und nur bei schönem Wetter gefahren ist. HU und Inspektion würde auch noch neu gemacht werden. Leider hat auch dieser nicht die mega Ausstattung, würde mir aber auch zusagen...

__________
Wichtig für mich ist eigentlich, dass der Z3 einen Überrollbügel und originale Teile inkl. Felgen hat. Klima wäre schön.
Wenn M Komponenten verbaut sind sag ich auch nicht nein, jedoch kein muss (Sitzheizung, Ledersitze, elektrisches Verdeck muss nicht sein).

Viele Grüße
Schorsch
Schorsch97
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 27
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 09.04.2024 10:54
Wohnort: Kaiserslautern

Z3 roadster 1.9i (08/2002)

   
  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon OldsCool » 23.04.2024 18:49

Scheckheft heißt garnix, siehe weiter oben...
Die Sitzwange sieht übel aus. Da stimmt irgendwas nicht. Dass das Leder an der Naht bei der Laufleistung nicht mehr taufrisch ist ist klar, aber so ein Faltenwurf ist untypisch. Das wurde auf den Fotos auch gekonnt mit dem Gurt kaschiert.
Der Preis ist für die Laufleistung eigentlich indiskutabel, wenn der sich nicht untenrum und was den Tausch von Verschleißteilen betrifft als komplett runderneuert darstellt. Aber da spricht schon allein der Sitz dagegen.
Du machst das trotzdem richtig. Alle anschauen in der Gegend, um ein Gefühl für Preis und Zustand zu gewinnen.

Gruß Steffen

Hier mein Sitz mit knapp 200tkm, ohne Scheckheft, unzählige Vorbesitzer (mein "Findelkind")
Dateianhänge
Screenshot_20240423_184743.jpg
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5132
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon Mach2.8 » 23.04.2024 19:36

Hallo Schorsch. Der blaue Zetti ist schon eine andere Nummer wie der silberne.
Das sollte laut Foto Traumrot sein. Sehr selten und sehr schön. Sitze und Gurtspangen gut. Besondere Mittelkonsolenblende.
Der silberne - der Fahrersitz ist völlig fertig. Gurtspange gebrochen, am Basisitz sehr aufwändig, wobei der eh komplett neu aufgebaut werden muss. Die komischen Kleber auf den Leerfeldern der Konsole…
Keine Sitzheizung. Letherrette ist Kunststoff und kein Leder. Kontrollieren ob der Beifahrersitz wie beim Stoffsitz auch keine Höhenverstellung hat.
Anschauen um einen Vergleich zu anderen zu haben, zum Kaufen zu teuer

Grüße aus Graz sendet Daniel
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 3090
Themen: 123
Bilder: 141
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon bahndamm339 » 24.04.2024 07:58

Hallo Schorsch,

nimm Die die Zeit, die Du brauchst

und

Dein z3 findet Dich nicht umgekehrt :pssst:

der silberne hat stramme knapp 200 tkm und wurde nur bei :sunny: gefahren, so oft scheint die gar nicht :pssst:

die Farbkombi beim blauen mit knallrotem Innenraum ist Geschmackssache, ebenso die Tieferlegung ( meiner ist mir Serie schon tief genug )

schau die zettis an ( möglichst nicht allein ) und der der Dir zusagt den kaufst Dir und hast Spaß

ansonsten wurde hier schon alles gesagt ( Laufleistung, Scheckheft etc )

Gute Entscheidung wünsche ich Dir und halte uns "informiert"

Herbert, der seit 08 2013 "Freude" hat
bahndamm339
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 793
Themen: 121
Bilder: 0
Registriert: 18.08.2013 09:49
Wohnort: Nürnberg

Z3 roadster 1.9i (04/2001)

   



  

Re: Kaufberatung Z3

Beitragvon Schorsch97 » 24.04.2024 11:44

Vielen Dank!! :)

Heute schaue ich mir, wenn es zeitlich klappt ja noch zwei weitere Autos an.

Ich glaube ich muss mich von dem Gedanken und dem Ziel verabschieden, den perfekten Z3 zu finden. Es gibt hier, so wie ich es gelesen habe, glaub ich kein komplett "richtig und falsch", sondern es ist immer auch eine individuelle Entscheidung. Trotzdem sollte man nicht direkt das erste Angebot annehmen.

Ich halte euch auf dem Laufenden :)
Schorsch97
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 27
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 09.04.2024 10:54
Wohnort: Kaiserslautern

Z3 roadster 1.9i (08/2002)

   
  

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x