Vorstellung und Kaufberatung

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon tn3 » 19.11.2023 22:34

Hallo liebe ZZZler,

mein Name ist Tobias. Ich bin 34 und komme aus dem nördlichen Harz. :)
Bisher war ich immer nur stiller Mitleser, doch nun habe ich mich hier endlich angemeldet.
Ich bin seit drei Wochen auf der Suche nach einem schönen ZZZ für die warme Saison und benötige eure wertvolle Erfahrung.

Ich stehe derzeit in Kontakt mit mehreren Verkäufern, u.a. auch einem Verkäufer für einen schönen schwarzen Breitarsch. Bei der Frage nach Rost hat mir der Verkäufer zwei Fotos gesendet. Dank des Forums habe ich schon den ein oder anderen Beitrag mit Horror-Bildern gesehen, die sich erst nach Abbau bestimmter Teile wie z.B. den Seitenschwellern ergeben haben.

Hier einmal die Fotos:

ek-yams-0e14ceb926e04f5b8fb47f5727ec9532-D4263C3A-0134-4C56-A5BB-3E748B1CA2B5.jpg

ek-yams-e45d31e4c25f412da668c4096052352a-8F8C84AA-772D-4C32-B032-599E06E98938.jpg

Meint ihr, dass sich hinter den Seitenschwellern an den Längsträgern noch was verbirgt und wie empfindet ihr den Zustand der Achsteile? Die Aussage des Verkäufers dazu: "Nur Flugrost an Schrauben und Achsteilen , also reinigen und versiegeln".

Der Wagen steht knapp 360km entfernt in der Nähe von Iserlohn und bevor ich den Weg beschreite, würde ich gerne vorher schon wissen, ob das ein Ausschlusskriterium sein könnte. Andernfalls würde ich vor Ort ggf. mit einem Endoskop nachsehen.

Der Wagen macht sonst einen guten Eindruck. Es handelt sich um einen 2.8l, Bj. 98, ca. 193.000 Kilometer gelaufen, vier Halter. Vielleicht noch erwähnenswert: Modifizierte Bremse an der VA in Form von gelochten Zimmermann Scheiben mit Alpina B8 Bremssätteln, rundum Stahlflex Bremsschläuche sowie Bilstein B8 Plus Dämpfer mit neuen Domlagern in 2021.

Vielen Dank für eure Meinung und viele Grüße,
Tobias
tn3
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 35
Beiträge: 9
Themen: 1
Registriert: 19.11.2023 21:53
Wohnort: Harz

  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon OldsCool » 19.11.2023 23:05

Herzlich willkommen Tobias!

Wo Rost bereits sichtbar ist, lauert drunter noch mehr. Ich hab keine Erfahrung mit der Achse des VFL (bezüglich ob sich da zum Facelift was von der Beschichtung geändert hat), aber mein 2.8er FL mit gut 280tkm hatte da keinen Rost. Mir sieht das nach nicht nur gelegentlichem Wintereinsatz aus.
Die Hinterachse ist nicht weiter problematisch, wenn der Rost nur oberflächlich ist. Bei substanziellem Befall wird's eklig, weil die Längslenker nicht gerade billig sind (1600€, und neu rechts aktuell nicht mehr zu bekommen).
Die Schweller sind ebenfalls kritisch, weil sich die Abdeckungen zwar gegen Geld ersetzen lassen, die eigentlichen Schweller drunter aber nicht. Aufwändige Karosseriearbeiten sind die Konsequenz.

Jetzt kommts halt drauf an was du bereit bist noch zu investieren, evtl. sogar selber kannst, und was das Teil kosten soll. Aber eine gute Basis ist es sicher erstmal nicht. Der müsste arg günstig sein, weil es mit etwas Geduld locker bessere zu guten Preisen gibt, wage ich zu behaupten.
Hier meine FL-Hinterachse vor der Überholung mit ca. 280tkm auf dem Buckel, augenscheinlich überwiegend im Sommer abgespult.

Gruß Steffen
Dateianhänge
Screenshot_20231119_215504.jpg
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5217
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon Z3-Seeker » 19.11.2023 23:23

Wäre dann der hier:

https://suchen.mobile.de/auto-inserat/b ... nt=BMW__X1

"Glaube 4 Hand [...] unfallfrei soweit ich weiß" - fängt für mich zumindest nicht so prickelnd an.

Die vorderen Blinker erscheinen mir "komisch" - Nachrüstung? Streuscheibe entfernt? - ggf. auch nur ne Täuschung.

Aber da gibt es hier ja genügend "Erfahrene". :thumpsup:
Z3-Seeker
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 528
Themen: 7
Bilder: 2
Registriert: 14.11.2021 19:41
Wohnort: Rhein-Main

Z3 roadster 2.0 (07/1999)

   



 
Geburtstag
  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon OldsCool » 19.11.2023 23:54

Die Bilder sind nicht besonders toll. Blinker sollte passen. Aber die 9x17 ET8 vom M auf der Hinterachse??
Entweder wurde da auf M-Hinterachse umgebaut, oder die Kotflügel massiv gezogen :?
Beige... Puuh... Muss man mögen. Foto vom Beifahrersitz, ganz großes Kino :enraged: Lässt darauf schließen dass der Fahrersitz übel aussieht, sonst hätte man ja ein aussagekräftiges Bild vom Innenraum machen können.
Also aus meiner Erfahrung heraus sind da alle Indikatoren auf rot was die Frage betrifft ob es sich lohnt da hinzufahren.... Ds wartet eine herbe Enttäuschung. Auf Bildern sehen alle erstmal ganz OK aus...

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5217
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon Mach2.8 » 20.11.2023 00:02

Hallo Tobias,
willkommen hier im besten Z3 Forum, gute Entscheidung, dich hier zu melden.

Nun zu deinem ausgesuchten ZZZ:
Die Style 40 Felgen vom ///M mit ET8 an der Hinterachse haben keine Zulassung. Selbst wenn der Besitzer die eingetragen bekommen hat nützt das nix, wenn die Straßenwacht bei einer Kontrolle richtig Ahnung hat. Auch dein Prüfer in deiner Stadt wird dir evtl. 2025 die Weiterfahrt verweigern.

Der Rost im ersten Foto Mitte oben ... lässt vermuten, dass es weiter drin am Träger noch schlechter aussieht. Dazu gibt es hier im Forum Erfahrungen.
Der Rost an der Hinterachse ... naja, links oben ausgeblendet. Das ist nicht nur Flugrost. Günstiges Foto :thumpsdown:
Die Sitzwange des Fahrersitzes ist auf keinem Foto zu sehen. Warum wohl ?
Zu prüfen wäre wie bei allen Gebrauchtwagen der Schmutz hinter den Radhausschalen und damit verbunden Rost im Kotflügel.
Da ist immer was zu finden. Es sei denn, der User kennt das Problem und reinigt da regelmäßig. Hab ich bei meinen Besichtigungen noch nie sauber vorgefunden. Und das waren einige Zetti.

Ansonsten ein sehr schöner Zetti. Mit Sandbeiger Innenausstattung sehr selten. Neu beledertes Lenkrad, Klima, Sportsitze, orginale Fußmatten,
Ü-Bügel in chrom - keine Fakebügel soweit ich vermute. Es kann sein, dass das originale Windschott nicht drüber passt. Nur falls du ein solches nutzen möchtest.
Da ich keine Möglichkeit hätte, an Karosse zu schweißen, keine Lust erstmal zu entrosten, wäre der auf meiner Liste aussortiert.
Felgen gäbe es als Alternative am Markt schon, die würde ich dem Verkäufer schon überhaupt nicht abnehmen da relativ schwer zu verkaufen.
Die Kombi schwarz mit Sandbeige würde in mein Beuteschema passen, der aufgerufene Preis auch oberflächlich attraktiv ...

Kaufen nur nach Besichtigung auf einer Hebebühne mit jemand der Ahnung von Z3 hat.

Grüße vom Kaiserstuhl/Baden sendet Daniel
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 3110
Themen: 123
Bilder: 141
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon tn3 » 20.11.2023 00:14

Z3-Seeker hat geschrieben:Wäre dann der hier:

https://suchen.mobile.de/auto-inserat/b ... nt=BMW__X1

"Glaube 4 Hand [...] unfallfrei soweit ich weiß" - fängt für mich zumindest nicht so prickelnd an.

Die vorderen Blinker erscheinen mir "komisch" - Nachrüstung? Streuscheibe entfernt? - ggf. auch nur ne Täuschung.

Aber da gibt es hier ja genügend "Erfahrene". :thumpsup:


Genau dieser ist es. Mehr Bilder, auch vom Innenraum gibt es auch hier:
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 4-216-1410

OldsCool hat geschrieben:Die Bilder sind nicht besonders toll. Blinker sollte passen. Aber die 9x17 ET8 vom M auf der Hinterachse??
Entweder wurde da auf M-Hinterachse umgebaut, oder die Kotflügel massiv gezogen :?
Beige... Puuh... Muss man mögen. Foto vom Beifahrersitz, ganz großes Kino :enraged: Lässt darauf schließen dass der Fahrersitz übel aussieht, sonst hätte man ja ein aussagekräftiges Bild vom Innenraum machen können.
Also aus meiner Erfahrung heraus sind da alle Indikatoren auf rot was die Frage betrifft ob es sich lohnt da hinzufahren.... Ds wartet eine herbe Enttäuschung. Auf Bildern sehen alle erstmal ganz OK aus...

Gruß Steffen


Ich finde die Kombination schwarz - beige ganz gut, ist nicht jedermanns Geschmack doch mir gefällt es. Mag aber ebenso die normale schwarze Innenausstattung und auch die Kombination Silber/rot.

Bei den Blinkern wurde die Streuscheibe entfernt. Hab ich jetzt schon öfter so gesehen.

Danke für deine Rückmeldung zum Rost, Steffen. Sehe das ähnlich - wo man außen schon etwas sehen kann, lauert darunter ggf. noch mehr. Das Auto hat ja auch kein Saisonkennzeichen, weshalb es mir nach einem ganzjährigen Einsatz aussieht.

Hatte vorhin auch nachgefragt, warum die Bremse an der VA getauscht wurde und ob es eingetragen ist. Antwort vom Verkäufer: "Die Bremsanlage wurde gewechselt weil mir die original etwas schwach auf der Brust war, ich finde das Bremsverhalten jetzt optimal,ist nicht eingetragen aber auch die letzten 3 mal beim TÜV nicht bemängelt worden!" Wenn ich mir vorstelle, dass ich jemanden rein fahre oder mir jemand rein fährt, freut sich doch meine Versicherung, weil sie dann nicht zahlen braucht. Ist schon sehr waghalsig.

Was die M-Räder auf der HA betrifft und einen eventuellen Umbau bedeutete, muss ich mal nachfragen.

Mach2.8 hat geschrieben:Hallo Tobias,
willkommen hier im besten Z3 Forum, gute Entscheidung, dich hier zu melden.

Nun zu deinem ausgesuchten ZZZ:
Die Style 40 Felgen vom ///M mit ET8 an der Hinterachse haben keine Zulassung. Selbst wenn der Besitzer die eingetragen bekommen hat nützt das nix, wenn die Straßenwacht bei einer Kontrolle richtig Ahnung hat. Auch dein Prüfer in deiner Stadt wird dir evtl. 2025 die Weiterfahrt verweigern.

Der Rost im ersten Foto Mitte oben ... lässt vermuten, dass es weiter drin am Träger noch schlechter aussieht. Dazu gibt es hier im Forum Erfahrungen.
Der Rost an der Hinterachse ... naja, links oben ausgeblendet. Das ist nicht nur Flugrost. Günstiges Foto :thumpsdown:
Die Sitzwange des Fahrersitzes ist auf keinem Foto zu sehen. Warum wohl ?
Zu prüfen wäre wie bei allen Gebrauchtwagen der Schmutz hinter den Radhausschalen und damit verbunden Rost im Kotflügel.
Da ist immer was zu finden. Es sei denn, der User kennt das Problem und reinigt da regelmäßig. Hab ich bei meinen Besichtigungen noch nie sauber vorgefunden. Und das waren einige Zetti.

Ansonsten ein sehr schöner Zetti. Mit Sandbeiger Innenausstattung sehr selten. Neu beledertes Lenkrad, Klima, Sportsitze, orginale Fußmatten,
Ü-Bügel in chrom - keine Fakebügel soweit ich vermute. Es kann sein, dass das originale Windschott nicht drüber passt. Nur falls du ein solches nutzen möchtest.
Da ich keine Möglichkeit hätte, an Karosse zu schweißen, keine Lust erstmal zu entrosten, wäre der auf meiner Liste aussortiert.
Felgen gäbe es als Alternative am Markt schon, die würde ich dem Verkäufer schon überhaupt nicht abnehmen da relativ schwer zu verkaufen.
Die Kombi schwarz mit Sandbeige würde in mein Beuteschema passen, der aufgerufene Preis auch oberflächlich attraktiv ...

Kaufen nur nach Besichtigung auf einer Hebebühne mit jemand der Ahnung von Z3 hat.

Grüße vom Kaiserstuhl/Baden sendet Daniel


Die sind nicht zugelassen? Ja super, das wirkt natürlich vertrauenserweckend. Ich wusste das nicht, aber deshalb bin ich ja nun hier :thumpsup:
Ja das Thema mit dem Schmutz hinter den Radhausschalen und damit verbunden Rost im Kotflügel kenne ich auch von anderen Fahrzeugen :roll:

An der Karosserie schweißen - dazu bin ich leider nicht in der Lage. Ich nehme da lieber etwas mehr Geld in die Hand und suche nach einer besseren Basis, wenngleich der Preis sehr verlockend erscheint. Leider kenne ich keinen, der Ahnung vom Z3 hat, weshalb ich ja hier so viel mitlese und nun auch nachfrage, bevor ich mich später ärgere.

--

Danke euch für euer Willkommenheißen!! :sunny:

VG Tobi
tn3
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 35
Beiträge: 9
Themen: 1
Registriert: 19.11.2023 21:53
Wohnort: Harz

  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon OldsCool » 20.11.2023 00:22

Scheinwerfer/Blinkergläser entfernt = Zulassung erloschen
Bremsenumbau ohne Eintragung = Zulassung erloschen
Felgen ohne Eintragung = Zulassung erloschen (und ET8 geht eben nicht ohne massive Umbauten/Änderungen)

Der "TÜV-Prüfer" gehört angezeigt. Ich glaube mehr braucht man dazu nicht mehr zu sagen :|

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5217
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon tn3 » 20.11.2023 00:31

OldsCool hat geschrieben:Scheinwerfer/Blinkergläser entfernt = Zulassung erloschen
Bremsenumbau ohne Eintragung = Zulassung erloschen
Felgen ohne Eintragung = Zulassung erloschen (und ET8 geht eben nicht ohne massive Umbauten/Änderungen)

Der "TÜV-Prüfer" gehört angezeigt. Ich glaube mehr braucht man dazu nicht mehr zu sagen :|

Gruß Steffen


Die Blinkergläser kann man immerhin relativ einfach wieder nachrüsten. Stehen ab und zu zum Verkauf.
Bremsenumbau ohne Eintragung ist für mich auch ein No Go.
Das mit den Felgen folglich ebenso.

Ja, dass ein TÜV-Prüfer das durchgehen lässt ist absolut fahrlässig.

Damit streiche ich das Fahrzeug von meiner Liste.. bleiben noch drei übrig.

Danke für das schnelle Feedback :2thumpsup:
tn3
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 35
Beiträge: 9
Themen: 1
Registriert: 19.11.2023 21:53
Wohnort: Harz

  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon OldsCool » 20.11.2023 00:38

Weiße Blinker? Viel Vergnügen :mrgreen: Franjo stellt erstmal keine mehr her. Gelbe.. Auch nicht so billig. Brauchst erstmal Schlachter..
Aber du hast sowieso schon die richtige Entscheidung getroffen :2thumpsup:

Also, der nächste bitte :D

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5217
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung und Kaufberatung

Beitragvon tn3 » 20.11.2023 00:47

OldsCool hat geschrieben:Weiße Blinker? Viel Vergnügen :mrgreen: Franjo stellt erstmal keine mehr her. Gelbe.. Auch nicht so billig. Brauchst erstmal Schlachter..
Aber du hast sowieso schon die richtige Entscheidung getroffen :2thumpsup:

Also, der nächste bitte :D

Gruß Steffen


Franjo stellt keine mehr her? Ach man .. aber gut zu wissen, danke!

Der nächste:
https://www.autoscout24.de/angebote/bmw ... 401000cd39

Felgen sind nicht meins, noch dazu Reifen mit DOT 2010. Die originalen Felgen gibts wohl aber noch. Hab mir dank Fotovergrößerung des Innenraums die VIN entschlüsselt und die Ausstattung via Decoder gezogen. Sind die S272 BMW LA Wheel Z Star Felgen. Original hat der auch keine Sportsitze, müssten die vom QP sein, oder? Automatik heiße ich übrigens ebenso willkommen - ich mag beides, Automatik wie auch Manuell. Der steht nur anderthalb Stunden von mir entfernt und ich hab bereits Kontakt zum Verkäufer aufgenommen.
tn3
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 35
Beiträge: 9
Themen: 1
Registriert: 19.11.2023 21:53
Wohnort: Harz

  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot] und 0 Gäste

x