Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon PeWe » 08.04.2024 19:46

Ja Uwe, ich bin auch etwas geschockt :roll:

Wie kann man so genau ohne Hilfe von außen einparken?

Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 2787
Themen: 122
Bilder: 200
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon radioactiveman » 08.04.2024 21:13

Dito. Das ist schon echt krass.

Grüße und Respekt,
Christian
Benutzeravatar
radioactiveman
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 207
Themen: 7
Bilder: 24
Registriert: 09.04.2023 09:30
Wohnort: Tübingen

Z3 roadster 2.0 (12/1999)

   



  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon john_z3 » 08.04.2024 23:19

OMG :shock: :shock: :shock: :shock:
john_z3
Benutzer
 
Beiträge: 163
Themen: 6
Registriert: 23.07.2023 09:35

Z3 roadster 1.9 (1997)

   
  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon Zetti-Bande » 21.04.2024 17:03

Hallo liebe Gemeinde....

Anfang der Woche hatte ich nun Gelegenheit hier in der Nähe mal einen Z4 E85 zu beschauen.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich ja nicht streiten. Ich persönlich finde ihn nicht ganz so hübsch (perfekt) wie den Z3....aber auch nicht schlecht.

Fakt ist für mich bzw. meine Situation:

Gefühlt sitze ich vom Gestühl her wesentlich besser drin (normale Sitze), das "Problem" mit der Kopfstützenhöhe ist auch nicht gegeben. Genug Luft zum Dachhimmel, wenn sie auf meine Höhe eingestellt ist. Innenraumgestaltung ist etwas unschöner als beim Z3. Den Hintern wiederrum (VFL) finde ich auch sehr chick.

Glasscheibe und deutlich größerer Kofferraum sind weitere + Punkte für mich. Aber mal abwarten, werde mich weiter umschauen und vergleichen.

Gruß

Tom
Benutzeravatar
Zetti-Bande
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 52
Beiträge: 28
Themen: 2
Registriert: 21.03.2024 20:05
Wohnort: Bergisches Land

  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon Zetti-Bande » 12.06.2024 07:39

Moin Zusammen!

Das Thema beschäftigt mich nach wie vor und ich muss gestehen, dass mich der Z3 doch fester im Griff hat, als der Z4.

Ggf. habe ich am WE die Gelegenheit in einem 2.8 VFL mit Sportsitzen Platz zu nehmen. Bin gespannt.

Je mehr ich mich mit der Materie beschäftige, um so mehr muss ich doch sagen, dass mich der ZZZ mehr fesselt.

Auch habe ich die letzten Wochen mal die "Angebote" der VFL 2.8ér mit Sportsitzen studiert und beobachtet. Orientiert man sich hieran, dann ist die 20.000 Euro Schallmauer für Exemplare mit guter Ausstattung und - vermeintlich (da nicht live gesehen) - gutem Zustand wohl immer schneller erreicht.

Was mich ein bisschen abgelenkt hat, sind die Sondermodelle "Kyalami" und "Bella Macchina" oder "San Remo" bei den FL Modellen. Aber die haben halt leider nicht diesen verdammt hübschen Hintern......

Kyalami ist aktuell ein sehr schönes Exemplar Richtung Norden, aber mit über 26.000 Euro sicher deutlich oversized, oder? Oder legt man für die limitierten Sondermodelle auf jeden Fall ein gutes Scheibchen drauf?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 0-216-3001

Gruß

Tom
Benutzeravatar
Zetti-Bande
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 52
Beiträge: 28
Themen: 2
Registriert: 21.03.2024 20:05
Wohnort: Bergisches Land

  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon eisi » 12.06.2024 07:48

Servus!

Meiner Meinung nach bekommst Du für 26.000,-€ einen US-M, der alles hat, was gut aussieht und motortechnisch eigentlich nicht kaputt zu kriegen ist...
Der sieht nicht nur gut aus, der kostet versicherungstechnisch nicht mehr als ein AG-Z3!

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 59
Beiträge: 8604
Themen: 595
Bilder: 116
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   





  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon OldsCool » 12.06.2024 08:38

Zetti-Bande hat geschrieben:Was mich ein bisschen abgelenkt hat, sind die Sondermodelle "Kyalami" und "Bella Macchina" oder "San Remo" bei den FL Modellen. Aber die haben halt leider nicht diesen verdammt hübschen Hintern.....

Das stimmt, da muss man sich dann mit dem noch schöneren Hintern des FL begnügen :mrgreen:

Klar, Sondermodell mit den M-Sitzen und M-Spiegeln kostet Aufpreis. Allein diese beiden Dinge bringen aber auch schon einen reinen Teile-Mehrwert von ~2000€ mit, im Vergleich zur Standardausstattung.
Wenn man über 20t€ geht, sollte einem aber auch bewusst sein, dass da nicht mehr viel oft versprochene "Wertsteigerung" drin ist, egal wie top der Zustand ist (M ausgenommen).
Ein ziemlich guter 2.8er VFL mit 100-150tkm sollte ab 15k realistisch zu haben sein, egal was die Kleinanzeigen-Wucherer vorgaukeln. Man sieht ja wie lange die hochpreisigen Angebote in Richtung 20k im Netz stehen.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5132
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon Zetti-Bande » 12.06.2024 08:51

Imola habe ich noch vergessen, auch sehr schön.

Es gab schon einige Inserate, die mittlerweile weg sind und in dem Preisbereich lagen. Bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass sie auch dafür weggegangen sind.

Das mit der Wertsteigerung ist für mich nicht kriegsentscheidend. Ich will kein Spekulationsobjekt sondern ein Spaßobjekt was im besten Fall bei regelmäßiger Pflege und Wartung nicht groß Wert verliert.
Benutzeravatar
Zetti-Bande
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 52
Beiträge: 28
Themen: 2
Registriert: 21.03.2024 20:05
Wohnort: Bergisches Land

  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon hoschi » 12.06.2024 09:45

hoschi hat geschrieben:zum probesitzen in anderen stühlen, in meinem z.b., darfst du gerne vorbeikommen...


...wenn ich mich auch mal zitieren darf :mrgreen: ...komm rum, lass uns benzin reden...die runde form der imola roten vfl anschauen...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1998
Themen: 19
Bilder: 107
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Zetti 2.8 - bevor es losgeht möchte ich lernen

Beitragvon Zetti-Bande » 12.06.2024 10:14

Dein Zitat habe ich noch in guter Erinnerung....komme ich drauf zurück. :thumpsup:

Die andere Gelegenheit ergibt sich ggf. im Rahmen einer Oldtimer Ausstellung in Mühleim a.d.R. am WE. Da sind wir eh in der Ecke...vermutlich.

So zum Thema "Originalität".....

Sind das die originalen Fußmatten? Waren die damals dann auch rot?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =Car&s=Car

Ein interessantes Auto, auch wenn dieser Preis die 20´er Mauer durchbricht.

@hoschi: Du fährst einen M-Roadster? Ich weiß nicht, ob ein Besuch bei Dir für mich so "gut" ist..... :wink:
Benutzeravatar
Zetti-Bande
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 52
Beiträge: 28
Themen: 2
Registriert: 21.03.2024 20:05
Wohnort: Bergisches Land

  

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Mari74, Trendiction [Bot] und 2 Gäste

x