Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon zx900 » 05.04.2019 21:14

Hallo,

ich möchte meine Windschutzscheibe erneuern, vorausgesetzt der Preis für eine Qualitativ gute Windschutzscheibe + Dichtung, Kleber etc, liegt zusammen deutlich unter der Selbstbeteiligung von 500 euro.

Allerdings habe ich keine Ahnung welche Windschutzscheiben bzw. Marken gut sind.

Kennt sich jemand von Euch damit aus?

gruss
Benutzeravatar
zx900
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 69
Themen: 18
Bilder: 19
Registriert: 07.06.2012 12:42
Wohnort: köln

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon Steinbeizzzer » 05.04.2019 22:00

Du hast teilkasco mit 500€? Normal sind m.W. 150€
Die Scheibe allein kostet bei Langer 325€
Benutzeravatar
Steinbeizzzer
† R.I.P.
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5026
Themen: 59
Bilder: 66
Registriert: 10.04.2011 18:56
Wohnort: Solnhofen




  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon William93 » 06.04.2019 09:41

zx900 hat geschrieben:Hallo,

ich möchte meine Windschutzscheibe erneuern, vorausgesetzt der Preis für eine Qualitativ gute Windschutzscheibe + Dichtung, Kleber etc, liegt zusammen deutlich unter der Selbstbeteiligung von 500 euro.

Allerdings habe ich keine Ahnung welche Windschutzscheiben bzw. Marken gut sind.

Kennt sich jemand von Euch damit aus?

gruss



Die billigste Scheibe kostet 139€
Als Kleber brauchst einen 2k Scheibenkleber

Multisol zum Reinigen, einen Primer, Schneiddraht, Das Gerät zum Kleben bzw auftragen des 2k Klebers.

Scharfe Spachtel bzw Stanley Messer zum entfernen der alten Klebereste am Rahmen.

Eine zweite Person und 2 Saugnämpfe.

Wenn du die teuere (bessere?) Scheibe nimmst wirds schon schwer unter 500 zu bleiben den da kosten die Scheiben schon um die 330€.

Ich glaube das sich die 139€ und 330€ nicht viel unterscheiden außer beim Namen und Preis.

Nimm die billige fahr damit zu einer freien Werkstatt/Spenglerei und du wirst mit Arbeit und Material wahrscheinlich irgendwo bei 350€ sein.

Nach 2 Stunden ist die gehärtet und kannst schon fahren.


Mfg
Benutzeravatar
William93
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 30
Beiträge: 179
Themen: 40
Registriert: 13.10.2017 22:21
Wohnort: Österreich

Z3 roadster 1.8

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon zx900 » 06.04.2019 21:03

Ich möchte die Scheibe selber einbauen.
In der Ausbildung vor 25 jahren habe ich dem Werkstattmeister bei Scheibentausch paar mal geholfen. Wir hatten damals weder die Saugnämpfe noch ein gerät zum kleber auftragen.
Naja wir waren auch nicht auf Windschutzscheiben spezialisiert.
in den 3,5 jahren Ausbildungszeit haben wir vielleicht 4 oder 5 kunden eine Frontscheibe eingebaut.

Mein problem ist einfach , ich weiss nicht welche Scheibe ich kaufen soll. Ich vermute dass die billigen von ebay vielleicht bei einem steinschlag schneller reisen.
Benutzeravatar
zx900
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 69
Themen: 18
Bilder: 19
Registriert: 07.06.2012 12:42
Wohnort: köln

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon skater66 » 06.04.2019 22:05

Nimm eine Saint Gobain oder Guardian Frontscheibe, das sind die OEM Hersteller.
Die Glasdicke ist wie Original. Kosten nur ca. 1/3 wie mit BMW Logo.
Dann gleich noch den Gummi neu mitbestellen und einen guten PU Scheibenkleber.
Ich bestelle immer über Daparto.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
skater66
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 110
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 17.10.2016 11:50

  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon zx900 » 07.04.2019 08:58

Danke für eure Tips.
habe jetz eine Guardian fur 156 euro im onlineshop gefunden
Benutzeravatar
zx900
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 69
Themen: 18
Bilder: 19
Registriert: 07.06.2012 12:42
Wohnort: köln

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon 427 » 07.04.2019 23:50

zx900 hat geschrieben:Hallo,

ich möchte meine Windschutzscheibe erneuern, vorausgesetzt der Preis für eine Qualitativ gute Windschutzscheibe + Dichtung, Kleber etc, liegt zusammen deutlich unter der Selbstbeteiligung von 500 euro.

Allerdings habe ich keine Ahnung welche Windschutzscheiben bzw. Marken gut sind.

Kennt sich jemand von Euch damit aus?

gruss


Hast du schon mal nach dem Preis für eine Coupe-Dichtung geschaut :shock:
Benutzeravatar
427
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 28
Themen: 4
Registriert: 09.01.2014 21:37
Wohnort: Hannover

Z3 coupe 2.8 (07/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon zx900 » 16.04.2019 20:52

was kostet die Dichtung denn???

finde sie nicht bei Lebeeman und kfzteile24 auch nicht...
Benutzeravatar
zx900
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 69
Themen: 18
Bilder: 19
Registriert: 07.06.2012 12:42
Wohnort: köln

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon zx900 » 16.04.2019 21:00

habs gefunden bei leebmann24 kostet diese 250,00 euro....

aber die muss doch irgendwo günstiger zu bekommen sein
Benutzeravatar
zx900
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 69
Themen: 18
Bilder: 19
Registriert: 07.06.2012 12:42
Wohnort: köln

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben Marken,Bezugsquellen

Beitragvon ageage » 16.04.2019 22:11

wenn du sie guenstiger gefunden hast gib bitte laut..... :D :D :D

....das sind halt so auspraegungen der mangelhaften teilversorgung von youngtimeren/oder dessen ersatzteil monopolverwaltung :pssst:
ageage
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 470
Themen: 47
Registriert: 25.06.2017 18:44
Wohnort: 40667 Meerbusch

  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Mail.ru [Bot] und 1 Gast

x