starthilfe

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: starthilfe

Beitragvon hoschi » 07.04.2020 16:35

starthilfe vom adac für die frau vom meinem budy, die ganz in meiner nähe liegen blieb...
da hatte der adac mann auch das starthilfekabel lange stecken lassen...ich dachte auch, das man das sofort abziehen muss.
sie musste auch alles anschalten, licht, lüftung, klima...
am ende hat sie die neue batterie gekauft, nach 8 jahren die erste, kam man/frau verkraften.
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 597
Themen: 7
Bilder: 47
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   

Re: starthilfe

Beitragvon loc » 08.04.2020 12:45

Hallo
Ich würde zuerst die Batteriespannung messen, wurde die Batterie längere Zeit tiefenentladen, liegt möglicherweise bereist ein Schaden vor.
Ansonsten einfach mal für ein paar Stunden ein Ladegerät anschließen.
mfg
loc
Benutzer
 
Beiträge: 5
Bilder: 2
Registriert: 23.01.2020 01:28


Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bcZ222, CommonCrawl [Bot], Red Angel und 3 Gäste

x