Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon Brummer » 21.08.2019 12:47

Hallo Runner,

das ist ja der Punkt, der Motor ist der identische. Der unterscheid liegt jeweils am Getriebe was bei den Motoren immer dabei ist. Nur wenn wie bei mir der Motor an sich defekt ist, aber das Getriebe vollkommen in Ordnung, kann man den Motor vom falschen Getriebe abschrauben und an das des Z3 anschrauben. Der reine Motor ist das identische Bosch Teil!
Brummer
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 20
Beiträge: 89
Themen: 20
Registriert: 13.10.2018 20:23

Z3 roadster 1.8 (1996)

   

Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon OldsCool » 21.08.2019 15:23

Und genau solche Sachen wollen wir hier wissen :2thumpsup:
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 100
Beiträge: 300
Themen: 8
Registriert: 05.06.2019 13:08


Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon RunnerAZ36 » 21.08.2019 18:49

Brummer hat geschrieben:Hallo Runner,

das ist ja der Punkt, der Motor ist der identische. Der unterscheid liegt jeweils am Getriebe was bei den Motoren immer dabei ist. Nur wenn wie bei mir der Motor an sich defekt ist, aber das Getriebe vollkommen in Ordnung, kann man den Motor vom falschen Getriebe abschrauben und an das des Z3 anschrauben. Der reine Motor ist das identische Bosch Teil!


Wenn du das so transparent hinschreibst, dann verstehe ich es nun auch :banana:
Die viel interessantere Frage wäre doch auch, bekommt man den Motor eventuell direkt von Bosch noch günstiger?

Das wäre dann so ähnlich, wie die Info, dass die Heckklappendämpfer vom Roadster von Stabilus stammen und ohne BMW Branding dort günstiger sind :wink:

Oder dass die Bremssattelträger von ATE sind und dort direkt ebenfalls günstiger... :wink:
Zuletzt geändert von RunnerAZ36 am 21.08.2019 18:53, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 226
Themen: 9
Bilder: 19
Registriert: 23.05.2016 20:04
Wohnort: Freising

Z3 roadster 2.8 (05/1998)

   


Z3 roadster 1.8 (11/1997)

   




Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon RunnerAZ36 » 21.08.2019 18:50

OldsCool hat geschrieben:Und genau solche Sachen wollen wir hier wissen :2thumpsup:


Sehr schön, wenn einer für die Allgemeinheit spricht :D
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 226
Themen: 9
Bilder: 19
Registriert: 23.05.2016 20:04
Wohnort: Freising

Z3 roadster 2.8 (05/1998)

   


Z3 roadster 1.8 (11/1997)

   




Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon OldsCool » 21.08.2019 20:05

RunnerAZ36 hat geschrieben:
OldsCool hat geschrieben:Und genau solche Sachen wollen wir hier wissen :2thumpsup:


Sehr schön, wenn einer für die Allgemeinheit spricht :D


Finden wir auch :lol:
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 100
Beiträge: 300
Themen: 8
Registriert: 05.06.2019 13:08


Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon Bräcky » 22.08.2019 04:46

RunnerAZ36 hat geschrieben:
Brummer hat geschrieben:Hallo Runner,

das ist ja der Punkt, der Motor ist der identische. Der unterscheid liegt jeweils am Getriebe was bei den Motoren immer dabei ist. Nur wenn wie bei mir der Motor an sich defekt ist, aber das Getriebe vollkommen in Ordnung, kann man den Motor vom falschen Getriebe abschrauben und an das des Z3 anschrauben. Der reine Motor ist das identische Bosch Teil!


Wenn du das so transparent hinschreibst, dann verstehe ich es nun auch :banana:
Die viel interessantere Frage wäre doch auch, bekommt man den Motor eventuell direkt von Bosch noch günstiger?

Das wäre dann so ähnlich, wie die Info, dass die Heckklappendämpfer vom Roadster von Stabilus stammen und ohne BMW Branding dort günstiger sind :wink:

Oder dass die Bremssattelträger von ATE sind und dort direkt ebenfalls günstiger... :wink:


Ja, dass wäre sehr sinnvoll. Ein Auflistung von allen Bautteilen die von welchen Erstausrüster stammen und eventuell mit Hinweis falls es qualitativ hochwertige gibt.

Bremsen sind ATE, dass ist klar. Fahrwerksteile werden denke ich von Lemförderer sein. :roll:
Benutzeravatar
Bräcky
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 104
Themen: 7
Bilder: 1
Registriert: 24.06.2018 15:32

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   




ABS+ASC-Steuergerät E46 in Z3

Beitragvon der_Thomas » 21.10.2019 09:51

Hallo,

aus eigener Erfahrung (gestern ausprobiert):
Das ABS+ASC- Steuergerät von einem ABS-Block aus einem E46 (es wurde mir zumindest so verkauft) funktioniert auch in einem Z3 Facelift.
Alle Warnleuchten im Kombiinstrument leuchten bei "Zündung ein" kurz auf, erlöschen nach dem Motorstart und auch das ABS funktioniert und regelt.
Über die Regelgüte kann ich keine Aussage treffen. Die Traktionskontrolle habe ich nicht ausprobiert, mit den 245ern müsste ich ihn dazu für meinen Geschmack zu sehr vergewaltigen ("Differenzialaufnahme").

Ich kann somit vermelden:
Wenn alle Ziffern außer unten links (hier im Beispiel *0KF0D21S35*) identisch sind, kann man das ABS+ASC- Steuergerät aus einem anderen Fahrzeug verwenden.

20191020_185635.jpg
ABS+ASC E46 kompatibel zum Z3


Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
der_Thomas
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 243
Themen: 18
Bilder: 1
Registriert: 08.01.2018 22:52
Wohnort: Wolfsburg

Z3 roadster 3.0i (07/2000)

   

Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon muhaoschmipo » 21.10.2019 10:10

Leider sind die halt an der Lötstelle vom Pumpenmotor oft nicht besser und somit das ganze von kurzer Haltwertzeit...besser nachlöten, dann ist Ruhe
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3667
Themen: 170
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 06:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   

Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon der_Thomas » 21.10.2019 12:13

Das eigene Steuergerät ist schon nachgelötet und funktioniert auch aber bei 50€ für einen ganzen ABS-Block mitsamt passendem Steuergerät konnte ich einfach nicht nein sagen :lol:
Benutzeravatar
der_Thomas
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 243
Themen: 18
Bilder: 1
Registriert: 08.01.2018 22:52
Wohnort: Wolfsburg

Z3 roadster 3.0i (07/2000)

   

Re: Sammelthread zwecks baugleicher Teile

Beitragvon seppo » 22.10.2019 08:21

Ein kleiner Pfennigfuchsertrick ist auch mal bei GM / Opel zu schauen.

Da sind z.B. die H7 Lampenträger der Z3 Facelift Modelle auch verbaut worden:

https://www.ebay.de/itm/2x-LAMPENFASSUN ... 2386058047

2 Stück für 20 EUR inkl. Versand im Gegensatz zu derzeit bei leebmann24 32 EUR für EINEN Adapter (https://www.leebmann24.de/adapter-glueh ... 01662.html)
Benutzeravatar
seppo
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 710
Themen: 51
Bilder: 45
Registriert: 23.05.2014 19:36
Wohnort: Dortmund

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x