Keramik versiegelung

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Keramik versiegelung

Beitragvon ISO » 28.03.2024 14:15

Da ich mit dem Gedanke spiele, den Z3 Kelleners und den Z3 //M mit einer Keramik versiegelung zu versehen, möchte ich fragen, wer hat das schon gemacht. Keine Nano Versiegelung.
Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen.
Gio
Benutzeravatar
ISO
Benutzer

Themenstarter
 
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 78
Beiträge: 2515
Themen: 133
Bilder: 9
Registriert: 20.12.2004 18:00
Wohnort: CH 9450 Altstätten

M roadster (07/2001)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon Inversator » 28.03.2024 15:31

Hatte ich auch auf dem Fokus. Aber mein Lackierer, der das machen sollte, hat mir zwingend davon abgeraten. Jede kleine Lackreparatur soll durch die Keramikversiegelung zu einem Krampf werden, weil die Versiegelung wirklich gut ist. Und entsprechend schwer zu entfernen. Und bei meinem Glück bin ich beim Lackierer Stammgast.
Gruss
Holger
Inversator
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 432
Themen: 43
Bilder: 71
Registriert: 15.12.2012 15:42
Wohnort: Zentralschweiz

Z3 roadster 1.9 (04/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon John57 » 28.03.2024 16:42

Mein Z3 hat ne Keramikversiegelung, soweit mir bekannt hält sie 5-6 Jahre. Soweit ich es beurteilen kann kommt es hin, man merkt nicht mehr viel davon.
Ich würde es nicht nochmal machen, eher ne Nanoversiegelung. Man kann beides selber machen, Geduld und Geschick vorausgesetzt.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 704
Themen: 20
Bilder: 6
Registriert: 19.09.2019 18:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon hoschi » 28.03.2024 17:11

naja,
nano jedes jahr,
ceramic wie du schreibst alle 5 jahre...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1998
Themen: 19
Bilder: 107
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon ISO » 28.03.2024 19:40

Ich werde morgen den Z3 Kelleners aus dem Winterschlaf nehmen und die Frühlingsreinigung noch machen. Das wird sehr schnell gehen und dann Polieren. Warum die Reinigung schnell geht, er wurde ja im Herbst von Oben, unten und Innen total gereinigt. Aber so kann ich mir mehr Zeit zum Polieren nehmen. Und wenn ich dann noch mag, dann hört der Z3 //M auch noch den ⏰️ und ich richte den dann auch noch. Bei uns soll es Dank dem Föhn ja über 20 Grad Warm werden.
Benutzeravatar
ISO
Benutzer

Themenstarter
 
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 78
Beiträge: 2515
Themen: 133
Bilder: 9
Registriert: 20.12.2004 18:00
Wohnort: CH 9450 Altstätten

M roadster (07/2001)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon Duck2.0 » 29.03.2024 01:08

Zu dem Thema Keramik sollte man beachten wenn man es selbst machen will, das Zeug ist nicht gerade unbedenklich.Also Mundschutz usw. Dann sind nicht viele für Laien einfach auf zu tragen und bei der Pflege die richtigen Mittel verwenden.Wenn es durch einen Profi gemacht werden soll, muß erst einer gefunden werden und generell zu teuer.
Warum zu teuer, weil man ein gutes Wachs das für Laien gut zum auftragen ist schon für circa 60.- Euro bekommt.Das Wachs hat man einige Jahre und hält bei der geringen Laufleistung der Spaßmobile locker eine Saison.
Gruß Reiner
Duck2.0
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 110
Themen: 14
Registriert: 14.10.2021 19:42
Wohnort: Ortenaukreis

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon chriszz3003 » 29.03.2024 18:19

Es kommt auf die Versiegelung an, ob Du das als Ungeübter machen kannst, ohne hinterher so viele High Spots draufzuhaben, dass die Versiegelung wieder runterpoliert werden muss. Manche haben ein sehr kurzes Zeitfenster zwischen Auftrag-abnehmen und auspolieren. das Ergebnis sieht man dann im Sonnenlicht. Von daher würde ich jedem Neuanfänger raten, nur erstmal ein kleines Bauteil zu machen, um die wirkungsweise zu erfahren. So spart man sich viel Ärger,Zeit und natürlich auch Geld.
Ausserdem lohnt sich eine Keramik eher bei Vielfahrer.Autos. Wenn Du den Zetti eh Samstags wäscht, um Sonntags eine Schönwetterfahrt zu machen, erreicht du mit jedem Waschgang und nachträglichem SiO2 Detailer das gleiche Ergebnis in viel kürzerer Zeit.
Benutzeravatar
chriszz3003
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 231
Themen: 2
Bilder: 5
Registriert: 14.03.2019 12:45
Wohnort: 58452 Witten

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   



  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon ISO » 06.04.2024 00:22

Der Kellener ist fertig! Einfach nur Geil!! Habe nicht gewusst dass dies soviel Arbeit ist. Jetzt kommt der Z3 //M dran. Wenn der Jaguar E fertig ist, dann kommt der auch dran, bevor er auf der Strasse fährt. Ich kann das nur jedem Raten, der sieht danach wie Neu aus.
Dateianhänge
20240405_182301.jpg
20240405_180746.jpg
20240405_180734.jpg
20240405_180721.jpg
20240405_180713.jpg
Benutzeravatar
ISO
Benutzer

Themenstarter
 
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 78
Beiträge: 2515
Themen: 133
Bilder: 9
Registriert: 20.12.2004 18:00
Wohnort: CH 9450 Altstätten

M roadster (07/2001)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon John57 » 06.04.2024 06:15

Sieht super aus :2thumpsup:
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 704
Themen: 20
Bilder: 6
Registriert: 19.09.2019 18:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Keramik versiegelung

Beitragvon Duck2.0 » 06.04.2024 22:35

Und was für eine Keramik Versiegelung wurde aufgetragen ?
Gruß Reiner
Duck2.0
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 110
Themen: 14
Registriert: 14.10.2021 19:42
Wohnort: Ortenaukreis

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 3 Gäste

x