Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon Cedrik » 10.08.2022 08:30

Hallo zusammen,

mein Name ist Cedrik. Ich bin 35, verheiratet, habe zwei Kinder und wohne in Leipzig. Ich bin in diesem Forum schon lange stiller Mitleser, wollte nun aber die Gelegenheit nutzen, mich hier vorzustellen, da ich mir gerne wieder einen Z3 zulegen möchte.

Ich hatte mal einen Z3 2.2i als Automatik, bin mit dem Wagen aber nicht so glücklich geworden, weil sich herausgestellt hat, dass in dem Wagen stark geraucht wurde, was sich nicht in den Griff bekommen ließ. Das war leider das einzige was mich an dem Wagen gestört hat.

Nun soll es wieder ein Z3 werden. Ich würde mir diesen hier gern vor Ort anschauen. Was haltet ihr von dem Fahrzeug?

https://m.mobile.de/auto-inserat/bmw-z3 ... rp&type=ad


Ich möchte mich auch bedanken, weil mir dieses Forum schon sehr oft geholfen hat und mir viel zum Z3 beigebracht hat.

Viele Grüße
Cedrik
Cedrik
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 25.03.2020 08:20
Wohnort: Markranstädt

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   
  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon hoschi » 10.08.2022 08:54

zunächst hallo und herzzzlich willkommen hier bei uns...

der schaut gut aus, 1te hand, über ein autohaus, sprich mit garantie...
laufleistung absolut ok, quasi gerade eingefahren...für einen 6 ender...

preislich hoch angesetzt...
beifahrerspange gurt schaut komisch aus...

wenn er bei dir um die ecke steht, probefahren...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 1534
Themen: 15
Bilder: 83
Registriert: 08.06.2018 09:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon OldsCool » 10.08.2022 09:22

HerZZZlich willkommen Cedrik!
Der sieht richtig schick aus. Ist einer der letzten Serie (Edition Sport oder sowas) mit den schönen Styling 78 Rädern, Sportsitze, Alu Mittelkonsole, seltenere und schicke Farbe!
Der Preis ist schon am oberen Ende, daher genau hinschauen. Es sieht mir so aus als wenn die Streuscheiben vom Abblendlicht schon gelb-braun schimmern -> verbrannt (Kunststoff :| ). Ein knausriger Prüfer kann dafür schonmal die Plakette verweigern. Ersatz kostet inzwischen knapp einen Tausender. PRO STÜCK!!!
Gebraucht mit weißen Blinkern und intakten Streuscheiben quasi nicht zu bekommen.
Dann die Historie genau betrachten. Lange Ölwechselintervalle laut km-Stand sind Mist. Bei geringer Laufleistung mindestens alle 2 Jahre sollte sein.
Rost darf sich hier keiner finden lassen. Besonders die Schweller und darunter (Wagenheberaufnahmen) inspizieren. Gängige Verschleißteile wie Fahrwerksgummis (z.B. Tonnenlager hinten, Querlenker vorne), Stoßdämpfer und motorseitig Wasserpumpe, Vanos, Ventildeckeldichtung, Disa und Ölfiltergehäusedichtung sollten bei einem Liebhaber rein altersbedingt Idealerweise schon getauscht worden sein. Ansonsten hast du das alles noch vor dir und das Auto kostet dich am Ende 20k...

Die Mittelkonsole hat im rechten Seitenteil ("Bumerang") zwei unschöne Schrammen. Die Gurtspange Beifahrerseite könnte gebrochen sein und die Rückenlehnen-Seitenwange braucht Aufmerksamkeit bevor das Leder durch ist.
Einige Argumente zum verhandeln.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3367
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon Fritzi31 » 10.08.2022 09:31

Tolle Farbkombinationen. Ich finde Zweifarbiges Leder cool, doch es gibt einige die mögen es nicht.
Gut verhandeln und zuschlagen.
Ach so , der Tank ist leer :D
Benutzeravatar
Fritzi31
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 198
Themen: 23
Bilder: 12
Registriert: 14.06.2018 20:34
Wohnort: Meersburg

Z3 roadster 1.9i (06/2001)

   
  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon Cedrik » 10.08.2022 09:34

Hallo zusammen,

schon mal vielen Dank für die nützlichen Hinweise! Und das auch noch so schnell.

Ich werde ihn mir morgen vor Ort anschauen und berichten.

Viele Grüße
Cedrik
Cedrik
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 25.03.2020 08:20
Wohnort: Markranstädt

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   
  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon OldsCool » 10.08.2022 09:44

Noch eine Ergänzung:
Verbaut ist ein Blaupunkt Bremen mit DAB. Das ist eine feine Sache. Beworben wird aber das originale BMW Business CD. Guck dass du das dazubekommst. Das geht inzwischen auch nur noch für mehrere hundert € übern Tisch.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3367
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon Andreazzz » 10.08.2022 15:12

Bitte lies Dir mal meine Nr.10 im Beitrag "Z3 kaufen" durch!
Andreazzz
Benutzer
 
Beiträge: 162
Themen: 15
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 14:05

Z3 coupe 2.8 (10/1998)

   



  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon Mach2.8 » 10.08.2022 21:35

Hallo Cedrik,

willkommen hier im Forum,
Ein sehr schöner Z3 roadster. Super Farbe, sehr guter Zustand laut den Fotos. Wird auch sehr gut präsentiert, wenige Angebote werden so beworben.
Die Gurtführung am Beifahrersitz ist gebrochen. Ist am Sportsitz aber gut zu ersetzen, das braucht der Verkäufer nicht zu wissen ... Preisverhandlung. Auch das Leder am Fahrersitz kann gut aufbereitet werden. Ist etwas Arbeit, aber keine große Sache.
Sportsitze, Persenning, Ü-Bügel und Windschott, geflexte Alumittelkonsole (super selten und sehr schön) , gute Ausstattung.

Wie bereits öfters der Hinweis: Radhauschalen etwas reindrücken und den Dreck bei der Kotflügelecke aufzeigen, an den Schweller mit der Faust klopfen, dann rieselt der Dreck auch da unten raus. Gut für die Preisverhandlung. Ist da nix zu finden .. dann wurde nicht nur äußerlich und Motorraum super gereinigt und der ZZZ ist sein Geld wert.
Ich vermute mal, der steht nicht lange. Begehrte Farbkombi.

Grüße von Daniel
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 2658
Themen: 110
Bilder: 114
Registriert: 08.03.2014 21:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon PeWe » 11.08.2022 11:56

Zuerst auch noch ein herzliches Willkommen aus Hessen, hier im besten Z3 Forum.

Wir gefällt der Wagen auch richtig gut und der Preis ist angemessen, wenn keine weiteren Mängel bei der Besichtigung auftauchen...Ein bischen Verhandlungsspielraum hat der Händler bestimmt auch noch...

Beste Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 2344
Themen: 100
Bilder: 154
Registriert: 05.08.2015 12:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Vorstellung / Z3 Kaufberatung

Beitragvon Cedrik » 11.08.2022 13:47

Hallo zusammen,

ich habe mir den Zetti nun angeschaut. Hier meine Eindrücke:

- Er hatte mal einen Heckschaden in Höhe von 3500,-EUR, welcher von BMW repariert wurde.
- Die Streuscheiben beider Scheinwerfer sind angeknackst und braun.
- Die Batterie ist neu. Die alte Batterie ist ausgelaufen. Der Boden unter der Batterie hat entsprechend Rost abbekommen.
- Es scheint mal Wasser durch die Antennendurchführung reingelaufen zu sein. Die Halterung ist rostig.
- Schweller und Wagenheberaufnahme sind in Ordnung. Da war kein Rost zu sehen.
- Der Motor wirkte etwas unruhig und es war ein leichtes Pfeifen zu hören, was sich nach einer Weile Probefahrt wieder gelegt hat.
- Die Schaltung hatte recht viel Spiel und hat geklackert. Bin mir nicht sicher, ob das normal ist, weil mein alter ein Automatik war.
- Serviceheft sah aus meiner Sicht gut aus.

Ich bin nicht sicher, ob das der Richtige für mich ist. Preislich gab es zwar noch ein Entgegenkommen von 1000,- Euro, aber bei den Scheinwerfern ist kein weiteres Entgegenkommen möglich.

Viele Grüße
Cedrik
Cedrik
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 25.03.2020 08:20
Wohnort: Markranstädt

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x