Marderschutz - Test

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Marderschutz - Test

Beitragvon Mach2.8 » 11.10.2019 22:50

Voll coole Fotos,
deine Forschungsstudie kommt gut :2thumpsup:
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 1912
Themen: 86
Bilder: 85
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 05.11.2019 23:29

... freut mich Daniel, dass dir meine unfreiwilligen "Studien" gefallen!
Diese werden wohl noch so lange weiter gehen bis mir frostige Temperaturen die Batterien in die Knie zwingen bzw. die Linse beschlagen. Allerdings versuche ich noch näher ran zu kommen.
Bei der letzten Aufnahme unten hatte ich die Cam unterm davor parkenden Auto positioniert. Keine schlechte Stelle, überdacht.
Dateianhänge
28.10.19 Marder (2).jpg
Bis zum Holzrahmen und nicht weiter.
Hoffentlich bleibt das so!
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7069
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon hoschi » 06.11.2019 12:29

so wie es bei dir ausschaut,
ist ja wirklich so, das "die" holzrahmen mit hasendraht gar nicht mögen...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 592
Themen: 7
Bilder: 47
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   

Re: Marderschutz - Test

Beitragvon PeWe » 06.11.2019 13:27

Hallo Uwe, ich denke der Marder mag deinen Zetti sehr.... :mrgreen:

Beste Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 1371
Themen: 67
Bilder: 86
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 07.11.2019 14:43

@ hoschi: Ja, so schaut's aus ... bisher. :thumpsup:
So wirksam das Holzgestell auch sein mag, so lästig ist es allerdings das Teil tagtäglich >20m durch den Garten bis zur Laube zu schleppen, um es wieder zu verstecken :roll:

@ PeWe: Da mein BMW meist das einzige Fahrzeug auf mehrere 100m Strassenlänge ist, das nachts dort parkt, erleichtert das so einem Marder natürlich die Entscheidung für eine Lieblingsfahrzeugmarke ungemein :lol:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7069
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon loc » 28.01.2020 02:01

Hallo
Versuchs mal mit Pfeffer streuen.
mfg
loc
Benutzer
 
Beiträge: 5
Bilder: 2
Registriert: 23.01.2020 01:28


Re: Marderschutz - Test

Beitragvon OldsCool » 28.01.2020 14:22

uwe-333 hat geschrieben:@ hoschi: Ja, so schaut's aus ... bisher. :thumpsup:
So wirksam das Holzgestell auch sein mag, so lästig ist es allerdings das Teil tagtäglich >20m durch den Garten bis zur Laube zu schleppen, um es wieder zu verstecken :roll:

@ PeWe: Da mein BMW meist das einzige Fahrzeug auf mehrere 100m Strassenlänge ist, das nachts dort parkt, erleichtert das so einem Marder natürlich die Entscheidung für eine Lieblingsfahrzeugmarke ungemein :lol:


Da fällt mir noch dazu ein:
Stell einfach einen (mittel) alten VW daneben (fahren muss der nicht mehr, Hauptsache Kühlschläuche etc.sind noch drin). Der Marder wird ihn lieben und lässt deinen Zetti in Ruhe :mrgreen:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 725
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 28.01.2020 22:10

@ loc: Hast du mit ner Pfeffermühle etwa schon positive Erfahrungen unter der Motorhaube gemacht? oder doch besser jeden Tag 50g Ultrafeingemahlenen im Motorraum verteilen? ... bin ja fast zu jeder Schandtat bereit :wink:

@Steffen: Auf diese Finte muss man erstmal kommen :lol: Danke für den wohlgemeinten Tipp!
Tatsächlich parkt unser mittelalter Polo in KRU schon seit jeher unmittelbar bei Zetti, mit dem bisherigen Ergebnis, dass der Marder am Polo noch nix beschädigt hat. :mrgreen:
... wird Zeit, dass die Garage fertig wird :wink: :lol:
(Allerdings wäre ne zweite Cam unterm Polo schon interessant, um die einzelnen Zwischenstationen nächtlicher Streifzüge noch besser zu erforschen ;-)
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7069
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon loc » 29.01.2020 02:11

Hallo
Ja, ich hatte Erfolg mit Pfeffer.Ich hab normalen weißen Pfeffer genommen, vielleicht ist Cayennepfeffer noch besser.
Kostet nicht viel und ist einen Versuch wert. ich hab einige Zeit rund ums Auto und im Motorraum, wo es nicht heiß wird gestreut.
Ich drück Dir die Daumen.
loc
Benutzer
 
Beiträge: 5
Bilder: 2
Registriert: 23.01.2020 01:28


Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 29.01.2020 20:10

Na, denn will ich es mal wagen und hoffen, dass sich bei mir selbst dann kein Pfeffer/Luftgemisch den Weg in den Innenraum sucht :lol:
Zunächst werde ich allerdings nur den Bereich direkt um dem Holzrahmen "würzen", um beobachten zu können, wie der Marder reagiert.
... bin schon gespannt. Übrigens loc: auch bei marder-ratgeber.de, habe ich eine "Wirksamkeitsbestätigung" gefunden, ... las sich interessant.
Allerdings mag ich derzeit noch abwarten bis die Strassen wieder trocken sind und meine Pfeffervorräte aufgestockt.

PS: Hinweis bzw. Tipp am Rande für jeden, der auch mal solch Cam unter seine Zetti stellen mag: Man(n) sollte nicht drüberfahren :pssst: :enraged:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 7069
Themen: 279
Bilder: 499
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)






VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot] und 0 Gäste

x