Was findet ihr weniger gut am Z3?

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon edwin blank » 21.01.2019 12:51

Hallo,

Wir lieben unsere Z3 aber...
Jedes Auto, so auch der Z3, hat weniger gute Einschaften.
Ich fange mal an:

1. Die Verwindungssteifigkeit könnte besser sein.
2. Die Verarbeitungsqualität könnte besser sein.
3. Die Windgeräusche (geschlossen) sind ziemlich hoch.
4. Die Standardsitze (VFL) sind zu klein für längere Menschen.


Edwin
Benutzeravatar
edwin blank
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 131
Themen: 6
Bilder: 6
Registriert: 17.08.2013 09:15
Wohnort: Retie Belgien

Z3 roadster 1.8 (01/1996)

   
  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon ralfistmeinbruder » 21.01.2019 12:57

Tank ist zu schnell leer.
Benutzeravatar
ralfistmeinbruder
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 1326
Themen: 73
Bilder: 9
Registriert: 26.08.2011 22:54
Wohnort: Hattingen

Z3 coupe 2.8 (12/1998)

   
  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon Graf Zahl » 21.01.2019 13:40

Die Verarbeitungsqualität ist sehr bescheiden.
Der Tank ist viel zu klein.
Benutzeravatar
Graf Zahl
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 931
Themen: 16
Bilder: 30
Registriert: 06.10.2017 11:59
Wohnort: Rottenburg

M roadster (06/1999)

   
  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon hoschi » 21.01.2019 14:37

dito, verabreitungsqualität eigentlich die verarbeitung, denn qualität fehlt schon an bissl...
tank ist ok, zu schwer mit mir zusammen sollte er auch nicht werden...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1976
Themen: 19
Bilder: 106
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon zetti70 » 21.01.2019 15:15

Die Hinterachse sollte besser sein: mehr Bodenhaftung in den Kurven, deutliche Rückmeldung beim Erreichen des Grenzbereichs, an der Karosserie stabiler und dauerhafter befestigt, vor allem für die 6-Zylinder.
zetti70
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 83
Beiträge: 126
Themen: 2
Registriert: 10.08.2016 21:05
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9 (06/1997)

   
  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon PeWe » 21.01.2019 15:32

Die nervige Suche nach kleinen Fehlern mit Auswirkung auf die Kontrollleuchten (ABS-Kontrollleuchte, Motorkontrollleuchte usw.).....

Ein Z3 mit nicht ganz soviel Elektronik wäre mir schon etwas lieber oder bessere zielführenden Informationen beim Auslesen der angezeigten Fehlern.

Zum Beispiel:
MKL leuchtet, ausgelesener Fehler: 171 Kraftstoffversorgung, Bank 1 Gemisch zu mager.
Tatsächlicher Fehler: Luftmassenmesser defekt

ABS leuchtet, ausgelesener Fehler 71 ABS Pumpenmotor, 92 CAN-Bus, 94 Motordrehzahl über CAN
Tatsächlicher Fehler: Kalte Lötstelle Stromversorgung am ABS Steuergerät

Übrigens, wer denkt der Zetti wäre nicht steif genug und hätte keine Verarbeitungsqualität, der sollte mal einen alten Engländer-Roadster fahren.... :wink:
(ich hatte 16 Jahre lang einen Triumph Spitfire MK4 und der hat trotz miserabeler Verarbeitung jede Menge Spaß gemacht)

Beste Grüße
Peter
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 2754
Themen: 119
Bilder: 192
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon edwin blank » 21.01.2019 16:05

Hallo Peter,

Der Spitfire aus England ist viel älter (60/70) als unsere US/Deutsche Z3.
Da hinkt der Vergleich....
Die Autos der Konkurrenz (Boxster/SLK) waren damals schon steifer.
Für Amerikanische Verhältnisse war die Verarbeitungsqualität schon in Ordnung, für Deutsche Verhältnisse eher bescheiden.
Trotzdem mag ich der Z3....


Edwin
Zuletzt geändert von edwin blank am 21.01.2019 16:50, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
edwin blank
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 131
Themen: 6
Bilder: 6
Registriert: 17.08.2013 09:15
Wohnort: Retie Belgien

Z3 roadster 1.8 (01/1996)

   
  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon z319i » 21.01.2019 16:17

ich kann nichts bemängeln bin durchschnittlich groß - die sitze passen, das faceliftmodell ist innen relativ leise usw

was dumm ist: wir können die isa nicht mitnehmen... das ist richtig dumm :mrgreen:
Dateianhänge
cameraper72015 318.JPG
Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 675
Themen: 20
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 10:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   



  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon PeWe » 21.01.2019 16:37

edwin blank hat geschrieben:Für Amerikanische Verhältnisse war die Verarbeitungsqualität schon in Ordnung, für Deutsche Verhältnisse nicht.
Trotzdem mag ich der Z3....


Edwin


Hallo Edwin,

genau aus diesen Grund sind die nach Deutschland gelieferten, ersten Z3 bei BMW noch einmal durch eine Qualitätskontrolle mit Nachbesserungen gegangen....

Und ich mag auch den Z3, sonst wäre ich ja nicht hier.....

Beste Grüße
Peter
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 2754
Themen: 119
Bilder: 192
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Was findet ihr weniger gut am Z3?

Beitragvon Zädd » 21.01.2019 18:04

zetti70 hat geschrieben:Die Hinterachse sollte besser sein: mehr Bodenhaftung in den Kurven, deutliche Rückmeldung beim Erreichen des Grenzbereichs, an der Karosserie stabiler und dauerhafter befestigt, vor allem für die 6-Zylinder.


Da bin ich nur geteilt deiner Meineung.

Hab einen 2.8 Individual mit original M-Fahrwerk und nur die 16 Zöller drauf, die Porsche Boxter Fahrer haben auf kurfigen Landstraßen ihre liebe Mühe... Finde das Konzept in Verbindung mit M-Fahrwerk eigl. ganz gut.
Bin jedoch auch noch keinen Zäddl mit Standardfahrwerk gefahren
Zädd
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2019 16:33
Wohnort: Ostermünchen

Z3 roadster 2.8 (03/1999)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], uberMetrics [Bot] und 0 Gäste

x