Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon ortsmitte » 19.09.2019 11:12

Hallo Gemeinschaft,

bitte seht es mir nach, dass ich eine solch scheinbar einfache Frage stelle:

Mein normales Abblendlicht vorne links ist ausgefallen.Nun möchte ich gleich zwei neue Lampen besorgen und wechseln lassen. Ich werde im Internet aber nicht recht fündig, welcher Lampentyp es konkret sein muss.

Gebe ich auf entsprechenden Zubehör-Seiten die Schlüsselnummer meines Autos (0005/714) ein, werden verschiedene Lampentypen als "passend" ausgeworfen- kann das sein?

-> Ich würde sagen, es müssen HB4 sein -bin mir aber unsicher. Kann jemand bestätigen / korrigieren?

-> kann mir jemand gar konkrete Typen / Modelle empfehlen, die gut hell sind / gute Qualität aufweisen?

Danke (!)

Gruß
Ortsmitte
Benutzeravatar
ortsmitte
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 32
Beiträge: 37
Themen: 5
Bilder: 3
Registriert: 15.04.2019 20:17
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Z3 roadster 2.2i (04/2001)

   

Re: Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon OldsCool » 19.09.2019 11:35

Steht auf deinem Scheinwerfer drauf :)
Osram Nightbreaker sind gut. Mehr Licht bedeutet aber auch weniger Haltbarkeit.

Gruß Steffen
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 100
Beiträge: 300
Themen: 8
Registriert: 05.06.2019 13:08


Re: Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon z319i » 19.09.2019 11:37

Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 45
Beiträge: 574
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 09:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   




Re: Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon dira57 » 19.09.2019 19:06

Ich kann OldsCool nur beipflichten,
ich habe nach Kauf meines Zetti sofort auf Nightbreaker umgerüstet.
Der Unterschied war enorm, da nehme ich die geringere Lebensdauer in kauf.
Im täglichen Auto sind auch Nightbreaker verbaut.....
Grüße
Dirk
Benutzeravatar
dira57
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 27
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2014 13:39
Wohnort: Seelze

Z3 roadster 1.8 (05/1998)

   




Re: Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon Sally67 » 19.09.2019 20:58

dira57 hat geschrieben:Ich kann OldsCool nur beipflichten,
ich habe nach Kauf meines Zetti sofort auf Nightbreaker umgerüstet.
Der Unterschied war enorm, da nehme ich die geringere Lebensdauer in kauf.
Im täglichen Auto sind auch Nightbreaker verbaut.....
Grüße
Dirk

Jepp,kann ich auch empfehlen!
Hab ich sogar im 67er Mustang drin.Dort allerdings, wegen der hohen Stromaufnahme,mit vorgeschalteten Relais.
Hält den Vergleich mit jedem Flakscheinwerfer stand :mrgreen:
Gruß und immer gutes Heimkommen
Sally67
Benutzer
 
Alter: 58
Beiträge: 33
Themen: 6
Registriert: 06.09.2019 17:25
Wohnort: Zwischen Rhein und Reben

Z3 roadster 2.8 (05/1998)

   

Re: Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon Helios08 » 19.09.2019 21:48

Ich fahre seit dieser Saison Osram NightBreaker Laser (neuestes Modell, „150%“) bei Abblend- und Fernlicht. Der Unterschied zur Serienbeleuchtung ist enorm. Klare Kaufempfehlung trotz erhöhter Kosten! :2thumpsup:
Benutzeravatar
Helios08
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 304
Themen: 10
Bilder: 7
Registriert: 18.08.2016 22:06

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Kaufberatung Abblendlicht / Welcher Lampentyp?

Beitragvon ortsmitte » 20.09.2019 20:25

Dankje für Eure Rückmeldungen!

1) Es waren H7verbaut -> obwohl auf den Scheinwerfern außen HB4 steht. Ich denke, die Birnen waren adaptiert.

2) In meiner Anlaufstelle gab es leider keine Osram Nightbreaker - und da die Birnen schon ausgebaut waren und ich den Wagen samt diversen ausgebauten Teilen bei einem Freund stand,nahm ich, was es dort gab. Ein Produkt von Phillips; ca. 30 EUR das Paar mit genauso viel Marketing-Gedöns auf der Packung wie die Nightbreaker - ich denke, das wird eine Liga sein. Bin jedenfalls mit der Helligkeit zufrieden!

Danke für die Tips!

Gruß
Ortsmitte
Benutzeravatar
ortsmitte
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 32
Beiträge: 37
Themen: 5
Bilder: 3
Registriert: 15.04.2019 20:17
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Z3 roadster 2.2i (04/2001)

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Senti [Bot], uberMetrics [Bot] und 1 Gast

x