Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Allgemeine Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Kaufberatung, Inspektion, Pflege, Statistiken, Versicherung, Werkstätten, Erfahrungsberichte, Literatur, Ausstattung, Typklassen, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon OldsCool » 08.02.2021 21:21

Danke für den Bericht eisi!
Ich bin jetzt auch wieder auf der Suche. Habe die HUK24 gekündigt und möchte jetzt auf Youngtimer umsatteln. Gibt's da auch jemand der ohne Gutachten versichert? Das lohnt bei meinem (noch) nicht :mrgreen: Ich gehe mal von einem Wiederbeschaffungswert von 7-8000€ aus, wenn überhaupt.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1402
Themen: 12
Bilder: 1
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon zumie » 09.02.2021 08:56

OldsCool hat geschrieben:Danke für den Bericht eisi!
Ich bin jetzt auch wieder auf der Suche. Habe die HUK24 gekündigt und möchte jetzt auf Youngtimer umsatteln. Gibt's da auch jemand der ohne Gutachten versichert? Das lohnt bei meinem (noch) nicht :mrgreen: Ich gehe mal von einem Wiederbeschaffungswert von 7-8000€ aus, wenn überhaupt.

Gruß Steffen

Moin ,
gib deine Daten doch mal bei Bavaria Direkt ein.
Gruß
Reinhard
Benutzeravatar
zumie
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1262
Themen: 185
Bilder: 46
Registriert: 16.02.2013 20:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Z3 roadster 2.0 (09/1999)

   
  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon OldsCool » 09.02.2021 11:52

Hallo Reinhard,

Hab ich schon gemacht. Sehr günstig! Aber da steht auch was von Gutachten. Weißt du da aus Erfahrung mehr?
Ansonsten muss ich wohl zum Telefon greifen...

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1402
Themen: 12
Bilder: 1
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon eisi » 09.02.2021 12:41

Servus!

Zur Info: Für das Wertgutachten habe ich 200,-€ bezahlt.
Ich denke, dass die Investition spätestens bei einer Regulierung über eine Versicherung (und ich hoffe doch, dass es niemals so weit kommen wird) gut angelegtes Geld war.
Oder aber bei einem Verkauf als Argument zumindest wieder egalisiert wird.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 4951
Themen: 360
Bilder: 52
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon eisi » 09.02.2021 16:49

Servus!

Ich zieh aufgrund der neuesten Info´s das Thema noch ein wenig weiter auseinander, um Details zu posten, die weiter Aufklärung in die Sache bringt.
Graf Zahl hat geschrieben:OCC:
War ich auch mal von 2011 - 2017. Da kein Schaden, kann ich zu gut/schlecht nichts sagen. Allerdings ist die OCC lediglich ein Versicherungsvermittler, der sich ein Old/Youngtimerversicherungspaket hat bauen lassen und dieses verkauft. Versichert ist das Auto dann tatsächlich bei der Provinzial.
Da ich ein gleiches Paket ca. 20% günstiger bei HISCOX bekam, bin ich seit 2018 dort versichert.

Der Tipp ist echt was wert gewesen :thumpsup:
Der direkte Vergleich hat gezeigt, dass das Paket bei HISCOX inhaltlich besser als über OCC ist - und zudem günstiger :thumpsup: Danke an den "Grafen"
Dennoch möchte ich zu den Beiträgen auf den ersten Seiten noch einige Anmerkungen machen:
a) Der ADAC versichert selbst, also keine Providertätigkeit im Sinne von Versicherungsmakler, was ich gut heiße.
b) Die Youngtimer-Versicherung beim ADAC ist für meine J-Lo nicht rentabel, weil...
- die Jahreslaufleistung geringer ist als bei den anderen Versicherungen
- die Prämie höher ist als bei der HISCOX :idea:
Warum ist nach dem heutigen längeren Telefonat mit dem ADAC leicht erklärt: Jedes einzelne Risiko ist wie ein kleiner Baustein zu sehen.
Zusammengesetzt ergibt das in etwa folgendes Bild:
- Partner darf auch fahren => kostet mehr
- Fahrzeugteile sind teurer wie das originale Ersatzteil (Beispiel: M-Auspuff) => kostet mehr
- Leder/-qualität ist nicht original, sondern vom Sattler => kostet mehr
- Motorleistung per Kompressor gesteigert => kostet mehr
- Umbau mittels M-ETK => kostet mehr
Für meine J-Lo zusammengefasst übersteigt das den aufgerufenen Preis von HISCOX bei einem etwas "schlechteren" Gesamtpaket; wenn auch nicht um viel.
Bei einem originalen Z3 wie es der von z.B. "z3opade" ist, stellt die ADAC-Youngtimer-Versicherung fraglos eine kostengünstige Alternative dar.

Ich denke, dass dieses Thema mit fortschreitender Zeit immer interessanter werden wird.
Dazu an die Admin-/Moderatorenseite eine Frage:
Sollten wir aufgrund des Alters der Baureihe hier im Forum speziell für die Versicherung( und deren Leistungen) unserer Fahrzeuge einen eigenen Ordner einrichten, der sich mit dieser Materie au detail beschäftigt und mit unser aller Daten gefüttert werden könnte? Ich sehe hier Potenzial...

Das Fazit aller Youngtimer-Versicherungen lautet einheitlich:
Bei einem Zustandskode von schlechter als 3 gibt es bei keiner Versicherung nach heutigen Stand der Dinge einen rechtskräftigen Abschluss.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 4951
Themen: 360
Bilder: 52
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon zumie » 09.02.2021 18:23

OldsCool hat geschrieben:Hallo Reinhard,

Hab ich schon gemacht. Sehr günstig! Aber da steht auch was von Gutachten. Weißt du da aus Erfahrung mehr?
Ansonsten muss ich wohl zum Telefon greifen...

Gruß Steffen

Moin,
nein, habe ich auch noch nicht nachgefragt.Aber jetzt wo du fragst,da war doch noch was :)
Gruß
Reinhard
Benutzeravatar
zumie
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1262
Themen: 185
Bilder: 46
Registriert: 16.02.2013 20:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Z3 roadster 2.0 (09/1999)

   
  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon Z3-Florian » 09.02.2021 21:41

eisi hat geschrieben:Servus!

...

Ich denke, dass dieses Thema mit fortschreitender Zeit immer interessanter werden wird.
Dazu an die Admin-/Moderatorenseite eine Frage:
Sollten wir aufgrund des Alters der Baureihe hier im Forum speziell für die Versicherung( und deren Leistungen) unserer Fahrzeuge einen eigenen Ordner einrichten, der sich mit dieser Materie au detail beschäftigt und mit unser aller Daten gefüttert werden könnte? Ich sehe hier Potenzial...

eisi


Servus eisi,

ich denke nicht, dass es da für einen eigenen Ordner reichen wird.
Auch wird es nicht umbegingt vergleichbar sein, da zu viele (teils sehr) individuelle Faktoren eine Rolle spielen würden.
Des weiteren wird jeder bei der aus seiner Sicht besten Versicherung versichert sein, sonst liefe da ja etwas falsch. :pssst:

:idea: Über die Suchfunktion kann man das Thema schon gut aus diesem Unterforum herausfiltern und sich so einlesen.

Im Sinne des Forums liegt es also an den Fragenstellern und Antwortschreibern dieses Thema aufzuarbeiten.
Es kann dafür ja ein all-umfassender Thread angelegt werden. Nach welchen Kriterien man diesen gestaltet, überlassen wir unseren Usern.

Danke für die Anregung und deine Informationen zum Thema :thumpsup:

GrüzZze

Florian, der sich ab April auch mit diesem Thema auseinandersetzen wird und muss und selbstverständlich berichten wird :thumpsup:
Benutzeravatar
Z3-Florian
Moderator
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Beiträge: 85
Themen: 19
Registriert: 01.01.2020 20:20

  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon Micki1005 » 23.02.2021 11:59

Hallo,
ich habe meinen nun bei der Württembergischen gemäß Wertgutachten versichert. EinWertgutachten ist aber erst ab einer Versicherungssumme von € 50.000 notwendig. Unterhalb dieser Summe reichen Fotos zur Dokumentation des Zustandes.
Micki1005
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 390
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 04.02.2007 13:09
Wohnort: Babenhausen / Hessen

Z3 roadster 2.8 (03/1998)

   
  

Re: Gibt es Youngtimer-Tarife bei Versicherungen?

Beitragvon OldsCool » 23.02.2021 16:58

Bei mir isses jetzt der ADAC Classic Tarif geworden...
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1402
Themen: 12
Bilder: 1
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], TscheereeO und 3 Gäste

x