Marderschutz - Test

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Marderschutz - Test

Beitragvon helle75 » 29.01.2020 20:30

Benutzeravatar
helle75
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Themen: 1
Bilder: 23
Registriert: 03.01.2019 20:35
Wohnort: Stephansposching

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 06.02.2020 17:54

Danke helle75 :thumpsup:
Es hat jetzt eine Weile gedauert, bis ich mich dann doch durchringen konnte den Cookiesbedingungen des Landesjagdverbandes NRW zuzustimmen :roll:
Wirklich gelohnt hat sich das leider nicht, denn bis auf die Downloadmöglichkeit für einen Flyer zum Thema war nichts Neues in Erfahrung zu bringen. Wobei, ich mag gar nicht meckern, denn auch in diesem Flyer wird u.a. die Abschreckung eines welligen Maschendrahtes, eines sog. Kükendrahtes zwischen die Vorderräder bestätigt! Is ja auch scho was :2thumpsup:

Allerdings wird ebenfalls im Flyer vorgeschlagen, Duftspuren regelmäßig zu beseitigen, was wohl Motorwäsche bedeutet. Auf diesen Aufwand möcht ich jedoch weiterhin gerne verzichten, so lange Zetti problemlos anspringt.
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7070
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon helle75 » 06.02.2020 19:28

Eines kann ich sagen ,wenn der Motor Raum von einen Marder markiert ist , ein anderer Marder dazu kommt dazu , wird oft zur Revier Verteidigung angebissen . Ein kleines netzt mit Hunde Haaren in den Motor Raum
Legen soll angeblich helfen .Jeder macht da halt seine eigenen Erfahrungen .
Gruß helle
Benutzeravatar
helle75
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Themen: 1
Bilder: 23
Registriert: 03.01.2019 20:35
Wohnort: Stephansposching

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon helle75 » 06.02.2020 19:38

Noch gefunden
Dateianhänge
E37380AF-6294-43AC-B3EF-838B3E6C5363.jpeg
AF154351-2B5E-47F5-A862-CEAA9C08873A.jpeg
Benutzeravatar
helle75
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Themen: 1
Bilder: 23
Registriert: 03.01.2019 20:35
Wohnort: Stephansposching

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon OldsCool » 06.02.2020 20:10

Mensch, deine Marder-Problematik hatte ich glatt vergessen beim Versuch, auszulesen. Vielleicht sind wir deswegen nicht auf alle Steuergeräte gekommen, weil das Viech genau die Diagnoseleitungen zerfressen hat :shock:
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 734
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 06.02.2020 21:22

... nicht schlimm, lieber Steffen, ich war ja heil froh, dass du mir so kurzfristig und spontan helfen wolltest!!!
Zwischenzeitig ist der Fehler zurück gestellt. Passierte im Rahmen des letzten Werkstattaufenthaltes zur Unterbodenrestaurierung. Leider habe auch ich vergessen, nachzufragen welcher Fehlercode angezeigt wurde :roll: ... schieb das bei mir mal auf des fortgeschrittene Mittelalter :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7070
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 14.03.2020 09:10

Meine Fotosessions sind mittlerweile zur nächtlichen Routine geworden und "unser Maddin" scheint offensichtlich auch nicht mehr auf regelmäßige Rotlichtbehandlungen verzichten zu wollen. Dabei traut er sich immer näher vor die Linse. :D
Maddin 13.3.2020.jpg
Ist das nicht ein Prachtkerl?

Es ist schon erstaunlich wieviel Getier da immer wieder so rumkreucht und fleucht. In meiner kleinen Videothek bzw. Fotosammlung befinden sich mittlerweile bestimmt fast 1GB mit Spinnen, Mäuse, Rotkehlchen, Amseln, Igeln und selbstverständlich allen Katzen aus der Nachbarschaft :lol:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7070
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon OldsCool » 14.03.2020 09:29

Uwe, unser Tierkundler :lol:
Wird Zeit dass dein Zetti in die Garage kommt... Ich könnt nicht mehr ruhig schlafen :?
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 734
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Muldentaler und 4 Gäste

x