Z3 2.8 Velvetblau bei mobile

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Z3 2.8 Velvetblau bei mobile

Beitragvon Aviator » 19.04.2016 14:48

Hallo zusammen,
ich möchte euch meine Erfahrungen nicht vorenthalten, falls sich jemand ebenfalls für den Wagen interessiert. Vorab, es geht um dieses Fahrzeug:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1

Ich habe den Wagen gerade besichtigt und bin jetzt wieder daheim. Das Fahrzeug wurde gestern Abend bei mobile inseriert, allerdings ohne Fotos.
Der Preis lag bis vorhin bei 5900€. Falls die Anzeige nicht mehr verfügbar sein sollte, habe ich noch ein paar Bilder und die Eckdaten:

http://img4web.com/g/G2MNA
EZ 01/2000, 118 tkm, 3. Hand, Hardtop in Wagenfarbe, Bicolor schwarz/lila, Sonderfarbe Velvetblau.

Heute morgen waren endlich Bilder online und ich habe direkt angerufen. Laut Aussage des Verkäufers (Händler) steht das Telefon seit gestern Abend nicht mehr still. Selbst während unseres Telefonats ist er an den anderen Hörer gegangen und teilte dem Anrufer mit, dass bereits unzählige Leute angerufen haben.

Da das Angebot für mich sehr verlockend war, der Wagen auf den Bildern echt top aussieht und es nur ca. 110 km bis nach Gladbach sind, sagte ich ihm, dass ich sofort losfahre. Er meinte daraufhin, dass ihm bereits jemand am Telefon zugesagt hätte, aber wer zuerst kommt, der malt zuerst.

Also kurz zur Bank, Geld geholt und los gings. Auf der Fahrt rief er mich an und sagte, dass er bereits eine Zusage per Mail erhalten hat, in der ihm jemand 6500€ zugesichert hat. Auf der einen Seite ist es sein gutes Recht den Wagen für jeden Preis zu verkaufen, den er haben möchte, allerdings teilte ich ihm mit, dass es doch sehr unseriös auf mich wirkt, falls er Preis jetzt ins Unendliche hochtreiben möchte und sich nicht an den annoncierten Preis hält. Da ich aber eh auf dem Weg war und mMn. selbst 6500€ in Ordnung wären, fuhr ich weiter und wollte mir die Sache mal anschauen.

Dort angekommen stand der Wagen draußen auf dem Hof abgestellt. Das Unternehmen machte einen gepflegten Eindruck. Ich stellte mich kurz vor und wir gingen zu dem besagten Z3. Aus 5m Entfernung stand der Wagen echt gut da und ich freute mich schon auf einen neuen Roadster.
Ich komme jetzt einfach mal auf alle Mängel zu sprechen:

- Hardtop nicht exakt im gleichen Ton lackiert
- Ecken des Hardtops auf Höhe der Seitenscheibe stark verkratzt
- Lack unterhalb der Heckscheibe gerissen
- Parkrempler vorne
- Parkrempler hinter -> Stoßstange hängt rechts nach unten und ist nicht mehr in der Führung
- Felgen total verhurrt und nicht eingetragen mMn sind das keine originalen Felgen, auch wenn er versuchte mir das zu erzählen
- Reifen von 2008
- Kunststoffscheibe bzw. Naht der Scheibe eingerissen
- Sitzwange fast komplett durch
- Motorraum total versifft, selten so einen Motor gesehen
- gar keine Wartungsnachweise, nichts...
- Kofferraum von innen sehr verkratzt (Kunststoff)
- Querlenker links defekt, Spurstange ausgeschlagen

Gut war:
- Unterboden, Getriebe u. Diff. komplett trocken
- Bremsanlage vorne neu, sprich Scheiben und Beläge

Angeblich wurde ein kompletter Service durchgeführt, allerdings ohne Nachweise. Hätte er alles selber gemacht.

Jetzt kann man natürlich sagen, hey Flo, was erwartest du für das Geld. Klar, dass etwas zu machen war habe ich einkalkuliert. Aber wenn man die Fotos sieht (auch da musste ich schon bittere Enttäuschungen erleben, ich weiß), geht man nicht davon aus, dass einen so etwas erwartet.
Der Händler sagte mir, er würde den TüV noch erneuern und die Querlenker tauschen. Warum in aller Welt macht man das nicht vorher und stellt dem Kunden ein technisch einwandfreies Fahrzeug dahin? Über die Lackmängel hätte ich bei dem Kurs noch hinweggesehen und das machen lassen.
Mit Sicherheit habe ich noch ein paar Sachen vergessen, aber das fällt mir gerade spontan ein. Manche Aussagen des Verkäufers, angeblich sein Auto, also auch keine Gewährleistung des Händlers, da Privatverkauf, kamen mir sehr merkwürdig vor und waren unseriös; das fing schon mit dem Preis an und den angeblichen Zusagen sowie dem nun veranschlagten Preis von 6900€.
Irgendwie habe ich bei dem Wagen ein schlechtes Gefühl gehabt und nicht zugegriffen. Natürlich kann man den dementsprechend wieder herrichten, aber darauf habe ich weder Lust noch dafür Zeit. Dann kan ich gleich nach einem für mich perfekten Wagen Ausschau halten.

Mein Fazit: Interessanter Vormittag und um eine Erfahrung reicher :thumpsup:
Aviator
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 261
Themen: 54
Bilder: 1
Registriert: 05.12.2014 10:29


Re: Z3 2.8 Velvetblau bei mobile

Beitragvon Kreisverkehr00 » 19.04.2016 15:05

Das Inserat existiert nicht mehr oder du hast einen kaputten Link gepostet.
Benutzeravatar
Kreisverkehr00
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 28
Beiträge: 1470
Themen: 105
Bilder: 29
Registriert: 11.09.2009 12:34
Wohnort: Hof

Z3 roadster 1.8 (09/1998)

   

Re: Z3 2.8 Velvetblau bei mobile

Beitragvon z319i » 19.04.2016 15:32

auf den bildern sieht er recht gut aus, warum frage ich mich inseriert der den wagen nicht gleich um 8000.-

tut sich den mist dem dem telefonieren an und enttäuscht reihenweise leute
Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 45
Beiträge: 574
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 09:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   




Re: Z3 2.8 Velvetblau bei mobile

Beitragvon Murdock » 19.04.2016 16:06

Hallo

Warum in aller Welt macht man das nicht vorher und stellt dem Kunden ein technisch einwandfreies Fahrzeug dahin?


Na weil der Händler auf den dummen hofft der jeden Tag aufsteht und.....


Sehr unseriös ist auch der Anruf mit der Aussage jemand hätte per Mail (ohne den Wagen zuvor gesehen zu haben?) mal eben 6500 Euro, also
600 Euro mehr als in der Anzeige, geboten. Klingt für mich nach Verarsche!

Manchmal braucht es nur einen oberflächlichen Blick auf ein Fahrzeug und die Sache ist gelaufen, umdrehen und weg. Scheint mir hier genau
so ein Fahrzeug zu sein.

Werde nie vergessen als ich meinen schwarzen Z3 2,2 damals gegen den ///M "getauscht" habe. Das Verkaufsgespräch war wohl für beide Seiten
sehr beeindruckend und hat etwa 4 Stunden in Anspruch genommen.


Sei froh das Du ihn nicht genommen hast!


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Murdock
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1057
Themen: 66
Bilder: 0
Registriert: 06.07.2011 03:54
Wohnort: NRW

M roadster

   




Re: Z3 2.8 Velvetblau bei mobile

Beitragvon Maximum_Santzgaut » 19.04.2016 17:23

Ich durfte selber so eine Erfahrung machen mit einem Z3 3.0i Roadster der in Eislingen steht (immernoch)
Preis war mir 9900 sehr verlockend, jedoch beim anschauen kam einem das Gefühl "Geschenkt ist noch zu teuer" auf. Er wäre auch auf 9000 runter gegangen, aber einen beim beilackieren mitlackierten Motorraum und einen Schwimmbad im Kofferraum (zum Glück bei winterlichen Temperaturen angeschaut) verzeiht man nicht so. Ebenso nur für den Verkauf montierte BBS LeMans Replicas die zudem mit steinalten Holzreifen und einer Felgenkante zum Brot schneiden versehen waren. Und das Individual Velvetblue Metallic war mir live dann doch zu extravagant. =)
Benutzeravatar
Maximum_Santzgaut
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 30
Beiträge: 50
Themen: 5
Registriert: 02.04.2016 16:28
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x