Autositze verschicken

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Autositze verschicken

Beitragvon triple » 17.09.2016 18:59

Hallo zusammen,

hat schon mal jemand zwei Sitze versandt und weiss wer sowas macht und was es kostet?

Vielen Dank schon mal für die Tips
Kay
Benutzeravatar
triple
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 683
Themen: 34
Bilder: 52
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon eisi » 17.09.2016 21:31

Servus!

Mister GOOGLE hat für alles eine Antwort :wink:

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 6360
Themen: 440
Bilder: 82
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon z3opade » 17.09.2016 23:00

Hallo

Schau mal DPD nach eventuell 2 Packete.
Ich glaub nicht das Google das verschickt. :oops: :roll: :D
Z3opa
Benutzeravatar
z3opade
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 71
Beiträge: 248
Themen: 18
Registriert: 08.04.2010 01:29
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9 (06/2000)

   
  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon triple » 18.09.2016 07:41

von Google habe ich auch schon mal gehört :evil:

Tatsächlich aber werde ich dort nicht wirklich fündig und Erfahrungen und Tips zum Versenden sind mittlerweile rund 10 Jahre alt. Letztendlich stehen bestimmte Google-Vorschläge nicht umsonst ganz oben.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

Gruß
Kay
Benutzeravatar
triple
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 683
Themen: 34
Bilder: 52
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon muhaoschmipo » 18.09.2016 08:00

Der Link von Eisi beantwortet doch deine Frage....ich persönlich hab mit ILOXX gute Erfahrungen.

Sitze würde ich auf eine Palette schnallen und mit Folie einwickeln
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4413
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon uwe-333 » 18.09.2016 19:31

muhaoschmipo hat geschrieben:Der Link von Eisi beantwortet doch deine Frage.....
Sitze würde ich auf eine Palette schnallen und mit Folie einwickeln


Da ich selbst auch schon lange dieses Verpackungsproblem im Doppelpack vor mir her schiebe und Eisis Hilfe deswegen, nicht noch ein zweites Mal bemühen möchte, stehen mir meine alten Sitze auch schon seit Jahren im Weg rum. Bei mir ist zwar alles mögliche im Keller zu finden ist, nur keine Palette,Daniel. :D Alternativen dazu kenne ich leider auch keine.

Aber, vielleicht sind Paletten gar nicht erforderlich, da manch Transporteur diese erst ab 50kg Sperrgut vorgeben.
Ordentlich mit Noppelfolie gepolstert und mit geschätzten 150m "Frischhaltefolie" (quasi wie ne Mumie) eingemummelt, müsste eigentlich reichen.
Dateianhänge
Sitzpackung.jpg
Das sähe dann bestimmt aus, wie diese Mumie hier, nur ohne Palette.
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 7233
Themen: 279
Bilder: 520
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)





  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon joesdad » 19.09.2016 08:31

Ich habe beste Erfahrung mit blablacar gemacht.
Da kannst Du Dir verpacken ganz sparen.
Such Dir in Deiner Nähe einen geeigneten Fahrer mit geeignetem Fahrzeug aus, welcher ins Zielgebiet fährt.
Ruf ihn an, frag ob er Lust hat 2 Sitze als Passagiere mitzunehmen und stimm die Modalitäten mit ihm ab.
Hat bei mir bereits mehrmals mit Sitz und Tür geklappt.
Ev. muss Käufer auch mitspielen und die Dinger an einem vereinbarten Ort abholen.
Gruß
Reinhard
Benutzeravatar
joesdad
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 69
Beiträge: 526
Themen: 145
Bilder: 78
Registriert: 03.03.2014 18:21
Wohnort: Möhrendorf

Z3 roadster 2.8 (10/1998)

   
  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon triple » 19.09.2016 11:43

Super, genau auf solcheTipps habe ich gewartet!

Vielen Dank und Gruß
Kay
Benutzeravatar
triple
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 683
Themen: 34
Bilder: 52
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Autositze verschicken

Beitragvon uwe-333 » 19.09.2016 23:30

joesdad hat geschrieben:Ich habe beste Erfahrung mit blablacar gemacht.
Gruß
Reinhard


Klasse Tipp Reinhard :2thumpsup:
Einziger, kleiner Wermutstropfen dürfte nachfolgende, aktuelle Änderung bei denen sein:
Im August 2016 wurde mit der Einführung einer reinen Onlinezahlung der bisher für Fahrer und Mitfahrer in Deutschland kostenlose Service gebührenpflichtig. Die anfallende Reservierungsgebühr beträgt hierbei je nach Strecke ca. 2 bis 6 € und kann nur per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung bezahlt werden. Kunden ohne Bankkonto können den Dienst damit nicht mehr nutzen. (Zitat: Wikipedia)
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 7233
Themen: 279
Bilder: 520
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)





  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot], SEO Scanner2 [Bot] und 0 Gäste

x