Erstmal ein Hallo in die Runde

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon frage01 » 28.07.2020 17:33

John57 hat geschrieben:Es sind nunmal ca.20 Jahre alte Autos,da kann und darf schon mal was dran sein.Selbst wenn es noch so gut angeschaut wird vor dem Kauf
in den Motor und Getriebe kann niemand schauen.Auch die Steuergeräte könne kaputt gehen sobal man ihn gekauft hat,das ist ebenso.
Wer das scheut sollte sich nich ein altes Auto kaufen. Die erste Frage sollte immer für sich sein:Kann ich einiges selber machen? Sonst kann es teuer werden.
Deshalb immer zu zweit anschauen und Probefahrt, mehr ist schon fast nicht drin.Gut wenn einer von beiden auch ein gewissen Sachverstand hat. Oft entscheidet aber das Bauchgefühl.Deshal nur Mut wird schon klappen und nicht verrückt machen lassen.


So sehe ich das auch, ein Auto in diesem "Alter" darf auch mal was haben. Kann auch spontan kommen, kenne ich von meinem Cabrio :|
Der Blick mit Sachverstand hilft da schon sehr, und wenn man dann noch schauen kann was in der jüngeren Vergangenheit gemacht wurde, oder nicht, kann man gewisse Dinge einkalkulieren. Ich habe nach meinem SL damals gut 3 Jahre gesucht, bis ich den richtigen gefunden habe.
Zum Glück ist mein Kumpel KFZ Meister und ich kann auf seine Werkstatt mit Ausrüstung zurückgreifen. Ich hoffe ja auch immer noch, dass es sich für ihn einrichten lässt mich zu ner Besichtigung zu begleiten.
frage01
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 48
Beiträge: 15
Themen: 1
Registriert: 24.07.2020 13:47
Wohnort: Hagen

  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon frage01 » 31.07.2020 18:03

So, morgen weiß ich mehr. Fahr morgen Vormittag nach Duisburg und schaue mir den Zett an
frage01
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 48
Beiträge: 15
Themen: 1
Registriert: 24.07.2020 13:47
Wohnort: Hagen

  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon frage01 » 03.08.2020 11:37

So, ich war am Samstag da.
Der Zetti konnte leider überhaupt nicht überzeugen.
Eine nicht nachvollziehbare Geschichte über die Historie und eine sehr merkwürdig me Einstellung des Verkäufers kam dazu.
Naja, weiter gehts. Kommt Zeit, kommt Zett
frage01
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 48
Beiträge: 15
Themen: 1
Registriert: 24.07.2020 13:47
Wohnort: Hagen

  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon Graf Zahl » 03.08.2020 12:08

frage01 hat geschrieben: ...Eine nicht nachvollziehbare Geschichte über die Historie....


Was waren die Merkwürdigkeiten, die Dich abgeschreckt haben?
Benutzeravatar
Graf Zahl
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 59
Beiträge: 572
Themen: 11
Bilder: 28
Registriert: 06.10.2017 11:59
Wohnort: Rottenburg

M roadster (06/1999)

   
  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon RunnerAZ36 » 03.08.2020 13:58

...gibt also doch einen Grund warum das Coupé schon länger steht...???
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 460
Themen: 13
Bilder: 47
Registriert: 23.05.2016 21:04
Wohnort: Freising

Z3 roadster 2.8 (04/1998)

   


Z3 coupe 2.8 (12/1999)

   



  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon frage01 » 07.08.2020 17:59

Graf Zahl hat geschrieben:
frage01 hat geschrieben: ...Eine nicht nachvollziehbare Geschichte über die Historie....


Was waren die Merkwürdigkeiten, die Dich abgeschreckt haben?



Nun, es hieß ja der Wagen sei erster Hand von einer Dame aus Hamburg, die vorübergehend mit dem Auto nach England gezogen sei und nun wieder in Hamburg wohnt.
Es fanden sich jedoch Dokumente, dass das Fahrzeug ursprünglich einer Firma in Solingen gehörte. Hier soll wohl der Mann der Dame gearbeitet haben. Nun, halb so wild.
Hinzu kam, das ein Dokument vorhanden war, in dem es zum einen Tausch der KM Anzeige ging. Da wurde ein KM Stand angegeben, der schon etwas höher war als in der Verkaufsanzeige stand. Und das Dokument war von 2016.
Aber, letztendlich war es der Zustand des Autos.

Ich weiß ja, dass es sich um ein Auto handelt, welches 20 Jahre alt ist und ich kein Neuwagen kaufe.

Aber.

Die Motorhaube hatte schon sehr ordentlich unter den Steinschlägen der Zeit gelitten, nicht nur ein bisschen, sondern schon recht ordentlich. Da war der Lack schonmal auf einige MM weg. Selbst am Dach vor dem Schiebedache waren Steinschläge zusehen.
Die Windschutzscheibe hat auch zwei Macken, worauf der Verkäufer sagte, das solle der neue Besitzer machen lassen, würde ja über die Versicherung nichts kosten.

Und der Unterboden verriet, dass er wohl etliche Winter im Betrieb war.
Der VK meinte: Der ist schön trocken von unten, einmal mit Wachs drüber, da hält der noch 50 Jahre.

Wenn ich das alles mit meinem 28 Jahre alten Cabrio vergleiche, war das schon recht heftig.
Dateianhänge
92DA8A85-74DF-49BE-A084-BF11A7DD4614.jpeg
D5095ADD-FA52-4FE9-9742-D825FAE2D919.jpeg
frage01
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 48
Beiträge: 15
Themen: 1
Registriert: 24.07.2020 13:47
Wohnort: Hagen

  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon OldsCool » 07.08.2020 21:20

Boah... Das sieht ja echt übel aus. Dagegen ist meiner ja fast wie neu von unten, und ich hab mehr als 200tkm auf der Uhr und mindestens einen Winter bei ordentlich Schnee und Salz (in meinem ersten Jahr :? ). Siehe Bild.
Dazu deine Beschreibung des Zustands der Front lässt auf eine amtliche Laufleistung schließen, bei jedem Wetter (das ja in England nicht berühmt ist). Der Preis, die angegebene Laufleistung und die blumige Beschreibung ist eine Farce...
Hoffentlich fällt da keiner drauf rein was der Verkäufer für einen Mist erzählt :cry:

Gruß Steffen
Dateianhänge
IMG_20200227_171831_copy_2405x1665kl.jpg
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 974
Themen: 12
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Erstmal ein Hallo in die Runde

Beitragvon frage01 » 07.08.2020 22:55

OldsCool hat geschrieben:Boah... Das sieht ja echt übel aus. Dagegen ist meiner ja fast wie neu von unten, und ich hab mehr als 200tkm auf der Uhr und mindestens einen Winter bei ordentlich Schnee und Salz (in meinem ersten Jahr :? ). Siehe Bild.
Dazu deine Beschreibung des Zustands der Front lässt auf eine amtliche Laufleistung schließen, bei jedem Wetter (das ja in England nicht berühmt ist). Der Preis, die angegebene Laufleistung und die blumige Beschreibung ist eine Farce...
Hoffentlich fällt da keiner drauf rein was der Verkäufer für einen Mist erzählt :cry:

Gruß Steffen



Hey Steffen,

ich sag es Dir. Der Zustand war gruselig schlecht.
Die Enttäuschung entsprechend groß. Ich hätte ja vieles erwartet, aber nicht das.
Der muss echt etliche salzige Winter hinter sich haben, und noch viel mehr.

Naja, kommt Zeit, kommt Zett
frage01
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 48
Beiträge: 15
Themen: 1
Registriert: 24.07.2020 13:47
Wohnort: Hagen

  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 4 Gäste

x