Marderschutz - Test

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 03.11.2018 22:54

Hallo mitnand ... die ihr mit dem Zetti tanzt , wie der Stö immer so nett formuliert :lol:

Da meine Zetti seit einigen Monaten immer mal wieder im Freien schlafen muss und die Gegend hier offensichtlich eine schwäbische Marderhochburg ist, mache ich mir Sorgen.
Und weil ich kein Geld für elektronischen Hokuspokus versenken will, möchte ich euch von einer Methode berichten von der ich kürzlich in einem Fordforum erstmals gelesen habe, von der m.W. auch bisher hier an Bord noch nie berichtet wurde.
Genauso einfach, wie simpel: ein Reisigbesen unterm Motor.

Marder, vorsichtig und misstrauisch, halten die Borsten für ein anderes Tier und ziehen Leine. So wurde berichtet.

Seit ein paar Tagen probiere ich das aus ... mal sehen :wink:
20181103_172818.jpg
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon Mach2.8 » 04.11.2018 00:27

Hallo Uwe,

Tiere sind nicht so doof wie wir Menschen die oft halten.
Laut dem Förster nutzt ein Gitter oder anderes "bewegungsunfähiges" Material nix. Der merkt gleich dass da nix ist. Riecht und bewegt sich nicht. Nach dem 3.Tag juckt den das nicht mehr. Selbst die lästigen Piepser werden ignoriert wenn das Objekt interessant ist. Hundehaare und Riechobjekte die für Autozwecke angeboten werden helfen laut Förster auch nicht.
Das kann man auch bei Raben und Krähen sehen. Da hat selbst aluglänzendes Flatterband beim Kirschbaum nichts gebracht.

Stromschlagteile sind wirksam.
Oder auch der Hunde/Katzenschreck von Neudorf. Ähnliches gibt es auch von anderen Herstellern. Der funktioniert bei mir hervorragend seit Jahren bei Haus und Auto. Der Firmenwagen muß draußen stehen....
Da habe ich anfangs schon halbe Würste/Speckstücke/Brotstücke in Größen die ich nicht für möglich gehalten hätte dass die irgendwo reingebracht werden könnten gefunden. Seit dem Spray ist Ruhe. Der Marder richtet auch im eigenen Revier keinen Schaden an, somit merkt man den evtl. nicht. Erst wenn das Auto in einem anderen Revier steht oder ein Anderer zu Besuch kommt gibt es Schäden.
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1724
Themen: 78
Bilder: 76
Registriert: 08.03.2014 21:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon 08/15 » 04.11.2018 07:38

Etwas Katzen/Hundetrockenfutter reinlegen , wenn man ihn dann hat 10-20 Km weiter im Wald aussetzen.

[ externes Bild ]
Benutzeravatar
08/15
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 419
Themen: 42
Bilder: 1
Registriert: 21.02.2015 15:11
Wohnort: Sodom u. Gomorra

Z3 roadster 2.0 (05/1999)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 04.11.2018 19:30

Mach2.8 hat geschrieben:Hallo Uwe,
Tiere sind nicht so doof wie wir Menschen die oft halten. Laut dem Förster ...


Hallo und Danke Daniel,
da bin ich dann in nächster Zeit mal gespannt, welche Intelligenzbestien hierzulande des nächtens unterwegs sind und hoffe, dass deren IQ ähnlich ungerecht verteilt ist, wie bei uns Menschen :lol:
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon Z3-Andreas » 05.11.2018 21:54

Du kannst ja mal eine Foto-Falle aufstellen. Dann siehst Du, was so an Tierchen nachts rumläuft.
z.B. sowas: https://www.amazon.de/Wildkamera-Fotofa ... B005R23M1U

Aus meiner Verwandtschaft einer hat damit Fuchs, Katze, Marder und seine Frau im Nachthemd :lol: im Garten erwischt.
Benutzeravatar
Z3-Andreas
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 60
Themen: 3
Registriert: 08.09.2010 19:20
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9i (04/2002)



Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 05.11.2018 22:45

Klasse Vorschlag, Andreas! Dankeschön :2thumpsup:
... da ich den schon möglichst bald umsetzen möchte, hab ich meinen Weihnachtswunschzettel gleich mal aktualisiert. Morgen wird nach einem geeigneten Standort gesucht und nach Vergleichstest u.ä. gegoogelt.

... und mit etwas Glück, gibt es ja vielleicht auch hier im Forum noch einen Fotofallensteller, der weitere sachdienliche Hinweise beisteuern möchte ... bin schon gespannt.
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon Z3-Andreas » 06.11.2018 07:25

Na freut mich.
(wobei der Link nur beispielhaft ist, ich kenne mich damit nicht aus worauf man bei so einem Kasten achten muss)
Benutzeravatar
Z3-Andreas
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 60
Themen: 3
Registriert: 08.09.2010 19:20
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9i (04/2002)



Re: Marderschutz - Test

Beitragvon uwe-333 » 03.03.2019 20:10

Übrigens konnte ich zwischenzeitig schon einige Erfahrung mit meiner neuen SecaCam Pro sammeln. Im Wintereinsatz waren allerdings nur Nachbars Lumpi und Katzen des nächtens unterwegs. :mrgreen:
Weil die Batterien jeweils sehr schnell hinüber waren und nur ca. 4 Wochen den Minusgraden stand hielten, habe ich anderweitig damit objektschutzmässig experimentiert. Dabei konnte ich doch tatsächlich schon einen Straftäter ablichten und, auch wenn sich das Mardervolk noch irgendwo eingemummelt hat, habe ich diese Anschaffung noch keine Minute bereut.

Mittlerweile nutze ich die tageweise wieder leicht steigenden Aussentemperaturen, um einige neue Einstellungen an diversen Aufstellungsorten zu testen ...
Rotkehlchen.JPG
Heut morgen ist mit lustigerweise ein Rotkehlchen vor die Linse gehüpft
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer

Themenstarter
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Marderschutz - Test

Beitragvon Mach2.8 » 03.03.2019 21:08

Waas...der ganze Schnee schon weg?
Und den Kunstrasen ausgerollt ... ja mei - is denn scho Frühling?
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1724
Themen: 78
Bilder: 76
Registriert: 08.03.2014 21:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Marderschutz - Test

Beitragvon PeWe » 04.03.2019 11:33

Na, da sind wir aber gespannt was da noch so kommt und freuen uns auf weitere Bilder lieber Uwe...... :thumpsup:

Beste Grüße
Peter
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 1204
Themen: 58
Bilder: 75
Registriert: 05.08.2015 12:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   




Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x