Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon Eric64 » 25.12.2017 13:03

Hallo zusammen,

für die Februar 2018 Ausgabe der Zeitschrift Oldtimer Markt ist eine BMW Z3 Kaufberatung angekündigt.
Wird sicherlich interessant.

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und alles Gute für 2018,
Eric
Benutzeravatar
Eric64
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 22
Themen: 4
Bilder: 3
Registriert: 27.12.2010 20:28
Wohnort: Vorarlberg

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   



  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon muhaoschmipo » 25.12.2017 20:11

Alle Jahre wieder...
Danke für die Info
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4425
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon Mach2.8 » 26.12.2017 14:00

Da ist die Autobild Klassik schneller:
Viel Spaß für wenig Geld,
Fiat Barchetta ab 1900€, Qualitätsmängel ruinierten den Ruf,
Porsche Boxter ab 7600€, Talsohle erreicht, üppiges Angebot, deshalb keine Eile geboten,
Mazda MX-5 ab 3600€, hohe Stückzahl bremst den Wertzuwachs,
Mercedes SLK ab 4100€, ein Ende der Stagnation zeichnet sich ab, trotzdem langer Atem für Spekulanten,
MGF ab 2000€, Preisrutsch verliert an Tempo, der Tiefpunkt nähert sich,
BMW Z3, Klassiker Karriere hat begonnen:
Dateianhänge
Autobild Klassik.JPG
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 2599
Themen: 107
Bilder: 111
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon batleth » 28.12.2017 01:01

Das Schöne ist, dass sich Tendenzen, die sich nach relativ kurzer Zeit abzeichneten, in späteren Jahren noch viel stärker ausprägen. Ist mir beim 911er 996 (negativ) und 1er M (positiv) schon aufgefallen.
Die Preisunterschiede zu den Konkurrenzmodellen des Z3 werden also eventuell noch höher. Aber auch nicht pauschal, denn beim MX5 und Barchetta in Zustand 1 und 2 vermute ich das nicht. Es gibt kaum noch wirklich gute MX5 NA zu finden, weil die große Rostprobleme haben.
Da wird es verhältnismäßig noch viele Z3 geben, weil er zuverlässig und robust ist. Der MX5 als NA ist so puristisch und begehrt, aber die Anzahl sinkt.
Benutzeravatar
batleth
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 33
Beiträge: 1157
Themen: 49
Bilder: 20
Registriert: 04.01.2013 21:59
Wohnort: Bad Kissingen

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   
  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon eisi » 28.12.2017 08:40

Servus!
Mach2.8 hat geschrieben:Da ist die Autobild Klassik schneller:
Viel Spaß für wenig Geld, ...()...
BMW Z3, Klassiker Karriere hat begonnen:

Bei der Betrachtung und Beschreibung unterhalb des Bildes musste ich erschrocken lesen, dass hellblau (atalantablaumet und topasblaumet) Zustand 2 und dunkelblau (montrealblaumet) Zustand 3 sein soll - diese Pauschalisierung lasse ich so nicht stehen :idea:

eisi :wink:
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 6547
Themen: 449
Bilder: 84
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon muhaoschmipo » 28.12.2017 09:53

Hi Eisi,

blau ist halt nicht blau :mrgreen:

Ganz viele überschätzen ihr eigenes Fahrzeug aber im Zustand....eine 2 (ohne +) ist maximal Jahreswagenzustand! Eine 1 quasi für den normal Menschen nicht zu erreichen! Besser als Werksneu!

Die allermeisten Z3, auch die vermeintlich gepflegten, sind eine 3 oder 2-...echte 2er wird's wenige geben (außer Peter, der kratzt glaub ich an der 1)
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4425
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon schwabenwikinger » 28.12.2017 10:00

Guten Morgen,

nicht zu vergessen ist auch, daß sich die Notierungen immer auf Fahrzeuge im Originalzustand beziehen. Jede nicht reversible Veränderung zieht den Preis nach unten...

Gruß Götz
schwabenwikinger
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 56
Themen: 7
Registriert: 19.09.2017 13:40
Wohnort: Stuttgart

Z3 roadster 1.9 (09/1998)

   
  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon muhaoschmipo » 28.12.2017 10:23

schwabenwikinger hat geschrieben:Guten Morgen,

nicht zu vergessen ist auch, daß sich die Notierungen immer auf Fahrzeuge im Originalzustand beziehen. Jede nicht reversible Veränderung zieht den Preis nach unten...

Gruß Götz


Ausschnitte für Auspuffanlagen...fette Boxen...

was nicht oder Werterhöhend ist, sind zeitgenössische Zubehörfelgen (meine M29 gehören dazu)...ist im Gutachten extra so vermerkt....die originalen habe ich aber auch noch daheim liegen...
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4425
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon PeterKro » 28.12.2017 11:02

Hallo,

(außer Peter, der kratzt glaub ich an der 1)


... ist mein Auto gemeint? Falls ja, danke... :oops: :oops: :oops:

Ich sehe den Wagen allerdings im Bereich einer "2", 19 Jahre gehen einfach nicht spurlos an einem Auto vorbei.
Benutzeravatar
PeterKro
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 2587
Themen: 213
Bilder: 40
Registriert: 02.08.2011 22:00
Wohnort: Oerlinghausen

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   



  

Re: Kaufberatung BMW Z3 in der Oldtimer Markt

Beitragvon martin.schmidt.1976 » 29.12.2017 09:19

An die :bmw: Experten:

Gestern Habe ich einen Freund besucht und mir seine Autos angesehen. Dort stand auch ein z3 roadster (2.8) mit ca. 83 Tkm. In dem Auto lag das original bmw heft mit sehr vielen regelmäßigen stempeln.

Er überlegt jetzt ob er ihn verkauft oder noch eine weile behält. Das Auto ist auch noch nicht inseriert und wird es wahrscheinlich auch nicht so schnell. Was kann man zahlen für das Auto:

- Lack schwarz in einem hervorragenden Zustand (eigentli. wollte ich nie schwarz haben :shock: )
- 17 Zoll Org. BMW Aluräder ohne Macken mit neuwertigen Reifen
- schwarze Sportsitze ohne Wackeleffekte
- Tüv und kompletter Service neu
- Unterboden und Motorraum original ohne wäsche in einem perfekten Zustand
- vorbesitzer 2-3 (da bin ich mir jetzt nicht mehr sicher)
- Keine Unfallschäden

Fotos durfte ich leider nur für mich privat machen, da er noch einige Schmuckstücke in der Halle hatte und er nicht wollte, dass es jeder sieht. Die Autos waren auch alle mit extra Atmungsaktiven Hüllen eingedeckt. Der Z3 übrigens auch.
martin.schmidt.1976
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 49
Themen: 16
Registriert: 17.03.2017 10:45
Wohnort: München

Z3 roadster 1.8
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x